Bitte um Erfahrungswerte- Coronaimpfung

Hallo ihr Lieben
Ich bin heute bei 26+2.
Wenige Tage vor der Zeugung des Babys im März habe ich meine erste Coronaimpfung mit Astra erhalten.
Jetzt rät meine Frauenärztin zur Zweitimpfung. Ich bin generell nicht abgeneigt, hätte aber gerne bis nach der Geburt gewartet.
Hat sich denn hier irgendwer schon 1x (oder auch 2x) während der Schwangerschaft gegen Corona impfen lassen?
Vor Nebenwirkungen mit mir habe ich keine Angst. Ich möchte einfach das Baby nicht belasten oder schädigen.
Wie sind eure Erfahrungen?
Dankeschön für euer Feedback.
Liebe Grüße ❤️

1

Hey, guck mal im Corona Forum oder hier weiter unten. Es gibt da reihenweise Threads dazu und reihenweise Schwangere, die sich haben impfen lassen und wo alles gut aussieht

2

Dankeschön.
Das habe ich auch gerade gesehen. 😊

3

Ich habe mich in der 15. und 19. impfen lassen. Das baby bekommt sehr wahrscheinlich eh gar nix von dem Impfstoff ab. Er wird zu schnell abgebaut in deinem Körper. Es gab bei Millionen geimpften Schwangeren noch nicht einen Zusammenhang zwischen Impfung - Kind gestorben/ Kind auf einmal irgendwelchen schlechten Werte…

5

Millionen geimpfte Schwangere und nicht eine Nebenwirkung? Da hätte ich gern eine Quellenangabe ;-)

7

Ich habe nicht gesagt „nicht eine Nebenwirkung“. Die bekommen Schwangere genauso wie nicht Schwangere. Ich sagte Nebenwirkungen die ganz klar das Kind betreffen und so stark sind das sie das Leben gefährden bzw beeinträchtigungen nach sich ziehen. Die gibt es nicht. Kannst du nachlesen. Danach hat auch die stiko ihr grünes Licht gegeben.

weitere Kommentare laden
4

Doppelt geimpft im 2. und 3. Trimester, Kind schläft gesund auf mir. Nur bei der 1. Spritze minimale Nebenwirkungen gehabt.

6

Ich bin ebenfalls doppelt geimpft mit BionTech… habe meine erste Impfung bekommen da wusste ich nicht das ich schwanger bin… habe mich aber dann bewusst und auch unter Anraten meiner Ärzte das zweite mal impfen lassen… keinerlei Nebenwirkungen!! Mir geht es gut und dem Baby geht es ebenfalls gut und es ist alles so zeitgerecht entwickelt wie es sein soll!!!
(23 + 3)

10

Hallo,
Habe beide Biontech-Impfungen im 2. Trimester bekommen. Keinerlei Nebenwirkungen und bisher turnt die junge Dame nich fleißig in meinem Bauch. (30.ssw) bisher war auch bei beiden großen US alles super.

LG

11

Nich = noch
Blöd wenn die Autokorrektur mal nicht eingreift 😅

12

Im 2. Trimenon geimpft, alles gut.

13

Ich hatte meine erste Impfung mit Biontech eine Woche vor dem positiven Schwangerschaftstest. Nach Rücksprache mit meiner Frauenärztin habe ich für die Zweitimpfung das erste Trimester abgewartet und mich Anfang des zweiten Trimesters zum zweiten Mal impfen lassen.
Ich hatte keine Beschwerden bis auf einen schmerzenden Arm, habe die Impfung besser vertragen als die meisten in meinem Umfeld. Jetzt bin ich in der 20. SSW und das Baby entwickelt sich prächtig.

14

Hallo🙂
Ich weiß von meinem Umfeld ,dass die Meisten Frauen sich impfen lassen (in meinem Umfeld).
Mein FA hat mir zum Beispiel abgeraten . Er hat mir nach der Ss empfohlen mich zu impfen denn ein Kind kann zwar gesund zur Welt kommen und alles scheint super . Man weiß aber nicht welche Schäfen die Impfung vielleicht bei Kindern ausmacht nach z.B 10 Jahren.
Das war auch der Grund ,dass wir uns dagegen entschieden haben . Aber das ist jedermanns Meinung .
Lg

15

Impfungen können rein technisch keine Langzeitschäden verursachen.

16

Nein ,also so was kanns du mir nicht erzählen. Ich habe eine Kollegin die 6 Jahre im Krankenhaus behandelt wurde wegen langzeitschäden von einer Impfung in der Kindheit. Les dich doch mal durch

weiteren Kommentar laden
17

Ich wollte mich eigentlich vor einer erneuten SS gegen Corona Impfen lasen. Hatte Mitte Juni meine 1. Impfung mit Biontech und habe Anfang Juli positiv getestet. Mein Arzt hat mir unbedingt dazu geraten, die zweite Impfung ebenfalls machen zu lassen und so war ich jz Anfang 13. Woche zur 2. Impfung und ich hatte außer Schmerzen im Arm, die ich auch bei der 1. Impfung hatte, keine Nebenwirkungen. Dem Bauchzwerg geht es ebenfalls blendend und ist super entwickelt. Und ich bin froh, vor einem schweren Verlauf geschützt zu sein, da man in der SS ja nicht mal wirklich was gegen die Symptome nehmen kann.
Alles Liebe für dich!
LG Blumentopf mit ❤️ an der Hand und Krümel im Bauch (13+6)

Top Diskussionen anzeigen