Starke Bauchkrämpfe SSW 10

Hallo Ihr Lieben,

vorgestern Nacht hatte ich so starke mensähnliche Bauchkrämpfe, dass ich nicht schlafen konnte. Ausfluss war leicht gelblich. Gestern war dann alles wieder ok. Heute morgen hab ich nach #sex eine kleine Schmierblutung gehabt und seit heute mittag hab ich in Wellen wieder ziemlich starke Bauchkrämpfe. Ich denke, eine neue Schmierblutung kam nicht dazu, sind wahrscheinl. Reste von heute vormittag, die zu sehen sind (fast gar nix). Mache mir aber trotzdem so langsam ziemlich Sorgen wegen der Schmerzen. Was würdet Ihr an meiner Stelle tun?

Alles Liebe,
Hannah #klee

1

Hallo Hannah.

Ich würde morgen mal beim FA anrufen und nachfragen was das sein könnte,oder zur Kontrolle vorbei gehen.

Alles Gute LG Mara

2

was ich net verstehe ist, dass du dann noch hier sitzt uind nicht schon beim doc warst, lieber einmal zuviel als einmal zu wenig..... nimmst du denn etwas, ich habe heutzutage auch ab und an noch bauchkrämpfe (ohne SB) , Magnesium hat mir sehr geholfen....es hilft bei muskelkrämpfen.....

geh zum doc und klär das ab, auch wenn er sagt, dass alles ok ist....du wirst dann beruhigter sein,

lg

silke

http://www.baby-o-meter.de/b/silkesommer_1.jpg%22%20border=%220%22%20alt=%22Baby-o-Meter%20von%20Baby-o-Meter.de%22

4

Hallo Silke,

ja, ich hab die doppelte Tagesdosis Magnesium genommen. Ich war halt schon mal vor 2 Wochen am Wochenende wegen einer kleinen Schmierblutung im KKH, der Arzt dort hat mich total verrückt gemacht, was von "drohender Fehlgeburt" und evtl. Ausschabung gefaselt. Und ich soll jetzt 1 Woche strikt im Bett bleiben. Und beim Ultraschall machen sagt er so "das Herz schlägt aber zu langsam..." .Hatte nat. dann enstpechend Panik.

Am Montag drauf war ich dann bei meiner FÄ, die gleich Entwarnung gegeben hat, mit dem Baby sei alles in bester Ordnung und so ne Mini-Schmierblutung in den ersten Wochen passiere öfter und wenn das Blut alt ist usw. sei das kein Grund, im Bett zu bleiben und Panik zu haben. Und das Herzchen schlug völlig normal, habs selbst gesehen... #freu

Dewegen wollte ich heute ungern ins KKH, ich dachte, man kann eh nicht viel für das Kleine machen, höchstens meine Schmerzen mildern (und mich vielleicht wieder total kirre machen)

Liebe Grüße!

Hannah #klee

3

Hallo!!

geh auf jeden Fall morgen zum Arzt. Wenn du heut Nacht nochmal starke Schmerzen haben solltest, unbedingt zum Arzt/Krankenhaus. Hatte das bei meiner ersten tochter auch in der 12. Woche. Hab fast zu spät reagiert. War nämlich eine infektion. Die schmerzen können nämlich fast nicht von dem wachsenden Bauch kommen. Ist noch zu früh. Geh unbedingt zum Arzt. Von Mutter zu Mutter.

Alles Liebe

Kathy#schock

5

Hallo Kiralein,

ich hab die ganze Zeit, so alle 2-3 Min. solche Schmerzen. Es zieht ziemlich. Bin auch schon total zermürbt, das geht seit heute Mittag so...

Vielleicht geh ich ja nacher tatsächlich noch ins KKH...


Danke!

Hannah #klee

6

Hallo!!

Ja, das würde ich dir sehr ans Herz legen. Lieber gehst du einmal zuviel in KKH... aber nicht das du das Kleine verlierst.

Schreibst du mir morgen... wie es dir geht und ob du im KKH warst!!

Ich drücke dir ganz doll die Daumen das alles in Ordnung ist.

Kathy#liebdrueck

Top Diskussionen anzeigen