Nausema oder Vomex? Habt ihr Erfahrungen?

Hallo ihr Lieben,

ich bin in der 7SSW und leide an Übelkeit, die sich über den ganzen Tag hindurchzieht.
Am Wochenende verreisen wir und ich habe Angst, dass die Fahrt schlimm wird. Meine Ärztin hat mir Vomex und Neusema empfohlen. Die Apothekerin hatte aber eine andere Meinung zu Vomex und meinte sie würde es nicht unbedingt bei Schwangeren empfehlen…

Habt ihr mit den beiden Erfahrungen gemacht?
Ich bin jetzt wegen Vomex verunsichert.

Danke 🙏

1

Hallo, Nausema musst du über mehrere Tage nehmen bevor du eine Wirkung merkst. Vomex würde ich auch nicht empfehlen, nehmen aber einige in der SS. Es macht echt müde.
Ich leide auch an Übelkeit 24h ich habe von meinem Gyn ein Medikament bekommen was extra für die Schwangerschaft ist.
Es wird auf Rezept aufgeschrieben. Frag sie doch mal ob es zu vomex noch eine Alternative gibt.

2

Hey ich leide auch seit der 8 SSW an Übelkeit und Erbrechen den ganzen Tag … die Apothekerin sagte bei mir auch sie würde lieber was natürliches nehmen als Vomex …. Die Ärzte verschreiben es aber , ich habe mich jetzt auch schon oft erkundigt weil ich ein schlechtes Gewissen habe … aber man kann es wohl echt nehmen. Es gibt cariban das soll echt gut sein , aber ist noch nicht so lange auf dem Markt … habe mich dann für vomacur entschieden … das ist der selbe Wirkstoff wie Vomex … sind nur 50 mg statt Vomex 150 mg oder mehr .. und macht zwar müde aber nicht so wie Vomex .. ich war jetzt auch im Urlaub und bin damit echt gut über den Tag gekommen … habe morgens 1 , eine Stunde vor dem Essen um 9 Uhr genommen , mittags gegen 14:30 ne 1/2 und abends wieder eine Stunde um 19:30 1 und dann konnte ich auch immer was essen und musste mich nicht übergeben … daheim nehme ich weniger meist nur eine und selten zwei 😉

3

Ich musste Vomex hochdosiert i.v. über längere Zeit nehmen.
Mein Baby ist kerngesund. Mittlerweile nehme ich seit der 13.ssw (heute 38.ssw) Cariban und das hilft mir besser als Vomex.

Ich würde die Medikamente nur nehmen, wenn echt nichts mehr geht. Selbst bei dauernder Übelkeit oder ein paar Mal am Tag übergeben würde ich es nicht nehmen, einfach weil ein Medikament ein Medikament bleibt.
Aber wenn man es nehmen muss, würde ich mir keine Gedanken machen.

4

Hallo,

Mir wurde von einer Vertretung meiner FA auch beides verschrieben, nausema und vomex. Sie meinte das Nausema wird dauern, bis ich es merke, wenn es überhaupt wirkt. Und vomex soll ich nehmen, wenn es gar nicht mehr auszuhalten ist mit der Übelkeit. Ich hab mir beides in der Apotheke geholt. Vomex Beipackzettel zuhause gelesen: kann vorzeitig wehen auslösen?! Das war mir dann suspekt. Hab dann die Nausema erhöht genommen ohne große Hoffnung, aber es hat dann wirklich schon am zweiten Tag gewirkt! Das hat mir also wirklich gut geholfen und sind unterm Strich „nur“ Vitamine. Meine FA meinte beim nächsten Termin, wenn sie mir gut tun, soll ich sie ruhig die ganze SS weiter nehmen. Auch Traubenzucker hat mir im ersten Trimester etwas geholfen mein Wohlbefinden wieder zu bessern.

Liebe Grüße ❤️

5

Huhu
Ich leide auch seit SSW 7 an Übelkeit....mir hilft Cariban und zusätzlich noch Nausema sehr gut 😊
Liebe Grüße

6

Hey :) mir hat garnichts von den Sachen geholfen nichtmal das teure Cariban.. in meiner ersten Schwangerschaft habe ich vomex gehabt nichts gebracht, dann in meiner 2 (leider eine Fehlgeburt) nausema auch nichts gebracht, in der jetzigen hat meine Frauenärztin mir Cariban aufgeschrieben leider auch nicht.. es ist zum heulen😅ich hatte in meiner 1. ssw bis zur Geburt Übelkeit und Erbrechen, und ich vermute das es diesmal auch so lange geht, bin heute bei 11+4 und es wird nicht besser selbst nachts werde ich wach... ich hoffe dir hilft etwas einfach ausprobieren☺️
Alles liebe und eine gesunde Schwangerschaft 🤰🏻

Top Diskussionen anzeigen