Verändern sich auch die Beckenknochen????

Hallo Ihr Kugelbäuche!

Ich bin nun fast in der 32. SSW angekommen und habe mich bis dato mit meinen alten Jeans gut durchgekämpft #freu. Zwei hüftige Exemplare vielen immer schon sehr groß aus und haben mich bis hierhin sehr gut begleitet #pro.

Gestern wollte ich mal eine andere Jeans anziehen, war mir aber natürlich dessen bewußt, dass zum Schließen der Hose das Belly Belt Gummi bestimmt zwingend erforderlich ist, schließlich war die besagte Jeans vor der SSW bereits ohne viel Luft zu schleißen.

Ich war jedoch vollkommen deprimiert, als ich feststellen mußte, dass ich die blöde Hose gar nicht über mein Becken bekam #schock. Sie rutschte einfach nicht drüber, obowhl sowohl Oberschenkel als auch Po nicht mehr geworden sind #heul.

Ok, ich habe 10 kg zugenommen, aber die sind wirklich nicht ersichtlich...#gruebel

Meine Freundin meinte, dass sie seit der SSW alle Hosen größer kaufen müßte, da der Knochenbau sich völlig verändert hätte #schock. Ist das wirklich wahr???? Heißt das also alle Hosen von früher sind von nun an Geschichte #schock???

LG, Caro

1

Kann wohl vorkommen, daß das Becken breiter wird, angeblich soll sich das aber auch wieder zurückbilden.

2

Hallo Caro,

ja, dass stimmt. Das Becken dehnt sich, damit das Baby später besser durch den Geburtskanal passt.

Aber keine Sorge es bildet sich auch wieder nach der Geburt zurück. Braucht aber seine Zeit, dann passen die alten Hosen auch wieder.

LG
quiny mit Leonie (01.01.06) +#ei7+5

3

Hi Caro!

Das Becken weitet sich, um den Baby Platz zu machen. Habe es gerade im Newsletter für die 37.SSW gelesen. Das kann auch schon mal in der 32. SSW passieren. Man selbst sieht oder merkt es gar nicht, aber die Kleidung besagt was anderes. Jedenfalls kann es laut Newsletter bis zu einem Jahr dauern, bis die Knochen wieder am alten Platz sind. Brauchst die Hosen also nicht weggeben.

LG gilmoregirl#blume(37.SSW)

4

Hallo Caro!

Erst mal schön, dass Du mal wieder hier bist #freu.

Zu Deiner Frage. Also mir haben meine normalen (okay, auch ziemlich engen) Hosen schon so ab der 8. Woche nicht mehr gepasst #schock, habe kaum den Knopf zubekommen und einen Bauch hatte ich da noch nicht. Die Hüfte bzw. das Becken weitet sich ja. Nun habe ich mir deshalb noch nicht weiter den Kopf zerbrochen, weil ich gelesen habe, dass das normal ist.

Aber ich dachte, dass das nach der Schwangerschaft wieder zurück geht #schock und dann die Hosen wieder passen...so nach ein paar Monaten zumindest. Das wäre ja furchtbar, wenn mir hinterher nicht eine Hose wieder passen würde #heul.
Bist Du Dir sicher, dass Deine Freundin nicht vielleicht doch noch ein paar kilos mehr drauf hat als vorher???

bin ratlos...

LG,
Linchen & #baby 33.ssw

5

Hallo Caro,

klar, die knochen im becken gehen auseinander.
Meine Hebamme hat gesagt es kann sogar sein dass die nicht mehr zurück gehen.
Aber was soll man tun?

Gruß
Anna



6

Also bei mir ist es so, dass sich an der Hüfte Fettpolster angesammelt haben. Man sieht sie nicht durch den Bauch und die grösseren Brüste. (Es sieht alles noch ganz proportional aus. ) Aber man fühlt sie. Ich habe auch das Gefühl, dass das Gewebe so richtig aufgedunsen ist dort.

7

Eine Freundin von mir hat ihre Tochter vor fast 3 Jahren entbunden und ihr passen die alten Hosen immer noch nicht!!! Obwohl sie weniger wiegt, als vor der SS!
Bei manchen Frauen ändert sich der Körper eben nicht mehr zurück!
Ich hoffe, ich passe irgendwann wieder in meine alten Hosen! (Hab mir am Anfang der SS noch eine sündhaft teure Jeans gekauft und diese noch nicht einmal an!)...

Na ja, wie es kommt, so kommt es. Auf jeden Fall werde ich versuchen wieder in meine alten Klamotten zu passen!

LG

Uschi + Magdalena (34.SSW)

Top Diskussionen anzeigen