Vom Doppler zurück!!!(Hebi Gabi)

Hi an alle!

Ich hatte heut meinen Dopplertermin. Ich war gestern schon so aufgeregt!
Ich schreib euch mal auf, wie der Befund ist!

SSW :36+2
KU :32,7 cm
Gewicht :2829 Gramm
Plazentareife :HW re.Seitenwand beg. Kalk+Vakuolen(Reife 3)
Fruchtwasser:etwas vermindert
Fetometrie :Minordiskrepanz 2 Wochen

Arzt möchte mich in einer Woche wieder sehen und erbittet 2 mal wöchentlich CTG.Sie meinte das mein baby etwas kleiner wäre und das evtl. an der Plazenta liegt.

Wie ist es denn bei euch weiter verlaufen(diejenigen die es auch hatten)?Kamen eure zwerge schon eher?
langsam mache ich mir Sorgen um mein Schnurzelchen!
Hoffe ihr könnt mir mal weiterhelfen!
LG Leni mit Tim( 3J.) und #baby Tony-Ian Inside

1

Hallo Leni,

ich hab mal meine Daten rausgesucht von 36+3
und hab festgestellt das meine kleine noch leichter ist als deine.
2260gr. nur.
Muß auch in der Woche 3x zum CTG weil zu wenig Fruchtwasser festgestellt wurde.
Hat dein Arzt ein Doppler gemacht?
Wenn ja und da alles i.o. ist dann brauchst du dir erstmal keine Sorgen machen. Das CTG dient dazu um zu gucken das es deinem Zwerg gut geht.
Also keine Panik. ;-)
Schöne Restschwangerschaft dir noch.

LG Claudi & #baby Marie ET- 16 #huepf (HPin VK)

2

Ich war vorgestern zum Doppler. Da ist Dein Kleiner aber noch um einiges schwerer als meine Kleine ...

KU 31
Gewicht 2300 g
Fruchtwasser normal
Plazenta ebenfalls beginnende Verkalk., was aber völlig normal sein soll

Die Geräte haben eine Schwankungsbreite von +/- 400 g. Ich selbst bin auch eher zierlich. Am Montag habe ich den nächsten Termin; begeistert bin ich natürlich nicht. Aber auch meine Hebamme meinte, es sind halt nicht alles Standardbabys, die bei der Geburt 3600 g wiegen.

Ich würde mir nicht zuviel Sorgen machen!

Cvalda
36 + 6

3

hallo,

hatte auch vorgestern einen doppler, meine werte sind aber eher zu hoch. unsere kleine soll schon 3150g wiegen und einen KU von 35 cm haben und das in der 36+0 ssw. hab die werte mit denen von vor 3 wochen verglichen und meine frauenärztin meinte auch, das es viel auf die einstellung der geräte ankommt und man eine toleranz von 10% einrechnen müsste. vor 3 wochen war der oberschenkel z.b. schon größer als vorgestern, also gebe ich nicht mehr allzu viel auf diese daten.

kopf hoch und keine panik, die kleinen sind jetzt reif, sie dürfen ruhig kommen.

lg tanja und nora inside ET-26

Top Diskussionen anzeigen