Heuschnupfen

Hallo ihr lieben
Ich habe wahnsinnig mit Heuschnupfen zu kämpfen, möchte aber nichts an Medikamenten nehmen. Bin in der 23 SSW
Habt ihr gute Hausmittel die das ganze etwas erträglicher machen ? 🤧🤧

1

Oh man ich hab seit gestern irgendwie auch so extremen Anfall - bin in der 24 ssw und habe mir heute Globulis geholt, hoffe die helfen- habe so extrem Gaumen / Ohren Jucken und weis nicht woher das kommt 🤷🏼‍♀️Habe nie mit pollen Probleme gehabt

2

Ich versuche es immer erst mit Nasendusche und Meersalz-Nasenspray. Ggf. Inhalieren. Nasenduschen klappen ganz gut, bisher musste ich kaum von Antiallergika Gebrauch machen.

3

Bei mir (36SSW) geht seit gestern auch gar nichts mehr. Ich habe gestern und heute Loratadin genommen. Gemäß embryotox (Charité Berlin) und meiner Ärztin überhaupt kein Problem. Besser als nachts nicht zu schlafen etc

4

Ich muss allergiebedingt täglich cetirizin einnehmen, auch schon vor der Schwangerschaft. Ist absolut unbedenklich sagen Frauenarzt und Allergologe. Es hilft gut gegen die lästigen Beschwerden und man leidet nicht den ganzen Tag!
Gehts der Mama gut, gehts auch dem Baby gut 😊

5

Danke für all eure Tipps. 🤗
Habe mir heute meersalz nasenspray besorgt und schön alle Fenster zugelassen in der Wohnung, bis jetzt erträglicher als gestern

Top Diskussionen anzeigen