Schock - Diagnose mit relativ gutem Ausgang

Hallöle,

ich muss einfach mal was loswerden. :-(
Als ich gestern Mittag bestens gelaunt zum 2. Organscreening aufbrach, hatte ich nicht gedacht, dass das wohl der schrecklichste Tag in meinem Leben wird. #heul

Nach 1 Stunde Warterei kam meine FÄ, bat mich ins Sprechzimmer und nachdem sie mir ihre privaten Pröblemchen bezüglich des neuen Aupair - Mädchens erläutert hatte, ging es zu US.

Ich wusste, dass unsere Maus ggf. eine Zyste im Unterleib hat, was aber nicht weiter schlimm ist.

Auf einmal wird die FÄ nachdenklich und sagt, das ist zu weit oben für eine Zyste an den Eierstöcken, das hat was mit dem Darm zu tun. #schock

Blass werden, das Erste.

Sie guckt und guckt und sagt, dass sie ein sog. Duble Bubble vermutet, etwas am Zwölffingerdarm. Sei nicht unbedingt von Vorteil.

Blass werden, das Zweite.

Bitte anziehen. Weiter wurde nicht geguckt, immerhin hab ich erfahren, dass die Kleine um die 420 g wiegen dürfte.

Am Schreibtisch. Sie furt sofort im Kkhaus an, das müsse sich die Chefärztin anschauen, das ist nix Gutes.

Blass werden, das Dritte und das 100. in Einem, ich fiel halber vom Stuhl.#schmoll

Auf einmal: ja, sowas haben nur Kinder mit einer seltenen Chromosomenstörung, das gibt dann eine gesitige Behinderung. Ich soll über Fruchtwasseruntersuchung nachdenken, denn ein SS-Abbruch wäre schon fast zu spät, die Kleine sei ja in einigen Tagen überlebensfähig. #schock#schock#schock#schock

WIE BITTE????? Was ist? Von der Vorsorgeuntersuchung zum Abbruch? Ne, nicht daran zu denken, was will die von mir?#heul#heul#heul#heul#heul

Heulen fuhr ich ins KKhaus, wo sie persönlich für mich einen Notfalltermin ausmachte.#heul

Die sehr liebe Chefärztin schaut und schaut und macht einen Dopller. #gruebel#schwitz#heul#heul:-[
Da stellt sich heraus, dass es "nur" die Nabelschnurvene ist, die außergewöhnlich großvolumig sein soll. Es ist alles klar, diese komische Störung kann man 100% ausschließen. #heul

#heul#heul#heul#heul Mir war´s egal, ich konnte nur noch denken, die wollen mir mein Baby nehmen. #heul
Hab die ganze Nacht nicht geschlafen, hab mich krank gemeldet in der Arbeit #hicks und war froh, dass ich heute wieder ins Kkhaus sollte.

Ich nahm Schatzi mit, da 2 immer mehr hören als nur eine. Mein armer Schatz, Nachtschicht#gaehn, dennoch aufgegstanden udn mit.

Nochmal Dopller, alles erklärt. Alles ok, nur die Vene. Nicht schlimm. fruchtwasseruntersuchung unnötig, abregen, beruhigen, etc. #gruebel

Soll lediglich zu einem Spezialisten in Schwäbisch Hall, der sich das einfach nochmal angucken möchte. Am Telefon meinte er zur Chefärztin, es ist unbedeutend, aber so selten, dass er gucken will. Da macht er gleich eine Chardiografie ( richtig so? ) mit. #schwitz

Wir sind ruhiger. Aber es hat mich echt geschafft. Nach alldem, was wir von Anfang an mitmachen mussten.#schmoll Da sagt die Chefärztin noch, aber ab jetzt genießen Sie Ihre SS. #kratz Na, das werd ich sehen. Bisher war da nicht viel zum Genießen da. #schmoll

Sorry fürs Lange #bla, musste es loswerden.

LG: Suri ( 23.ssw )

PS: zur FÄ geh ich nicht mehr hin, ihre Schocktherapie war nicht das erste Mal....#schmoll

1

Hallo Suri,

ich fühle mit Dir ... aber das ist echt ein ganz schöner Hammer.
Was soll frau eigentlich noch alles mitmachen?

Ich drück Dir und Deiner Maus alle Daumen.
Aber es ist sicher alles gut....

LG Minky und Schäufelchen 17+5

3

Danke.- Es ist alles gut. Hab auch Dr. Bluni im Netz gefrag. ( www.bluni.de ) Er sagt, diese Diagnose sei ohne Bedeutung. Sagt unsere neue Ärztin ( die Vhefärztin im Kkhaus ) ja auch. ;-)
Der Spezialist soll es nur noch bestätigen und da ich mal wieder als medizin. Wunder gelte, würde er mich gern sehen. #schein

Also, alles ok.

