10. SSW wie gehts euch?

Guten Morgen ihr Lieben,

heute bin ich bei 9+1 und fühle mich ziemlich gut. Ich hatte von 6+4 bis 7+6 eine üble Zeit mit extremer Übelkeit, die ist aber wieder vorbei. Mich begleitet noch die extreme Müdigkeit, aber morgens bin ich topfit. Das Herzchen höre ich auch schon täglich im Doppler 🥰 Am 12.4. ist der nächste US.

Wie gehts euch? Habt ihr schon ein Bauchgefühl was das Geschlecht betrifft? Mir ist es völlig egal, Hauptsache gesund 🥰 aber irgendwie sagt mein Gefühl „Mädchen“. Wenn ich über Jungennamen nachdenke fühlt es sich komisch an. Das war umgekehrt bei meinem Sohn damals auch so ☺️ Schauen wir mal, in 3 Wochen wird der Harmonytest gemacht.

Habt ihr schon eine kleine Kugel? Ich trage seit 4 Tagen Umstandshosen, weil ich den Blähbauch in keine Jeans mehr bekomme 🙈

Liebe Grüße Soliko mit Räuber (3) an der Hand, Wunder im Bauch und 2 🌟 für immer im 💕

1

Guten Morgen :), ich bin heute auch bei 9+1.
Mir geht es ganz gut, immer Mal wieder leichte Übelkeit, wenn ich zu wenig essen und aus der Puste bin ich auch jedes Mal :D. Müdigkeit kommt meist gegen Nachmittag und die Brüste tun auch schön weh.
Mit dem Doppler höre ich nur einmal die Woche, sollte ich laut Arzt nicht so oft machen.
Ich tendiere vom Gefühl eher zu Mädchen ;), aber das kann sich ja auch täuschen. Einen Bauch habe ich noch nicht, ich habe nur Leggins anstatt Jeans an. Dir eine schöne Kugel-Zeit :*

6

Ja das hab ich auch, wenn ich regelmäßig esse, dann ist alles gut. Morgens vergesse ich es oft durch meinen Sohn und dann meldet sich die Übelkeit sofort ;-)
Ich dachte nur mir geht das so... Wenn ich ins 1. OG laufe, dann fühle ich mich als hätte ich einen Marathonlauf hinter mir... In der ersten Schwangerschaft hatten wir noch kein Haus - ich verfluche die Treppen jetzt schon *lach* Vom Keller ins 1. OG kann ich schon gar nicht mehr am Stück laufen, ich brauch da ne Pause.

Ok meine Ärztin hatte gesagt ich kann täglich hören, aber nur kurz das Herz suchen - finden und dann ist Schluss. So mach ich das auch... Möchte ja nur hören ob es schlägt :-)

Ist es deine 1. Schwangerschaft?

14

Essen ganz früh hilft immer, obwohl bei mir eher das Problem ist, dass ich so zeitig noch nichts Runterkriege und es mir dann Reinzwingen muss :/ aber besser wie die Übelkeit. Mit Haus und Treppen Stelle ich mir auch anstrengend vor :( wir wohnen zum Glück im 1.OG in einer Wohnung.
Ich glaube bei den Dopplern gehen die Meinungen der Ärzte sehr auseinander, einer sagt, gar nicht benutzen, andere ist ok täglich. Denke aber nicht daß es öfter schadet. Es ist meine 2. Schwangerschaft, die erste leider mit MA in der 10.Wochw beendet :/. Diesmal ist aber alles gut bisher :).

2

Hallo :)
Ich bin seit heute in der 11. SSW aber zählt ja noch zum antworten:))

Mir ist weiterhin noch daher übel wird aber weniger. Was mich richtig nervt ist die Müdigkeit. Ach und das Aufstehen nachts für den Toilettengang ;)

Ich bin leider mit 90 kg bei 1.70m in die Schwangerschaft gestartet.. somit sieht man bei mir die Schwangerschaft eher später an. Kann es leider nicht ändern.. dabei war ich grad so gut am abnehmen. Tja.. was solls :) Sonst bin ich ja kerngesund und fit.

Am 14.4 ist mein nächster Termin und da mach ich auch den Harmony Test.. ich hab so ein Gefühl, dass es ein Junge wird :) Abwarten☺️

7

Oh ja da sagst du was! 1 mal mindestens pro Nacht aufstehen zum Pipi machen und dann bin ich nochmal von 3-4 Uhr wach und kann einfach nicht schlafen :-( Naja...

