Wie sieht mein Kind aus?

Hallo liebe Mitschwangeren!

Ich bin nun in der 37. SSW und ziemlich ungeduldig auf meinen Kleinen. Jezt möchte ich mal ein Thema anschneiden; dass vielleicht ein bischen ein Tabuthema ist...!
Ich mache mir oft gedanken darüber, wie mein Kleiner wohl aussehen mag....
Gibt es Mütter; die ihre Kinder nicht schön finden?
Ich habe Angst davor, dass mir mein Baby nicht gefällt!
Habt ihr auch solche Gedanken oder Aengste?
Die Vorstellung, dass da ein Menschlein kommt mit einem neuen Gesicht, das man noch nicht kennt; ist für mich irgendwie befremdlich.
Ich habe auch mit Müttern darüber gesprochen und tatsächlich einige Frauen gehört, die mir gesagt haben; dass sie ihre Babys nicht gefallen haben! -ist doch eine schlimme Vorstellung, oder?

Bitte versteht das jetzt nicht so; als würde ich nur das rein Aeusserliche meinen. Ich kann mir nur nicht vorstellen;
wie ein "Bonding" entstehen soll wenn einem sein eigenes Baby nicht gefällt...???!!

Vielen Dank für Eure Meinungen, liebe Grüsse, Melia.





1

ich mach mir da auch machnmal so meine gedanken (zumal meine kleine nichte derart haesslich ist, dass einem das gruseln kommt) aber ich denke mir, dass da meisstens die hormone ihr werk tuen und man als mutter das garnicht so bewerten kann.

eine freundin von mir fand ihren sohn am anfang unheimlich, weil er riesige dunkle augen hatte, er sah schon irgendwie alienartig aus, aber das hat sich nach gegeben....
jetzt ist er schon 12 und das huebscheste kerlchen, das du dir vorstellen kannst!!

lg, siiri!

2

Hallo Melia,

meine Mutter fand weder mich noch meine Schwester süß ;-) unserer Beziehung hat es nicht geschadet,ich sehe ihr jetzt sehr sehr ähnlich :-p Meine Schwester hatte als erstes diesen Gedanken als sie meine Nichte gesehen hat ,,Gott,kann man die nochmal zurückschieben,ich laub die muss noch ausreifen" #gruebel!Ich hingegen fand meinen Luca (bild in Vk) von anfang an zum Knutschen....es verwächst sich ja auch noch alles ;-)

glg moni und luca

3

Hallo Melia,
ich denke, dass für jede Mama ihr Baby das schönste ist. Es ist ja immerhin ein Teil von sich selbst. Ich fand meine kleine auch das schönste, perfekteste auf der Welt. Lass Dich ja nicht von anderen vollquatschen. Es ist ein Teil von Dir. Es gibt glaube ich nichts schöneres auf der Welt, sein eigen Fleisch und Blut in den Armen zu halten, und man sollte glücklich sein wenn alles ok ist. Alles liebe
Simone und #stern Leonie ganz tief im #herzlich

4

Ich muss ganz ehrlich sagen, dass ich nicht jedes Baby auf der Straße das ich sehe süß finde, aber als ich bei der Geburt von dem Baby einer Freundin dabei war, fand ich, dass das das schönste Baby von allen ist, man muss nur selbst dabei sein denke ich und das eigene Baby wird immer das schönste sein.

5

Hallo,



Hatte aber einmal ne Freundinn, deren Mann unbedingt ein #baby wollte, natürlich nach dem Haus, Erfolg, Auto also ein total oberflächlicher Typ.

Auf jeden Fall hat meine Zierliche Freundinn gr34 einen richtigen Wonneproppen zu Welt gebracht ;-)
So das sich der ARS.. von Papa geweigert hat DAS Kind auszufahren, #schock unglaublich nicht ??:-[

Er ist so ein typischer Bilderbuch mann(nur äußerlich) und sie ist auch sehr schön, na ja hilft nicht immer.
Für meine Freundinn war´s trotzdem "Ihr tolles #baby"

LG Michaela

6

Hallo,
mach Dir mal keine Sorgen, als meine Tochter vor 3 Jahren auf die Welt kam, fanden bestimmt nicht alle aus meiner Familie sie auf anhieb hübsch und süß, da sie schon ziemlich früh ins Becken geruscht war und eine total schiefe Nase sowie schiefes Gesichtchen hatte.
Ich habe sie aber von Anfang an heiß und innig geliebt und fand sie total schön.
Nach einigen Tagen hat sich alles wieder zurechtgewachsen und alles war gerade #freu

LG Andrea mit Vivien (3 Jahre) und #baby inside 24 ssw.

7


Hallo Melia,

kann Deine Ängste gut verstehen!!!

Wir hatten das Gespräch vor kurzem beim GVK. Ich dachte immer, dass es nur Mütter gibt, die ihr Baby ganz, ganz toll finden...

Anscheinend kommt es aber auch öfter vor, dass dort Mütter sind, die ihr Baby häßlich finden. Witzigerweise sind das gerade die Babys, die zu den hübschesten der ganzen Station gehören... Ist ja alles auch subjektiv, aber trotzdem!

Ich denke, dass es zu den normalen Ängsten einer Schwangeren gehört... und man sich auch über solche Dinge, Wochenbettdepressionen etc. Gedanken macht! Besonders die Dinge, die man selber nicht beeinflussen kann - da spielen einem dann wirklich die Hormone einen Streich.

Insgeheim hoffe ich und bin auch eigentlich sicher, dass ich meinen Kleinen über alles, lieben werde und wunderschön finde, einfach aus der Tatsache heraus, das er das Ergebnis der Liebe zwischen mir und meinem Mann ist!!!

Liebe Grüße

Susanne

8

Hallo Ihr Lieben!

Ich möchte mich bei Euch ganz #herzlich für die vielen lieben Antworten bedanken! Ihr habt mir die Unsicherheit etwas genommen und ich probiere nun einfach; alles auf mich zukommen zu lassen und mir nicht zu viele Gedanken zu machen....

Ich wünsche Euch noch eine gute Schwangerschaft und tolle Geburt!

Melia

Top Diskussionen anzeigen