LG: Suri

2

#schock#schock#schock#schock#schock#schock#schock

Oh je Du Arme!!!!!!

Ich find keine Worte. Aber gut, dass Du Dir nen anderen FA suchst...

#liebdrueck Zelda, ET -28

4

Gell?

Danke. Seit 6 Monaten machen wir das Theater durch. Wenn unser Kind DAs ohne psychische Schaden übersteht....;-)
weil ich eigentlich gar nicht hätte ss werden können, etc.....#freu

Gruß! Suri ( 6. Monat )

5

Hallo Suri !
Die hat ja nicht mehr alle Tassen im Schrank #augen
Da würde ich auf jeden Fall nicht mehr hingehen !
Der Frauenarzt einer Freundin war auch so drauf, hat Panik gemacht, daß eventuell ihr Sohn keinen Magenausgang hätte, schlußendlich endete das Ganze in einem Kaiserschnitt, da gerade ein Spezialist für sowas in der Stadt war, damit er gleich operiert hätte werden können und was war - NICHTS, kerngesund der Kleine ...
Zum Glück lag die Ärztin daneben ...
Liebe Grüße,

Katrin mit Emilia-Sofie (fast 20 Monate) und Nevio inside (ET -2)

6

Gell?

Aber ich geh auch nicht mehr hin. #heul War ja ganz schön fertig.

LG: Suri und alles Gute für die nächsten Tage! ;-)

7

Mensch Suri,

was macht ihr denn für Sachen?

Ist ja nochmal gut gegangen.
Ich kann dir das gut nachempfinden, ich bin nach dem auffälligen Ersttrimester-Screening auch erst mal nur stramm gestanden und hab geheult. Und hab dann noch nen Mann an der Seite, der Weltmeister im Verdrängen ist und halbe Wutanfälle kriegt, wenn man sich aussprechen will - denn dann ist´s ja nichts mit Verdrängen... #cool

Aber eins muss ich sagen - ich bin seitdem deutlich cooler geworden, mich bringt jetzt so schnell nichts mehr aus der Fassung, wenn´s um diese Schwangerschaft geht.

Jetzt streck erst mal alle Viere von dir und versuch, wenigstens heute zu schlafen.
Das wird schon und du wirst im Januar (oder doch Dezember?) ein süßes kleines Mädchen im Arm halten #baby #herzlich.

#liebdrueck #liebdrueck #liebdrueck Ulrike

8

JAAAAAAAAAAAAAAAANUAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAR!!!!!!!!!!!!!!! #cool#cool#cool#cool#cool

Weil wir jetzt auch cooler bleiben. Auch unsere neue FÄ ist voll cool. Echt. Etwas barsch, aber cool.

Mein Schatz und ich haben aber heute beschlossen, dass ab heute alles gut wird und dass wir bis Januar nix mehr haben werden. ;-)

Bleiben auch in jenem KKhaus, die kennen mich ja schon. #schein

Euch geht´s gut?

LG: Esther

9

Uns geht´s gut.
Den Papa haben wir heute am Flughafen abgegeben, der ist für 2 Wochen in Griechenland.
Bin immer wieder ganz erstaunt, wie ordentlich so ne Wohnung trotz kleiner Kinder sein kann, wenn abends niemand heimkommt... #cool

Kindergarten hat für den Großen heute wieder begonnen, der Kleine geht dann ab Dienstag. Und Mama hat die Vormittage für sich! #freu

Ich befürchte, dass es bei mir noch Dezember wird. Hab da irgendwie so ein Gefühl... Sonografisch ist der ET eigentlich 3 Tage früher am 3.1. (schon seit der NT-Messung...), es wird immer knapper.
Und jetzt noch diese Geschichte mit dem erhöhten Widerstand der Gebärmuttergefäße - würd ja auch heißen, dass der Kleine früher geholt wird, falls das so weiter geht.

Eine Bedingung häzze ich aber - ich möchte doch bitte Weihnachten daheim sein - das wär sonst so blöd für die Kinder. #niko

Wann hast du denn den Termin bei diesem Spezialisten?

LG Ulrike

weitere Kommentare laden
10

Hallo Suri,

lass Dich erstmal #liebdrueck. Das ist ja ziehmlich heftig. Ich denke nach dem Termin beim Spezialisten, kannst Du Deine SS hoffentlich endlich geniessen.

Deinem Baby geht es sicher gut, denn Du tust alles für Deinen Nachwuchs.

