19.SSW muttermilch????? Stilleinlagen etc...

Hallo ihr lieben,
Ich bin gerade total verwirrt. Und zwar habe ich gerade festgestellt das aus meiner Brust eine Flüssigkeit rauskommt. Nicht gerade wenig.... und Wenn ich an der Brust drücke dann kommt immer und immer noch mehr raus.... Ist das eine Vorstufe von der Muttermilch ??? Wenn ja ist das nicht so früh ?????? Hatte das noch jemand? Ist das ein gutes oder schlechtes Zeichen ? Ist das normal ?😅

Ich mach jetzt immer stilleinlagen in die bhs damit das nicht zu nass wird aber irgendwie halten die stilleinlagen nicht? Könnt ihr mir welche empfehlen die nicht rausfallen ?oder andere Tipps 😅 Ich hab bis jetzt die von rossmann und von Medela probiert aber die rutschen immer raus / das Klebeteil hält nicht :(

1

Das ist von Frau zu Frau komplett unterschiedlich! Aber durchaus normal!! Ich hab die von Nuk genommen, hab da allerdings auch nicht so viel Erfahrung mit den Einlagen weil ich nie wirklich welche gebraucht habe 😉

Alles Gute! 💕🌺

4

Hallo liebes vielen lieben Dank für deine Antwort 😍, ich war einfach so überrumpelt damit ich dachte das fängt erst nach der Geburt an😅🙊
Lg💖

2

Bin auch in der 19ssw und seit der 18ssw habe ich das auch.
Benutze von DM die stilleinlagen, klappt soweit ganz gut. Man soll allerdings nicht die Vormilch ausstreichen oder drücken.
Liebe Grüße

3

Das beruhigt mich😍 ich war so schockiert das ich kurz durch drücken testen wollte ob das wirklich diese „milch“ ist was da raus kommt😅ach Mensch das ist alles so aufregend🙊tausend dank für die tipps, ich werd die Tage andere stilleinlagen ausprobieren. Vielleicht bin ich auch zu doof die in den bh reinzukleben😅aber irgendwie kleben diese klebedinger auf der Rückseite nicht😕

5

Vermutlich ist das die Vormilch und nicht ungewöhnlich in der Schwangerschaft. Ich hatte das in der 1. SS nur auf der rechten Seite abends wenn ich daraufgelegen habe 😅. Beim stillen stellte sich dann auch heraus dass das die „Gebefreundliche“ Seite war. Es spritzte förmlich heraus. 🙈 Stilleinlagen konnte ich immer super in den BH „klemmen“. Schau doch mal nach Schalen-BHs. Vielleicht hält das besser?! Nach ein paar Monaten stillen reguliert sich auch der Milchfluss. Ich brauchte die Stilleinlagen zum Schluss gar nicht mehr.

6

Hahahah Ja bei mir ist auch auf der rechten Seite mehr😅 mal schauen wie es wird bin gespannt. ❤️Danke für deine Antwort liebes
Lg💖

7

In meiner ersten Schwangerschaft hatte ich auch ab der 20. SSW Vormilch. In der zweiten Schwangerschaft kam sie nun „erst“ in der 27. SSW. Ich habe immer Stillbh‘s getragen und mir Einweg-Einlagen rein gemacht (zum Beispiel von Nuk). In meiner zweiten Schwangerschaft bin ich nun auf waschbare Einlagen umgestiegen, weil das bei der geringen Milchmenge noch ausreicht 😁
Ich kann nur von meiner ersten Schwangerschaft berichten, dass es ein gutes Anzeichen war/ist, dass die Milch schon so zeitig kam. Ich hatte gleich mit der Geburt den Milcheinschuss und mein Baby wurde fast mit Geburtsgewicht wieder entlassen (hat nur 50g abgenommen). Ich konnte 10 Monate voll stillen, hatte aber wirklich immer seeeeehr viel Milch und einen starken Milchspendereflex.
Ich freu mich schon sehr, bald wieder stillen zu können ☺️

Top Diskussionen anzeigen