Muss das 2. Screening sein, wenn man zum Organultraschall geht?

Guten Morgen,

ich bin nun das zweite mal schwanger und werde, wie auch bei meinem ersten Kind, zum Organultraschall in der 21. SSW gehen. Hier werden die Parameter, die beim 2. Screening erhoben werden, ohnehin bestimmt. Muss ich dann noch zum 2. Screening zum normalen Gyn gehen, der dieselben Parameter bestimmt?
Mir geht es darum, dass ich beide Untersuchungen in der 1. SS schon sehr doppelt-gemoppelt fand und nun mit Baby zuhause die Zeit noch einmal knapper ist, um sie in Wartezimmern zu verbringen. Auch ohne das 2. Screening beim FA würde ich in einem 4-5 Wochenabstand bleiben.

1

Also ich hatte am Dienstag MKP Untersuchung bei meiner Frauenärztin und das wars. Nechstes mal im Mai Untersuchung wieder (zuckertest usw.) .

Ich habe nechste Woche Organscreeining im Krankenhaus.bin dann 22ssw.
Die Frauenärztin macht sowas nicht und die Geräte hat sie auch nicht dafür .

Bei meinen große war das genau so bei einen anderen Frauenarzt da würd ich auch im Krankenhaus überwiesen. Natürlich sind das freiwillige Untersuchungen wo man auch zahlt.
Diesmal Zahl ich nichts da ich älter als 35j.bin.

2

Danke für deine Antwort, aber mir scheint es, als hast du mein Problem nicht verstanden: Ist es sinnvoll, hinterher noch einmal zum normalen Frauenarzt zu gehen, der dasselbe macht (nur nicht so genau)? Mir würde das Organscreening vollkommen ausreichen, eben weil es sehr viel genauer ist, als das was mein Arzt macht.

4

Beim 2. Screening wird ja noch mehr angeschaut als nur die Organe von daher macht es vielleicht schon sinn. Zwingen wird dich sowieso niemand also wenn du meinst, du willst es nicht machen, dann lass es einfach, es ist ja nur ein kostenloser Service. Mir war z.b. wichtig, dass mal nach dem Muttermund geschaut wird weil ich schon früh Wehen hatte und auch die Plazenta lag damals noch blöd etc. Ich weis nicht, ob das alles beim Oranscreening auch mit dran kommt.

weitere Kommentare laden
3

Guten Morgen,

meine Gyn macht bei jeder Vorsorgeuntersuchung ja mehr als nur einen Ultraschall. Sie überprüft unter anderem auch Blutdruck, Gewicht, Urin und guckt nach dem Muttermund.

Mein Feinultraschall war wirklich nur das: eine sehr ausführliche, hochauflösende Ultraschalluntersuchung. Ich hatte diese Untersuchung, aber auch nach dem 2. großen Ultraschall (im Rahmen der gewöhnlichen Vorsorge), weil meine Gyn mich überwiesen hat.

Von daher würde ich wohl trotzdem zur normalen Vorsorge gehen. Eventuell würde ich den langen Ultraschall dann weglassen oder zumindest abkürzen.

7

Hi :)

Wurde bei dir beim Organultraschall gar nicht nach der Cervix-Länge geschaut? Das war bei mir dabei. Nun gehe ich aber in eine andere Praxis und wäre davon ausgegangen, dass diese Messung zur Standarduntersuchung dazugehört.

Stimmt, Blutdruck und Urin sind nicht dabei. Das ist mir persönlich absolut unwichtig, weil ich das ohnehin zuhause kontrolliere.

Ich habe letztendlich Bammel, dass mir im Krankenhaus vorgehalten wird, dass ich nicht beim 2. Screening war und auch, dass mein Frauenarzt davon nicht überzeugt ist. Denn schließlich entgehen ihm Einnahmen.

Es ist für mich einfach super aufwendig mein erstes Kind wegzuorganisieren, für quasi (meiner Wahrnehmung nach) lange Wartezeit und keine neuen Erkenntnisse. :-)

10

Huhu.

Ich hatte letzte Woche den Organultraschall in einem Pränatalzentrum. Die FÄ hat nicht nach dem Cervix und MuMu geschaut. Wirklich nur das Kind unter die Lupe genommen und die Versorgung der Plazenta untersucht.

LG Nalea

weitere Kommentare laden
13

Also ich kann dir nur sagen wie das bei uns in Österreich ist ...und zwar müssen wir Gewisse Untersuchungen machen)und da gehört auch das 2. Screening dazu)... da geht es um den Arztstempel welches später für die Gesundheitskasse benötigt wird.
Sonderleistungen wie eben das Organscreening werden nicht berücksichtigt, da sie ja aussertürlich angeboten werden.
Ich weiß dass wird dir jetzt zwar nicht weiter helfen, aber ich würde die Termine die du bei deinem FA hast, auch trotz des Organscreenings in Anspruch nehmen.
Auch wenn es für dich Zeitlich aufwendig ist;)

Lg und Alles Gute


Now mit 💙Babyboy 17 Monate an der Hand und Zwillinge 20. SSW Inside 💙💜

Top Diskussionen anzeigen