Ich wünsche Dir, das Du eine FÄ findest, die Dich rundum gut betreut bis zur Geburt und danach auch.

Viel Glück und eine schöne restliche SS wünsche ich Dir.

LG #sternchen mit Laura Nicole 20+3 SSW

11

Hallo Tanja,

was macht der Umzug?

#liebdrueck Ulrike

12

#danke#herzlich

weitere Kommentare laden
13

Hallo Suri,

hmmm.. ich hab ähnliches erlebt, als mein Sohn schon auf der Welt war und ich mit leichtem Fieber zu meiner Kinderärztin ging. Sie untersuchte meinen Sohn und meinte auf einmal, er wäre aber sehr berührungsempfindlich (ist mir vorher nie aufgefallen!), ich soll mich nicht verrückt machen, aber sie würde uns jetzt mit Verdacht auf Hirnhautentzündung ins Krankenhaus schicken!!! #schock Da war mein Sohn noch keine 3 Monate alt!!!

Ich also hin und die Ärztin dort gab eigentlich sofort nach der Untersuchung Entwarnung.. sie könne sich das nicht vorstellen. Also wollte ich schon nach Hause, aber sie sagte so einfach ginge das nicht! Ich wäre mit der Diagnose HIRNHAUTENTZÜNDUNG eingewiesen worden, also müssten sie der Sache auch nachgehen! Das waren die schlimmsten Minuten in meinem Leben! Sie haben mich aus dem Zimmer geschickt und ihm Hirnwasser aus der Wirbelsäule (ohne großartige Betäubung) entnommen. Dann kamen wir auf ein Zimmer!

Der Chefarzt sah auch sofort, dass so kein krankes Kind mit Hirnhautentzündung aussieht!!!! TOLL!

Als wir nach ein paar Tagen wieder nach Hause durften stellte sich raus, dass mein Sohn "nur" Rotaviren hatte. Das teilte mir das Gesundheitsamt mit (ist wohl meldepflichtig).

Zur Ärztin bin ich nicht mehr gegangen, obwohl ich sagen muss, dass ich hin- und hergerissen war. Ich dachte mir nämlich, besser 1x mit einem Verdacht ins Krankenhaus, als dass es nachher verharmlost worden wäre und dann wäre es eine Hirnhautentzündung mit tödlichem Verlauf gewesen! #schock Was hätte ich dann gemacht?

So war es nicht schön, aber sicher ist sicher! Ich hoffe Du verstehst wie ich das jetzt meine!

LG
Julia (15. SSW)

15

ohja, auch nicht ohne.....#augen

ich weiß, ärzte sind auch nur menschen, aber eine (werdende ) mutter so zu erschrecken, ob das kind im bauch oder schon auf der welt.....das ist echt sch.......................#schock:-[

aber deinem sohn geht´s ja gut. ne?

und wir sind auch guter hoffung, unserer maus geht´s gut.

alles gute: suri

16

Hallo Suri,

mensch da hast du ja was hinter dir.... Kann deine Gefühlswelt nur zu gut nachvollziehen.

In der SS meines Sohnes wurden in der 22. Woche Plexuszysten im Kopf festgestellt und dann ging unsere Odyssee von KH zu KH los.

Für mich war die UNgewissheit und dieses Gefühl der totalen Abhängigkeit am schlimmsten. Bei uns waren es insgesammt ca 8 Wochen bis zur 80 %igen Gewissheit das der Kleine gesund sei und die 100 %ige habe ich erst 2 Wochen nach der Entbindung gehabt.

Noch heute schaue ich mir mein kleines Wunder (mittlerweile 15 MOnate) an und bin einfach dankbar das er so fit.

Leider müssen die Ärzte uns so verrückt machen, denn sie müssen sich absichern, bestimmt ginge es auch sanfter als deine FÄ es getan hat und ich wünsche dir, dass du einen ganz tollen Arzt findest, der dich sicher bis zum Ende begleitet.

Und genieß die SS, denn jetzt kommt die schönste ZEit für dich und genieß die Ruhe, denn die wirst du die nächsten JAhre nicht mehr haben ;-)

Liebste GRüße und hör auf dein BAuchgefühl, der sagt dir schon immer das Richtige :-)

Krisi + Männer

19

danke schön.

wir haben 95% sicherheit ( laut untersuchungen ) , aber so ein tag kann einem auch die 10000% nehmen.....#augen

bin froh, wenn das alles rum ist. von genießen ist bei mir bis jetzt kaum die rede, jeder monat bringt was anderes. #heul

aber vielleicht geht es jetzt gut.

lg: suri

Top Diskussionen anzeigen