Junge statt 2.Mädchen....wer hätte auch gerne 2 Töchter gehabt ???

Ich habe gestern erfahren das ich einen Jungen bekomme.
Aber irgendwie jammer ich einem 2. Mädchen hinterher....!!

Meine Tochter ist 18 monate und ich hätte gerne noch ein Mädchen gehabt. Ich weiss das viele sich über ein Pärchen
( junge+ Mädchen ) wahnsinnig freuen..bei mir ist das nicht ganz so !!! Mein Mann übrigends auch , nicht ganz so wie ich aber wir wollten eine kleine KATI haben !!!


Natürlich ist das irgendwann verflogen und ich werde dann denken .....was besseres gibt es garnicht ..aber im moment.....mmmhhh !!!

GIBT es noch jemanden, der so was ähnliches hat ????

Der kleine Kerl da in mir wird genauso viel liebe und alles bekommen wie meine Tochter..ist ja selbstverständlich...falls da jetzt irgendjemand dran zweifelt !!!!!

Nächstes Problem .....wie soll er heissen ....?? Null Ahnung !!!!!
Viellicht hat ja jemand einen schönen Namen...ich weissnur wie er nicht heissen soll: MARWIN, KEVIN, LEON, CEDRIK, und so Modenamen !!!

Vielleicht sieht ja die Welt morgen wieder ganz anders aus
( ich übertreib aber vielleicht auch, bin halt etwas durcheinander )

ALLES GUTE UND DANKE SCHONMAL FÜR TIPS !!!

ANDREA + ANNIKA 18 mon #baby+ BABYBOY inside:-)

1

Hey Andrea,

tja man kann es sich halt nicht aussuchen. Ich finde es normal wenn man kleine Wünsche hat, und ich denke auch wenn dieser nicht in Erfüllung geht, liebt ihr euren kleinen Mann dann genauso.

Bei uns schaut es auch nach nem Brüderchen für unsere Süße aus, aber wir finden das perfect. Andersrum wärs auch egal.

Wenn es bei der Feindiagnostik am Montag immernoch ein Junge ist wird er Moritz getauft:-).

Euch alles Liebe
Anja

9

Danke !!

So wie Du es schreibst ist es auch !! Der Name Moritz ist süss !

Alles Liebe und weiterhin gute !!!

ANDREA

2

Freu dich,das du ein gesundes Baby unterm Herzen tragen darfst.
Da spielt das Geschlecht keine Rolle.

Ich habe einen Sohn(2). Bin jetzt in der 18.SSW und erwarte vorraussichtlich wieder einen Jungen.

Das besseres könnte uns gar nicht passieren.
Ich finde Jungs klasse.

Sollte es doch ein Mädchen werden dann freue ich mich genauso darüber.

3

Hallöchen,

erstmal Herzlichen Glückwunsch zu Schwangerschaft.

Ich kann dich schon verstehen... Man hat ja im Hinterkopf was man sich wünscht.
Morgen sieht es bestimmt schon wieder anders aus.
Ich selber habe auch einen Sohn (4.Mon.) und hätte auch gerne ein Mädchen gehabt.
Freu dich, denn jetzt wird es bestimmt ganz anders als wie mit deinem kleinen Mädel. (die übriegens total süß ist lt. VK)
Wahrscheinlich denkst du in ein paar tagen schon wieder ganz anders.
Mit den Jungennamen ist immer so ne sache.
Ich selber hatte es auch nicht leicht, ich konnte mich nicht entscheiden.
Mir pers. gefällt Luca (da mein sohn so heißt) sehr gut.
Ist aber auch ein Modename im moment.
Wir hatten noch zu auswahl:
Daniel
und Marc (Marc-Andre, hat mir sehr gefallen)

Ich wünsch dir auf jeden fall alles alles gute

Lg
Anna mit Luca 4. Mon.

11

Hi !!

Daniel heisst mein Mann !! Marc finde ich gut aber mein Mann nicht !!! Naja bis März ist ja noch Zeit..grins !!!
Danke für Dein verständnis !!

ANDREA

4

HAllo!

Also ich hab 2 Mädels und die sind auch 2 kleine Zicken #schein Naja, ganz liebe Zicken halt :-)

Wir hätten nach unserer Größen gern einen Jungen gehabt, aber wir bekamen unsere kleine Emily.

Sei froh wenn dein Kind gesund zur Welt kommt :-)

Frauenärzte irren sich ja auch manchmal #liebdrueck
Ich sollte auch bis zur letzten Sekunde ein Thomas werden und nu bin ich eine Kathy ;-)

LG Kathy mit schlafender Maya und Krabbelkäfer Emily

5

Ich hätte bei uns auch schwören können, dass es ein zweites Mädchen wird. Es hat sich sehr früh herausgestellt, dass wir diesmal einen Sohn bekommen.

Ich kann nicht sagen, dass ich mich nicht darüber gefreut hätte. Aber ich musste mich erstmal eine zeitlang an den Gedanken gewöhnen.

Den Zwerg liebe ich jetzt schon abgöttisch und ich freue mich darauf eine "Jungsmama" zu sein. Dennoch hatte ich mich anfangs innerlich nur auf eine zweite "Zicke" eingestellt.

Das mit den Jungennamen war bei uns auch so eine Sache. Wir hatten schon so viele Mädchenfavoriten.

Nun wird aus der "Elisa" eben ein "Eddy", auf den wir uns alle schon riesig freuen.


