Schmerzen unter Schulterblatt

Hallo zusammen,
ich habe vor 2 Wochen das erste mal diese Art von Schmerz gehabt. Seit einigen Tagen ist es richtig schlimm geworden, vor allem linksseitig. Ich kann das nicht mehr ignorieren.

Kennt das jemand von euch? Wenn ja, ist das nur eine Muskelverspannung oder könnte das auch etwas ernsteres sein?

Ich bin in der 21 SSW.

Danke und LG 😊

1

Dann geht es dir ja wie mir...🤣
Mir tut auch die linke Schulter weh und meine linke Hand schläft des öfteren Nachts ein...
Hab dies bei Dr. GOOGLE gefunden:
"Bei einem Karpaltunnel-Syndrom kribbelt die Hand und wird taub („schläft ein“), hat weniger Kraft und schmerzt – Letzteres vor allem nachts. Bei Schwangeren treten die Beschwerden meist im letzten Schwangerschaftsdrittel und häufig in beiden Händen auf."

Ich hatte dies meiner Hausärztin schon erzählt...Sie meinte wenn es nicht besser wird soll ich mich nochmal melden...ja vielleicht hat jemand eine andere Idee?

2

Wenn die Beschwerden von der Schulter ausgehen, ist es in der Regel kein karpaltunnel. Wahrscheinlich hast du durch die veränderte körperhaltung durch die ss im schulterbereich dysbalancen/ verspannungen, die den armnerv behindern, was sich bei dir halt in der Hand auswirkt.
Also "impingement", aber eben muskulär und nicht durch verkalkung bedingt.
Schultergürtel aufdehnen und schultern lockern und auf die Haltung achten hilft in der Regel.

3

Was ernstes ist das eher nicht. Es könnte eine Rippe blockiert sein oder eine verklebung des Gewerbes zwischen schulterblatt und Rippen. Oder eine muskuläre Verspannung. Am besten viel leichte Bewegung und dehnung, gerne auch mal Wärme drauf. Dann löst sich das meist von alleine. Ansonsten geh zum physiotherapeut oder osteopat deines Vertrauens, der löst die Blockade auf (egal ob Rippe, Gewebe oder muskel).

Top Diskussionen anzeigen