Ich bin mit 78kg gestartet auf 1,70 und war auch gerade am abnehmen (hab mir 10 Corona-Kilo angefressen). Aber durch das nicht mehr rauchen und regelmäßige essen, geht es nun auch wieder hoch... ABER egal, einen schöneren Grund keine Bikinifigur zu haben gibt es nicht ;-)

So früh schon den Harmonytest? Okay... meine macht das erst bei 11+

3

Guten Morgen,
Ich bin heute bei 9+3, und mich plagen nach wie vor extreme Übelkeit, Geruchssmpfindlichkeit, Kreislaufprobleme und explosionsartige Stimmungsausbrüche🤪😅
Zum Glück kann ich mich noch halbwegs um meine kleinen Mann kümmern (20Monate), der lenkt auch gelegentlich ab von diesen Symptomen. Mein nächster Termin ist leider erst am 20.4., und der Preanatest am 22.4., also müsste der mit deinem fast übereinstimmen?

8

Den Termin zum Harmonytest machen wir am 12.4. aus. Sie macht den dann ab 11+

15

Ja, wir fahren dafür in eine Klinik. Meine Ärztin bietet den nicht an. Aber mir wurde auch gesagt, erst ab 11+... an dem Tag wäre ich nach aktueller Rechnung 11+4.

4

Hallo,
ich bin 8+4 und mir ging es ganz ähnlich wie dir. Mir war von 6+6 bis 7+4 das erste Mal mehrere Tage dauerschlecht, so richtig hundeübel. Seit 7+5 habe ich kaum noch Symptome und vergesse manchmal fast, dass ich schwanger bin. Ich habe nur leicht schmerzende Brüste, ein bisschen Kreislauf und seit gestern ein bisschen Ziepen in den Leisten. Abends ist mein Bauch meist eine "riesige" aufgepustete Kugel. Den Jeansknopf öffne ich aber schon seit ein paar Wochen bei jeder sich bietenden Gelegenheit. Habe gestern meine erste Umstandshose bestellt. Ich bin gespannt. Müde bin ich leider auch sehr häufig, gerade nachmittags.

Ist das mit dem Doppler ungefährlich und wenn ja, wo bekommt man so etwas? Ich bin nämlich schon froh, dass dir auch schon seit längerer Zeit nicht mehr übel ist. Ich mache mir fast schon ein bisschen Sorgen und warte fast schon darauf, dass mir wieder übel wird. Auch wenn mir natürlich bewusst ist, dass die Symptome ganz unterschiedlich sein können und nichts damit zu tun haben, ob das Baby gesund ist.

Ich könnte mir vorstellen, dass es bei mir ein Junge wird. Das mit den Namen geht mir ähnlich wie dir. Aber darüber hatte ich bisher gar nicht nachgedacht.

Ich habe am 16.04. den nächsten Termin und bekomme dann hoffentlich endlich den Mutterpass. Meine Kontaktpersonen werden sogar auch schon nächste Woche gegen Corona geimpft.

Liebe Grüße
mariecube mit ihrem ersten Wunder im Bauch

ps: Das mit den Zahlen stimmt womöglich nur bedingt. Wahrscheinlich werde ich noch eine Woche zurückdatiert. Dann wäre ich erst 8. statt 9. Woche. Irgendwie ein komisches Gefühl.

9

Du über den Doppler spricht jeder anders. Meine Ärztin sagte ich kann täglich mal kurz reinhören. Ich suche das Herz, höre das es schlägt und dann bin ich fertig (je nachdem 3-6 min). Eine andere hier hat mir eben geschrieben, dass ihre FÄ sagte nur einmal die Woche... Ich habe es damals bei meinem Sohn auch schon täglich gemacht und der ist gut geraten ;-) Wenn ich mir überlege, dass bei der Feindiagnostik 45-60 min geschallt wird... Aber das muss jeder für sich entscheiden.
Google mal nach Sonoline Fetal Doppler. Den habe ich

Meine Kontaktpersonen haben die erste Impfung schon hinter sich :-) Toll was die kleinen Würmchen schon gutes tun können <3

Warum "noch eine Woche"? Was ist los?

12

Danke, ich werde mal bei meiner Frauenärztin nachfragen. Ich könnte mir aber auch vorstellen, dass man Panik bekommt, falls man den Herzschlag aus irgendeinem Grund nicht findet. Vielleicht ist es besser für mich, wenn ich so etwas nicht habe. Ich habe mich in den ersten Wochen ziemlich von meinem FA verunsichern lassen (viele Termine aufgrund von Verdacht auf ELS, was sich nicht bestätigt hat) und bin fast froh, dass zwischen meinen letzten beiden Terminen drei Wochen liegen, weil ich dann nicht so viel herumgrüble.
Aber trotzdem danke. Ich fände es auf jeden Fall auch super spannend!