LG Sandra, 34. SSW

6

hallo andrea,

ich hoffe, du bist nicht zu enttäuscht.

ich hab zu hause schon einen bub und dachte - allerdings eher von der finanziellen seite her #hicks - wäre ein zweiter bub "geschickter" (weil ich dann halt die klamotten von nils nehmen könnte, bzw auch sonst alles da ist). so wie es jetzt aussieht, wirds aber ein mädel (ist noch nicht ganz sicher, aber der FA hat zweimal ein mädel gesehen).

ich hab mich eigentlich gleich mit dem gedanken angefreundet, daß ich nun halt doch wieder einige dinge neu kaufen muß und ich freu mich auch drauf. ich war nicht wirklich versteift auf einen jungen.

bei der namenssuche werden wir aber trotzdem einen jungen- und einen mädchennamen aussuchen.
namenstips kann ich dir schlecht geben, ich weiß ja nicht, was dir so gefällt. ich mag kurze namen (mein sohn heißt nils #huepf). tim gefällt mir gut, und jan, jens, lars....(Wie du siehst, hab ichs auch mit nordischen namen *g*).

ich wünsch dir viel erfolg bei der namenssuche.

vielleicht wird dein drittes ja wieder ein mädel?? ;-)

liebe grüße
//Stoepsy mit nils (15 monate) udn baby (20. ssw)

7

Hallo!

Ich muss sagen ich kann Dich etwas verstehen! Mein Freund und ich wünschten uns immer ein Mädchen doch das 1. Baby wurde ein Junge. Die Enteuschung war aber nicht sehr groß. Nun bin ich wieder Schwanger und wir hoffen nur mehr auf ein Mädchen da wir eigentlich nicht mehr aös 2 Kinder wollen und dann wäre es perfekt wenn es denn jetzt wenigsten ein Mädchen wäre. Doch habe wieder so ein Gefühl das es ein Junge wird. Ich wusste bei jeder Schwangerschaft einfach schon ganz früh was es wird und dieses Gefühl wird mich sicherlich nicht wieder teuschen. Tja nun überlegt man natürlich doch, wenn es wirklich noch ein Junge ist. Werden wie sehen wir wir damit klar kommen und wie es Finanziell bei uns dann aussieht, vielleicht steht irgendwann noch ein Nachzügler an in der Hoffnung das es ein Mädel wird. Du hast wenigsten Glück und hast schon ein Mädel Was sollen denn andere Sagen die vielleicht zum 3. Mal einen Jungen bekomme und sich schon immer ein Mädel gewünscht haben. In unserer Familie gibt es nur Mädels und gerade wir bekommen nur Jungs...

LG

8

Hallo Andrea,

ich weiß noch nicht, was es bei uns wird. Jedoch haben wir uns auch leicht auf ein Mädchen versteift. Wie sie heißen soll, wissen wir auch schon (Kiara Julie). Sollte sich herausstellen, dass es ein Junge bei uns werden würde, wäre ich auch ein wenig enttäuscht.. wenn man das so sagen darf.. ich werde das Kind, wenns n Junge wird sicherlich genauso lieben, wie wenn es ein mädchen wird.. die frage stellt sich gar nicht.. das ist klar.. aber enttäuschung wäre auch bei uns da.. ich denke, wenn du erstmal nen schönen Namen gefunden hast und die babywäsche für nen Jungen einkaufst, dann kommt die Freude auf den kleinen Mann ganz von alleine.. hört sich auch wieder blöde an, denn die Freude ist ja trotzdem da.. aber du weißt schon, wie ich das meine, gelle ;-)

Ich würde unser baby, wenns n junge werden würde, gerne Noel nennen, da zieht jedoch mein Freund nicht mit. Wie findest du den Namen von Bohlens und Estefanias baby? Maurice heißt der Kleine. Den namen find ich noch toll

10

Hallo Andrea!

Sorry, aber ehrlich gesagt hab ich für dein "Problem" Null Verständnis.

Ich komme aus der Rubrik "Fortgeschrittener Kinderwunsch". Da sind nur Frauen, die sich nichts sehnlicher wünschen als ein Baby und dafür ziemlich viel auf sich nehmen.
Die meisten sind seit Jahren in ärztlicher Behandlung, manche üben seit 5 Jahren und mehr, eine sogar seit 9 (!!!) Jahren! Andere haben 6 oder mehr Künstliche Befruchtungen hinter sich - ohne Erfolg.

Und du "jammerst" darüber, dass du einen Jungen bekommst und weil du es als Problem empfindest dir einen Namen auszusuchen...#kratz#kratz#kratz

Nochmal sorry, mein Posting ist wirklich nicht böse gemeint, aber deine "Probleme" sind einfach #gaehn.

#herzlichLG, Lilly (die nur hofft, dass Sie ihr Baby nicht verliert und sich das Geschlecht nicht sagen lässt).

13

Ich habe die Frage auch an Mütter das 2. Kind bekommen !!!!

Deshalb habe ich für Deinen kleinen ausrater keine Verständnis !!!

Ich kann ja gemein sein und dir sagen das beide kinder nach dem 2. Übungszyklus entstanden sind !! Aber soll ich mich dafür schämen ????

Ich habe ja nie gesagt das ich ein PROBLEM habe !!!! Eagl, ich rechtfertige mich nicht vor Dir !!!Alle anderen Anworten waren sehr nett und viele denken auch so !! Willste die jetzt auch angreifen !!

DIR ALLES GUTE FÜR DEINE SCHWANGERSCHAFT ! Und das ist ehrlich gemeint !!!

ANDREA

14

#cool ceep cool andrea.. ich hab mich darüber vorhin auch geärgert, als ich das gelesen habe.. ich finde es unfair, dich so anzugreifen.. mach dir nichts draus und lass uns drüber stehen ;-)

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen