Nesselsucht (Urticaria) in Schwangerschaft

Hallo!

Ich habe seit zwei Tagen eine ziemlich seltsame Form von Nesselsucht. Vorgestern Abend fing’s an, dass ich an den Beinen einen starken Juckreiz hatte. Als ich dann mal die Beine angeschaut hab’, waren sie voll mit Pusteln. Über Nacht wurde es dann richtig heftig, der Juckreiz war kaum auszuhalten. Da ich aufgrund meiner Schwangerschaft (25. SSW) auch keine Medikamente nehmen kann, hab’ ich mir damit beholfen, den Ausschlag mit Eiswürfeln zu kühlen, was tatsächlich etwas Linderung brachte. Am nächsten Morgen war fast nichts mehr zu sehen und auch tagsüber hatte ich Ruhe. Als ich mich dann am Nachmittag (weil ich wg. der schlechten Nacht hundemüde war) hingelegt habe, kam’s wieder und hielt den ganzen Abend (allerdings halbwegs erträglich) an. Und wieder wurde es richtig schlimm eine halbe Std. nachdem ich ins Bett gegangen war. Und wieder das gleiche Spiel: am Morgen (nach meiner nächtlichen Eiswürfel-Therapie) war der Spuk wieder vorbei.

Wer hatte das auch schon mal? Eine Allergie kann ich mir nicht vorstellen, weil ich an meiner Ernährung etc. nichts geändert habe, keine Medikamente nehme etc. Kann die Schwangerschaft so was auslösen? Kann die Wärme eine Rolle spielen (weil’s halt immer schlimmer wurde, als ich mit Jogginghose und zugedeckt im Bett lag)? Gibt es Medikamente oder anderes, was ich trotz Schwangerschaft nehmen kann?

Es wäre wirklich prima, wenn mir jemand einen guten Tipp geben könnte, weil mich diese Nächte mit Kratzen, Eiswürfelabreibungen und ganz wenig Schlaf echt fertig machen.

Vielen Dank!

1

Hallo Elli,

da erkenne ich mich doch gleich wieder :-((
Allerdings habe ich bereits seit gut 2 Jahren Nesselsucht. Es gibt ja verschiedene Formen der Nesselsucht, Wärme oder Kälte oder eine Unverträglichkeit gegen Lebensmittel können u.a. die Ursache sein. Ich bin wie gesagt seit gut 2 Jahren in Behandlung. Was bei mir die Ursache ist, konnten selbst richtige Hautkliniken, oder auch die Urtikaria-Klinik in Mainz nicht feststellen. Das ist eben auch das heimtückische an dieser "Krankheit". Naja auf alle Fälle habe ich jeden Tag Tabletten nehmen müssen um diese Schübe auszuhalten.

Ich bin nun auch in der 30. Woche schwanger und ich muss sagen, dass meine Nesselsucht während der Schwangerschaft etwas besser geworden ist, allerdings ging sie nie ganz weg. Ich wurde dann gleich zu Beginn der Schwangerschaft von den Tabletten her umgestellt, ich nehme jetzt alle 2 Tage eine "Tavegil"-Tablette. Es gibt ja gewissen Medikamente, die auch während einer Schwangerschaft genommen werden können. Mein Frauenarzt und Hautarzt haben sich untereinander abgestimmt. Ganz ohne Tabletten würde ich es auch gar nicht aushalten und ich denke, das wäre für das Baby noch schlimmer.

Ich habe zwar auch kein gutes Gefühl, weil ich die Tabletten nehme, aber es geht nun mal nicht anders. Wenn es bei dir schlimmer werden sollte, würde ich dir raten, einen Hautarzt aufzusuchen. Sonst wirst du vor lauter jucken und kratzen noch wahnsinnig, glaub mir.

Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen. Falls du noch Fragen hast, melde dich.

Gruß
Sandra + krümel inside

2

Hallo Elli,

ich bin zwar nicht schwanger, aber leide an einer seltenen Urtikaria Vaskulitis in Verbindung mit Gelenk- und Muskelschmerzen (ähnlich wie Gicht und Rheuma) bei mir wurde festgestellt dass ich erst kürzlich eine Allergie auf Milch entwickelt habe.Das war aber nicht der Auslöser.

Nach 2 Jahren forschen was der Auslöser ist, kam die Erkenntnis dass es durch "Hefepilze im Darm" ausgelöst wurde.
Seit der Behandlung bin ich beschwerdefrei und hatte keinen neuen Schub.

LG
Kyara

3

Hallo ihr,
ich hatte seit sep 05 bis ca april 06 nesselfieber,druck und ne andere variante.
die rezidierende oder wie sie hieß ging bei meiner schwangerschaft im dez völlig weg.#freu
mein baby leider auch.:-(
ich war sogar inne uni.
und im april hat mein hno endlich festgestellt das ich streptokokken habe, nach ner antbiotikakur bin ich es nun endlich los.#freu#freu#freu
also gebt nicht auf und nen gutes anthistamin is das telfast 180.
lg denise mit til und ihren 2#stern

Top Diskussionen anzeigen