37+0 gmh verstrichen/ mumu 1cm offen

Hallo zusammen🙋🏼‍♀️
Ich komme gerade von FA und anschneidend haben die Wehen der letzen Tage etwas bewirkt…
Gmh weg und mumu 1 cm offen.
Baby liegt im Becken und ich muss beibbalsensprung nicht liegen transportieren werden 🎉
Wie geht es euch ? Wann kamen eure Babys ?

Bei meinem Sohn bin ich 2 Wochen lang mit 2 cm mumu rumgelaufen.

liebe Grüße

1

Dann kennst du das ja quasi bei dir schon ☺️. Hier genau andersrum, beim ersten Kind bei 40+6 noch völlig geburtsunreifer Befund, einen Tag später war das Baby da 🤷. Es ist wohl jedesmal eine Überraschung, wie es laufen wird. Aktuell wieder 41. SSW und immerhin Gebärmutterhals "leicht verkürzt" 🙄.

3

Ja das ist ziemlich unterschiedlich und kann echt von nun auf jetzt passieren.. ichvhiffe nur nicht vor Donnerstag 🙏🏻🙏🏻 Mein Mann ist nämlich auf Seminar 390 km entfernt 😭😭

Was bei mir Seltsam irgendwie ist, hab mittig über Bauchnabel so komischen Druck- vor allem wenn ich lache huste. Weis nicht was das ist

2

Bei mir war es ähnlich wie bei dir und trotz eipollösung und wehen zwischendurch bin ich bis et+9 gekommen 🙄

Versuche dich ein bisschen abzulenken. Das warten macht einen verrückt!

4

Oh nein du arme 😭😭das ist ja echt ergötzlich- ichvhoffe diesmal muss ich nicht übertragen 😅🙏🏻

Wünsche dir für die bevorstehenden und hoffentlich baldige Geburt alles gut 🙏🏻🍀

5

Der kleine ist putzmunter und sehr fix am 21.08. Zur Welt gekommen. Wir kuscheln also schon fleißig. Aber selbst am 20.08. Beim letzten Frauenarzt Termin hat sich nichts weiter getan wie da dann nach dem verstrichenen gbmh und der weichen und offenen mumu.

Ich weiß einige stehen da kritisch gegenüber aber wenn ich noch ein Kind bekommen würde und wieder über Et bin und ejnfach keine brauchbaren wehen einsetzen würd icb es definitiv wieder mit dem wehen Cocktail probieren. Der hat mir die medikamentöse Einleitung erspart.

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen