Frage zum Fliegen im 8ten Monat...

Hallo,
bin seit heute 8ter Monat und wir haben für nächste Woche eventuell eine Einladung nach Norwegen. Habe keinerlei SS-BEschwerden oder vorzeitige Wehen o.ä. und der Bauch ist auch noch relativ klein, also mit größerer Jacke an sieht man ihn kaum ;-)

Befördern einen die Fluggesellschaften noch problemlos oder benötige ich eine Bestätigung vom Frauenarzt?

Bin für Antworten sehr dankbar,

alles Liebe,
Miranda (28+0)

1

Hallo Miranda,
das hängt von der Fluggesellschaft ab. Da musst du dich von der jeweiligen informieren lassen.
Manchmal findest du die Information aber auch auf den entsprechenden Seiten der Fluggesellschaft.

Liebe Grüße,
Patrizia

2

Hallo Miranda,

ich bin jetzt in der 27 SSW und werde in zwei Wochen nach Portugal fliegen. Zwei Tage vor Abflug bekomme ich von meinem FA ein Attest in dem steht, dass bei mir keine Risikoschwangerschaft vorliegt und alles ok ist.

Bei einigen Fluggesellschaften reicht es wohl aus den Mutterpass vorzulegen, aber sicherer ist es wenn Du von Deinem FA ein Attest vorlegst.

Wünsche Dir einen guten Flug.

LG Nadine

3

Hallo Miranda
Ich arbeite bei AIR Berlin und kann Dir daher mit Sicherheit sagen, daß es ganz strenge vorschriften gibt.

Hin- UND Rückflug müssen VOR der 32. SW erfolgen.
Wenn dies der Fall ist, kannst Du problemlos fliegen.

Wenn nicht, brauchst Du erst gar nicht buchen, da JEDES Bodenpersonal verpflichtet ist, Dir den Weg ins Flugzeug zu verbieten.

Du brauchst in JEDEM Fall eine Besätigung vom Arzt, daß Du noch nicht in der 32. SW angekommen bist.

Viel Spaß

Sandra

5

Hey Sandra,

grundsätzlich richtig mit den strengen Vorschriften - NUR ist das tatsächlich von Airline zu Airline verschieden - Miranda sollte sich bei der Fluggesellschaft erkundigen wo sie gebucht hat ...

LG Tinti (die auch bei einer Airline arbeitet) #schwanger 23ssw

4

hallo miranda,

bei meiner kollegin war das so: sie brauchte für die fluggesellschaft ein attest vom frauenartz das alles ok ist.

zum glück hat sie bei der deutschen botschaft im urlaubsland angerufen, da ihr dort auch noch mitgeteilt wurde, dass das attest nicht zwingend ( fuerteventura ) ausreicht ( beim rückflug) und wenn der flughafenarzt der meinung ist, dass die schwangere doch ein risikofall ist, dann wird sie nicht zurück fliegen können.

frag mal vorsichtshalber nach, nicht das du dann dort fest sitzt.

viele liebe grüße #blume

hummelpurz + babyboy #baby 36 ssw

6

Hallo Miranda!

Das kann Dir nur die Fluggesellschaft beantworten, mit der Du fliegen willst. Manche nehmen nur bis Woche 26 mit, andere viel länger.

Ich glaube Lufthansa nimmt bis Woche 36 mit. Frag einfach mal und viel Spaß in Norwegen, wenn es denn noch klappen sollte ;-).

LG,
Linchen & #baby 35.ssw (die leider auf einen Gratis-Urlaub verzichten musste, der von Samstag bis Dienstag auf Mallorca gewesen wäre, aber da bin ich schon 36.ssw und da kommt man in den Standard-Linien nicht mehr mit...)

7

Hallo, also ich fliege in meiner 31ten SSW und brauch ne Bestaetigung vom Frauenarzt, das er sein ok gibt!
Schoenen Urlaub, Gruss Kerstin#snowy

8

Hallo Ihr Lieben,
vielen Dank für die vielen Antworten!!!
Habe eine Bestätigung des Arztes geholt und werde mich morgen bei der Airline erkundigen.

Alles Liebe #liebdrueck
Miranda & Minou inside

Top Diskussionen anzeigen