Baby bewegt sich nachts stundenlang-normal?

Hallo,
ich bin etwas verunsichert, weil unser Baby sich nachts stundenlang bewegt und purzelt und ich dann natürlich nicht schlafen kann. Ist das normal, kennt das jemand?
Dachte schon, dass es sich vielleicht nicht wohlfühlt, weil ich stark erkältet bin.
Liebe Grüße,
Eva (26+3)

1

Hallo. Ich bin in der 26. Woche und auch mein kleiner ist nachts aktiv, jedoch ist es bei mir nicht so, dass ich davon aufwache oder nicht schlafen kann. Er ist meistens früh wach, nachmittag oder wenn ich selbst in Bewegung bin ist er ruhiger und Abends wenn ich selbst wieder zur Ruhe komme wird er wach. Gestern war es auch wieder sehr zu spüren. Ich denke aber das ist normal, ich habe mal gelesen, dass ich die Babys fast nie an den Rhythmus der Mutter anpassen.

LG Heidi

3

Dann bin ich beruhigt. Vielleicht liegt es auch daran, dass ich selbst schlecht geschlafen habe, aber ich mach mir dann Sorgen, weil ich denke, es stimmt was nicht, obwohl bei mir bis jetzt alles in Ordnung ist. Aber wenn es sich nicht bewegt, bin ich auch verunsichert. Das sind wohl die Hormone:-D
Ich bin trotzdem froh, wenn die kleine Maus endlich da ist, bin nicht so der geduldigste Mensch.
Liebe Grüße,
Eva

2

das ist völlig normal, im bauch isses ja dauerhaft dunkel, da können die zwerge tag und nacht noch nicht unterscheiden und turnen was das zeug hält solange der platz dafür vorhanden ist.
lg micki mit gerrit ricardo inside ks- 13

4

Meine Kleine ist immer dann besonders aktiv, wenn ich grad in Ruhe bin...heute nacht wurde ich 2 x wach und noch im halbschlaf hab ich gemerkt, wie sie turnt...schlafe aber mittlerweile einfach wieder darüber ein :-)

Also, das ist nix schlimmes, aber wie schon jemand schrieb, für die Kleinen ist Tag und Nacht dasselbe...

Liebe Grüße

Scarlett, 28 SSW

5

hi du

ich bin zwar erst 21+5 aber mir geht es auch so das er nachts verdammt viel bewegt und ich dann net schlafen kann.Aber ich beschwer mich nicht weil ich finde das es ein verdammt schönes gefühl ist wenn der kleine sich bewegt..

lg

melanie

6

Hallo Eva,
solange Du Dich bewegst wird dein Kleines ja schön lecker geschaukelt und gewiegt, sobald Du ruhig liegst (bei mir reichen 5 Minuten und schon geht ds gehoppse los) fehlt halt das Schaukeln und schon gehen die Turnübungen los... also ganz normal und auch zu verstehen.
Unsere Kleine hat mit leichten Dehnübungen begonnen, dann Jazz-Choreographien eingeübt (ebenfalls stundenlang) und dann auch noch das Trampolin ausgepackt... hab gedacht ich dreh durch ;-)

Langsam wird es im Bäuchlein etwas enger, so daß dsie eher planscht und pruzelt und nicht mehr soo sehr hoppst

Alles Liebe und viel Spaß mit Deinem kleinen Hopps-Frosch #huepf
Miranda & Minou inside (28+2)

Top Diskussionen anzeigen