Ist es wirklich so schlimm, auf der rechten Seite zu schlafen in der Schwangerschaft?

So langsam fĂ€llt es mir immer schwerer mit dem bequemen schlafen 😅 Stimmt es, das man nur auf der linken seite schlafen soll? Kann mir das gar nicht so vorstellen

1

Also ich schlafe auf beiden Seiten. Nur auf dem RĂŒcken schlafe ich gar nicht mehr. Ich könnte gar nicht nur auf der linken Seite schlafen da ich dann zu große Schmerzen hĂ€tte. Wenn es mir mal KreislaufmĂ€ĂŸig schlecht geht dann versuche ich ĂŒberwiegend auf der linken Seite zu liegen. Es steht ja auch nur ĂŒberall, dass die linke Seite am optimalsten ist. Heißt aber nicht, dass man nicht auf der rechten Seite schlafen darf. So sehe ich das đŸ€·đŸ»â€â™€ïž
Hauptsache du fĂŒhlst dich wohl 😊

2

Hey,

es könnte sein, dass du dir durch das Gewicht des Kindes die Vena Cava ?đŸ€” abdrĂŒckst. Aber dann wĂŒrde dir schwindelig werden und du wĂŒrdest dich automatisch drehen. Meine Hebamme sagt immer, man soll so schlafen, wie es bequem ist. Mit dem schlafen wird es sowieso immer schlechter zum Ende 🙂

3

Das Kind/dein Kreislauf meldet sich schon. Wenn du auf der rechten Seite besser einschlafen kannst dann mach es. Du wirst dich schon so drehen im Schlaf wie es dann passt.

Bei meinem ersten habe ich bis zur 25. Woche auf dem Bauch geschlafen. Bin immer auf dem Bauch aufgewacht, egal wie ich eingeschlafen bin.
Im Schlaf kannst du es ja eh nicht steuern wie du schlÀfst

4

Kurz und knapp: Nein, das ist nicht schlimm!
Theoretisch mag es besser sein, auf der linken Seite zu schlafen, aber wenn das in der Praxis zu weniger und schlechterem Schlaf fĂŒhrt, ist es sicher hilfreicher mehr guten Schlaf zu bekommen:-)
Ich schlafe oft auf der rechten Seite, habe eine gesunde 4 JĂ€hrige Tochter und einen scheinbar gesunden Jungen in der 36. Woche im Bauch ;-)
Dein Körper signalisiert dir schon, wenn es nicht mehr OK ist.
Jahrtausende wurde sich ĂŒber sowas auch sicher garkeine Gedanken gemacht

5

Ich bin inzwischen in der 36. Woche und schlafe hauptsĂ€chlich rechts. RĂŒcken geht gar nicht, links tut mir sehr schnell die HĂŒfte weh, rechts ist alles bestens.
Oft wache ich sogar auf und liege fast komplett auf dem Bauch.
Meinem kleinen geht es aber super, turnt krÀftig im Bauch und im Ultraschall sieht auch alles super aus.

6

Hallo,

Laut meiner Hebamme soll man es ua nicht weil es das Risiko von Sodbrennen erhöht. Also demnach kein Problem wenn du da keine Last mit hast. Und wenn es bei dir auch keine Kreislauf Probleme macht ist doch alles ok ;)
Lg

7

Das mit dem Sodbrennen merk ich bei mir. Sobald ich auf rechts liege kommt die SĂ€ure. Auf links gar kein Problem 😅

8

Ich bin in der 27. Ssw und schlafe noch auf dem RĂŒcken wenn ich aufwache lege ich mich nach links und döse weiter. Rechts ist irgendwie nicht mein Favorit. Habe gelesen di langsam Sollte man jetzt nicht so auf dem RĂŒcken schlafen. Links ist besser weil dann die Nieren besser arbeiten können und so z.b. Wasser Ansammlungen besser abfließen können. Habe ich heute gelesen. Denke aber ob links oder rechts ist nicht so entscheidend

9

Hallo,
ich schlafe hauptsĂ€chlich auf der rechten Seite. Links und auf dem RĂŒcken bekomme ich gefĂŒhlt fast keine Luft. Manchmal schlafe ich auch links, aber das geht meistens eben nicht lange gut. Dem kleinen gehts gut und mir auch.
LG

10

Im Endeffekt ist es total wĂŒst wie du schlĂ€fst, weil du dich im Schlaf eh drehst. Es wird empfohlen auf der linken Seite zu schlafen, aber es gibt auch viele die auf dem RĂŒcken, der rechten Seite und manche sogar noch auf dem Bauch schlafen.
Solange es fĂŒr dich bequem und angenehm ist geht alles. Dieses Vena Cava Syndrom, weswegen man nicht am RĂŒcken schlafen sollte betrifft nur ein paar Frauen. Solange du keine Kreislaufprobleme etc bekommst ist auch am RĂŒcken liegen kein Problem. Auch im Schlaf drehst du dich automatisch bevor du oder dein Baby einen Schaden nehmen. Und es ist auch so, bevor das Baby unterversorgt wird, gehts dir schlecht und du wĂŒrdest deine Position sowieso Ă€ndern. Also schlafe so wie es fĂŒr dich angenehm ist. Ich bin der Meinung eine erholte und entspannte Mama ist fĂŒrs Baby im Bauch wesentlich besser als eine zwanghaft auf der linken Seite liegerin die dadurch nicht zum schlafen kommt 😉
Alles gute

Top Diskussionen anzeigen