Ja, das mit den Impfungen für Kontaktpersonen ist wirklich ein Segen. Ich bin so froh, dass ich momentan aufgrund der Ferien nicht in die Schule muss. Ich habe da immer ein mulmiges Gefühl.

Derzeit sieht es wohl so aus, dass ich eine Woche zurückdatiert werde, weil das Würmchen etwas zu klein ist. Aber dafür soll es ja genug gute Gründe geben, auch wenn man den ES sicher bestimmt hat, kann es ja zu Verzögerungen bei der Einnistung kommen. Jedenfalls hoffe ich, dass es dafür gute Gründe gibt. Trotzdem fühlt es sich komisch an, weil es dann ja noch eine Woche länger dauert bis ich die kritischen 12 Wochen überstanden habe.

5

Hallo 😊. Ich bin heute bei 9+2.. Mir geht's super. Merke einfach nichts, das einzige sind empfindliche brüste, das wars dann auch schon..

Welchen detal Doppler habt ihr? Hört ihr echt was? In meiner letzten Schwangerschaft hab ich erst bei 11+ was gehört.. Und aktuell hat ihn meine Freundin ausgeliehen.
Meine Termine waren alle super, trotzdem hab ich immer Angst das der Krümel sich nicht weiter entwickelt oder so 😶
Gefühl zum Geschlecht? Ich denke es wird ein Junge.

Liebe Grüße pat mit 💙3J,1🌟 und Krümel 9+2

10

Ich hab den Sonoline Fetal Doppler. Beim Angelcare hört man erst ganz spät was... Ich habe bei 7+4 das erste mal das Herz gehört, dann erst wieder bei 8+1 und dann seitdem täglich. Manchmal muss ich länger suchen, aber nach spätestens 7/8 Minuten finde ich es. Nach 2 FG beruhigt das einfach ungemein.

11

Ja na klar beruhigt einen das.. Hatte ihn mir damals auch angeschafft weil ich die schwangerschaft davor eine Fehlgeburt hatte... Den hab ich auch. Muss ihn mir dann mal bei meiner Freundin abholen 🙈

13

Hallöchen!
Ich bin heute auch 9+1 und mir geht es echt gut.. außer das ich viel liegen muss wegen dem Hämatom...
Aber meine kleine Tochter (21 monate) längt gut ab, um sich irgendwelche Gedanken zu machen...🤭

Habe am 15.4 wieder einen Termin...

Liebe Grüße!

16

Ich bin heute bei 9+6. Ich bin seit 4 Wochen zuhause weil ich eine (zum Glück nur) leichte Form der Hyperemesis habe. Übelkeit und Erbrechen sind also meine ständigen Begleiter und der Eimer mein bester Freund 😅
Da ich vor der Schwangerschaft einen guten Speckpuffer hatte, sind die bisher verlorenen 5 Kilo nicht ganz so dramatisch.
Ich liege viel, da der Kreislauf auch leider nicht so mitspielt.
Wenn ich dann tatsächlich mal aufstehe und von unten wieder ins Schlafzimmer hochgehe, fühle ich mich wie nach einem 5000m Lauf 😩
Ich habe sonst glücklicherweise keine Beschwerden. Das viele Liegen spüre ich zwar etwas in der Hüfte, aber es ist noch gut auszuhalten.
Mein Mann muss bei allem im Moment halt herhalten. Wir haben noch eine 4-jährige zuhause, die jetzt schon besondere Maßstäbe mit ihrem Zickendasein setzt 😉 Und sonst kann ich auch wirklich nichts im Haushalt helfen.

Ich hatte diese Probleme schon in der Schwangerschaft meiner Tochter. Da ging es mit Agyrax dann ab der ca. 13SSW, ohne Agyrax dann ab ca. der 22.SSW.
Ich nehme Agyrax zwar schon seit dem ersten Erbrechen dieses Mal, aber die erste Zeit komme ich wohl trotzdem nicht um den Krankenstand und die Unannehmlichkeiten drumherum.

Aber: es gibt schlimmeres! Mir geht es zwar an manchen Tagen richtig, richtig Mies, aber auch das hat irgendwann ein Ende. Und mein Frauenarzt meinte eh das letzte Mal etwas süffisant "Geht es der Mutter mit Übelkeit und Erbrechen schlecht, geht es dem Kind umso besser". Und laut Untersuchungen ist das auch so.

Ich weiß ja, warum es mir so geht, das macht es leichter 😊

Wir schaffen das schon. Wir müssen nur im Blick behalten, dass es dafür ja einen positiven Grund gibt 😉

Top Diskussionen anzeigen