Trichterbildung

Hallo....ich komme morgen in die 26 ssw und hatte heute meinen Termin beim FA.
Mein Cervix ist bei 33mm (von 4,1mm in 4 Wochen) und es hat sich schon ein kleiner Trichter gebildet. Hatte am WE auch starke Schmerzen im Schambein.

Hatte das auch einer von euch so früh und hat trotzdem kein Frühchen bekommen? Oder ist 34 ssw aufwärts?

Lieben DANK

1

Hallo 🙋🏼‍♀️

Bei meiner Tochter hatte ich verkürzten Gebärmutterhals, Trichterbildung und vorzeitige Wehen ab der ca. 21/22 Woche und gegen jede Erwartung ist sie erst 39+6 gekommen. Drücke dir die Daumen und wünsche dir alles Gute

3

Vielen Dank

2

Hallo,
bei mir wurde in SSW 33 ebenfalls eine GBMH Verkürzung auf 14mm mit Trichterbildung festgestellt und wurde direkt ins Krankenhaus geschickt, wo einige Abstriche gemacht wurden um eine bakterielle Infektion auszuschließen (das kann u.a. eine Ursache für eine Verkürzung sein). Ich musste dann ein paar Tage stationär zur Beobachtung bleiben, habe auch sicherheitshalber die Spritzen zur Lungenreife bekommen da man ab sofort mit einer Frühgeburt rechnen musste (was nicht bedeutet dass der kleine tatsächlich früher kommt). Nach 5 Tagen durfte ich wieder nach Hause da mein GBMH wieder bei 18mm war. Bis zur 37. SSW sollte ich mich weiterhin schonen.
Bei meinem nächsten FA Termin war mein GBMH wieder etwas kürzer und der Trichter hatte sich bereits geöffnet, jedoch war der MuMu noch verschlossen und von daher sollte ich mir laut FA auch weiterhin keine Sorgen machen.

Wir sind jetzt in SSW 40 angekommen und soweit auch geburtsreif, jedoch tut sich weiterhin nichts außer Übungs- und Senkwehen 💙😃

4

Sehr schön 😊 dann drücke ich dir die Daumen und wünsche eine schöne Geburt

Top Diskussionen anzeigen