Muss das Baby im Bauch auf bestimmte Geräusche reagieren?

Huhu ihr Lieben,

hab mal wieder eine Frage die mir unter den Nägeln brennt:

Ich les hier immer wieder, dass die kleinen Bauchbewohner sich beschweren, wenn es ihnen zu laut in unserer Umgebung ist...

Bei mir ist mir das allerdings noch nie aufgefallen.
Ich hab das Gefühl dass unseren Kleinen das alles garnicht juckt.

Gibt es denn Geräusche wo Baby drauf reagieren muss?

Wäre schön, wenn jemand das weiss.

#danke und liebe Grüße
Ela und Julian inside (34SSW)

1

hallöchen,
also wo ich schwanger war er hat immer geboxt.aber so derekt das er auf irgendwelche geräusche reagiert hatt hab ich nie geachtet.
LG Raja + #babyJustin 13 wochen

2

Danke für deine Antwort.

Weisst du ich meinte weil hier viele schreiben, dass das Baby auf Klingeln oder Baugeräusche oder Hämmern oder so reagiert haben.

Unser Kleiner ist auch sehr aktiv, aber irgendwie scheinen ihn Geräusche nicht zu interessieren.

LG
Ela

3

Hi, also mein Baby trampelt den ganzen tag, aber wenn ich mir dann einen wecker an den bauch halte oder irgendwelche anderen geräusche mache, passiert garnichts. Interessiert es also nicht wirklich.
Gruß Jacky 25SSW

4

Danke Jacky,

das beruhigt mich jetzt schon ein bisschen.

So ist es bei uns auch.
Der Kleine ist total aktiv, aber wenn der Wecker klingelt oder das Handy dann passiert nix...

Hoffe mal dass das alles so okay ist.

Wünsche dir noch alles Gute.

LG Ela

5

Hallo Ela!

Ich habe grad letztens einen supertollen Film über das was die Kleinen im Bauch wahrnehmen und lernen gesehen. Ich war zu Tränen gerührt.

Also Umweltgeräusche hören sie aber durch das Fruchtwasser wird alles sowieso gehemmt und eine Art verzerrt. Sie erkennen am besten natürlich die Stimme der Mutter und die Geräusche ihres Körpers (Gluggern, Herzschlag etc.).

Dann haben sie ein Experiment mit 2 Schwangeren gemacht: Die eine war Harfenistin und die andere ist regelmässig an sehr laute Rockkonzerte gegangen. Sie haben festgestellt, dass die Kleinen im Bauch an die jeweilige Musik so gewöhnt waren, dass ihr Herzschlag total gleich blieb, wenn ihnen vorgespielt wurde.

Das beste war, sie haben das Experiment mit den selben Babys nach deren Geburt wiederholt. Sie haben dem "rockmusikgewöhnten" Baby als es schlief Harfenmusik vorgespielt und siehe da, es ist sofort erwacht und hat angefangen zu schreien #schrei. Als es wieder schlief, haben sie ihm laut Rockmusik zu hören gegeben und es hat seligst weitergeschlafen #cool ... ich habe mich fast hingeschmissen vor lachen. Aber eben, es war sichs gewöhnt.

Nur soviel von wegen laut oder beruhigend. Ich habe nur mal gelesen, dass sie sehr künstlich erzeugte gewisse Schwingungen nicht mögen. Ich würde auch nicht gleich neben einen Bass stehen in der Disco, weil die tiefen hämmernden Schwingungen vielleicht was auslösen könnten, das spürt man ja sofort.

Einen lieben Gruss von der Maya mit noch-geschlechtslos-Korny #baby22.W inside

6

Danke für deine Antwort :-)

War sehr informativ!
Also brauch ich mir keine Sorgen machen, das beruhigt mich echt.

Wünsche dir und deinem Korny alles Gute!

Ela und Julian inside

Top Diskussionen anzeigen