Mensartige Schmerzen und Rückenschmerzen in der Früh SS?

Hallo Ihr Lieben,
habe besonders immer abends menstruationsartige Schmerzen und Schmerzen oder Ziehen im unteren Rückenbereich(weiß auch nicht wie ich es beschreiben soll), nicht stark, aber unangenehm. Ist denn das normal? Das war mal ein paar Tage weg, aber jetzt hab ich es seit 3 Tagen wieder. Hab so Angst, dass was nicht stimmt, da ich ja am Mo ne Blutung hatte, aber bei der FÄ am Mo nach der Blutung alles ok war und dem Baby gings gut.
Würde mich über Antworten freuen!
Liebe Grüße Michele SSW 8+3#herzlich

1

ich hatte stärkere schmerzen als bei der mens udn das auch immer wieder...nehme jetzt hochdosiertes magnesium von verla und es ist wesentlich besser geworden!

nimmst du magnesium?

#herzlich
carmen+seelchen 6+0:-)

4

Ja ich hab jetzt angefangen Magnesium zu nehmen, dachte mir, dass es ja nicht schaden kann. Wieviel mg nimmst du denn?
Liebe Grüße Michele

5

300mg-600mg
als ich die blutungen hatte habe ich bis zu 900mg genommen...kann nicht schaden,der körper scheidet den überfluss aus...meist bekommt man durchfall und blähungen!

2

Liebe Michele

Keine Sorge, alles normal! Es dehnt sich einfach schon alles!#liebdrueck

Bei meiner ersten Schwangerschaft habe ich mir am Anfang auch Sorgen gemacht und sogar dreimal beim Frauenarzt angerufenn. Aber das gehört dazu, Dein Körper verändert sich.

Ich bin jetzt wieder schwanger und bei mir sind die Schmerzen an einem Tag da, dann wieder weg. Mittlerweilen mache ich mir mehr Sorgen, wenn ich keine Schmerzen habe!#gruebel

Alles Liebe,

Kati mit Laura und Würmchen inside (14+2)

3

Hallo Michele,
also ich kann es dir natürlich nicht genau sagen was das für beschwerden sind aber bei mir hat sich das am Anfang genau so angefühlt und das sind nur die Mutterbänder die sich dehnen.
Würde mal sagen es wird ein bisschen gedehnt für dein Mäuschen.

Alles liebe und viel #klee und noch eine schöne beschwerdefreie Schwangerschaft.
LG Anne+#babyboy Colin 35ssw

Top Diskussionen anzeigen