Was habt ihr gegen schwangerschaftsübelkeit getan?

Seid gestern plakt mich die schwangerschaftsübelkeid, hab sie im moment nur nachst. Jetzt wollt ich euch mal fragen wie ihr damit umgeht und wenn ja was hilft bei euch? Ich 8+4 SSW.
Danke euch

1

Hallo liebe Mansuri,

ich hatte auch ganz stark mit Übelkeit zu kämpfen es kam so ab 5+2 und ging leider erst ca. 11+5
viel helfen tut da leider nicht.. zumindest mir nicht. Ich habe versucht viel stilles Wasser zu trinken und habe ganz oft Zähne geputzt, Kaugummi gekaut oder den Mund gespült. Am besten du hast ganz viel verschiedenes zuhause zum Essen weil man wirklich ständig auf etwas allergisch reagiert und sich nicht vorstellen kann das jemals wieder zu essen.
Zwieback ging einigermaßen und manchmal auch Käsebrot. Iss wirklich das worauf du einigermaßen Lust hast auch wenn es nicht das gesündeste ist. Ich hab mich früher nur von gesundem Essen ernährt und fand es die ersten 3 Monate total eklig. Nicht mal Obst konnte ich essen. Aber Kopf hoch es wird irgendwann besser!

2

Hallo,
Da gibt es ziemlich viele verschiedene Dinge die man machen kann. Morgens gleich was essen oder ein Glas Wasser trinken, alle paar Stunden eine Kleinigkeit essen etc.
Bei mir hat in der ersten SS erst Akupunktur eine Erleichterung gebracht. Weder Vomex noch sonstige Medis oder Homöopathie zeigten eine Wirkung.
Jetzt in der zweiten SS waren es verschiedene Dinge zu verschiedenen Zeiten. Mal hat mir Brause geholfen, dann Vomex oder Globulis, manchmal blieb auch nur hin legen und ausharren.
Versuch am besten die verschiedenen Möglichkeiten und Tips aus und versuche das zu finden was dir die meiste Erleichterung bringt☺️

3

Hatte auch sehr schlimm bis zum 18 SSW gehabt. Hab folgendes gemacht

Ingwer Tee bis zu 3 Tasswn an Tag
Akkupressurnänder bei Apo gekauft. Fast dwn ganzen Tag getragen
Neusema (Vitamin B) bis zu 3x täglich

Vomex ab und zu. Half aber nicht richtig

Gruß

Leidy

Top Diskussionen anzeigen