Alpträume - Was tun 😫

Hallo ihr Lieben,
Ich bin in der 13. Woche und habe seit Beginn der Schwangerschaft ganz schreckliche Alpträume, fast täglich.. Oftmals mit Gefangenschaft und Rettung meinerseits bzw. Mord und dadurch Freiheit, ganz fürchterlich 😔 Geht es noch jemand so und habt ihr Tipps was ich dagegen tun könnte? Vielleicht hat ja jemand ähnliche Erfahrungen gemacht.. Seit 4 Uhr bin ich nun wieder wach 😫

1

Hallo Kiwuu2020

Ich kenne das. Bin auch in der 13. Woche und hatte auch ständige Alpträume. War letzte Woche in der Homöopathie und seit dem ist besser. Kann die leider keinen anderen Tipp geben.
Ich weiss aber dass es bei mir Ängsten verbunden ist. Machst du dir manchmal etwas Sorgen über die Zukunft?


Liebe Grüsse

2

Guten Morgen!
Ich hatte bisher in jeder ss intensive, komische Träume.teilweise auch Albträume.
An einen aus der ersten ss,sechs Jahre her, erinnern ich mich bis heute,weil ich bei der Geburt gestorben bin. Und als Geist meinen Mann besucht habe.
Jetzt in der dritten ss habe ich bisher nur komische Träume, in denen ich meinen Arbeitsalltag verarbeite.
Leider habe ich keinen Tipp,was man machen kann,ausser drüber reden und versuchen vor dem Schlafengehen zu entspannen.
Lg

3

Hallo Kiwuu2020,
ich kenne das ebenfalls! Ich kann seit Wochen keine Nacht mehr durchschlafen deshalb.
Ich schiebe es auf die Hormone und auf einen kleinen Familienstreit der seit meiner SS besteht. Beschäftigt dich irgendetwas?
Ich habe sooft gehört, dass das Baby alle Stimmungen mit auf nimmt und habe total Angst, dass ich meine Trauer wegen des Familienstreits auf das Kind übertrage.. Kennt sich damit jemand aus?

4

Ja schon ein bisschen.. Ich bin Lehrerin und habe nun zum 1.8 eine Planstelle an euer neuen Schule bekomme.. Das freut mich natürlich total! Aber meine Schulleitung weiß noch nichts davon, weil ich erst bis zur 13. Woche warten wollte, ich hab morgen nochmal einen Termin beim FA. Danach sage ich es meiner Schulleitung. Ich weiß halt nicht wie es dann für mich weiter geht, also ob ich ins BV kommen oder wie es weiter geht.. Und natürlich auch die Sorge was sagt meine Schulleitung..

Top Diskussionen anzeigen