Mutterschaftsgeld - Frage?!

Hallöchen ihr lieben,

Ich habe mal eine Frage. Entschuldigt mich, blicke da irgendwie nicht ganz durch.
Mein Mutterschutz beginnt am 09. März. Ich habe vor einigen Monaten schon den Antrag zur Krankenkasse geschickt. Diese warten aber bis heute noch auf die Unterlagen von meinem Arbeitgeber. Bisher kam von ihm nichts.

Bekomme ich von meinem Arbeitgeber jetzt Ende Februar für März noch normales Gehalt? Oder nur für die 9 Tage vom März? Oder bekomme ich schon das Mutterschaftsgeld? Und wenn ja, gibt es da eine Frist, an die mein Arbeitgeber sich halten muss? Also ich bekomme ja für 6 Wochen das von der Krankenkasse und den Rest stockt ja mein Arbeitgeber bis zum normalen Gehalt auf.
Muss er bis zum 09. März das Mutterschaftsgeld gezahlt haben, oder kann er es auch später zahlen? Muss ja schließlich auch irgendwie meine Fixkosten zahlen können 🙊

Danke für eure Hilfe und einen schönen Abend euch 🍀☺️

1

Hallo
Du bekommst die Bescheinigung für die Beantragung des Mutterschutzgeldes erst in der 34 Woche vom FA ..das ist eine bestimmte Bescheinigung ...die füllst du aus und schickst diese zur KK ..die Fragen beim Arbeitgeber nach ...dann zahlen die dir 6 Wochen komplett die 13 Euro aus ..als 546 Euro oder so ..
Der Arbeitgeber rechnet aus dem Vormonaten also bei die dez -Feb dein durchschnittliches netto aus und das Rechnet er dann pro Tag minus die 13 Euro ..

Also steht dann auf der Abrechnung

Normales Brutto Gehalt für (31-9 Tage ) irgendeine Zahl
Dann steht mutterzuschutz der ist netto also dein Durchschnittsgehalt netto pro Tag -13 Euro (weil die kk das ja schon bezahlt ) x 22 Tage ( weil die ab 9.3 - 31.3 Mutterschutz hast =22 Tage)
Dann ziehen sie normale lohnsteuer etc aber nur von den ersten 9 Tage ab ..der Rest ist frei ...

Bisschen kompliziert ..aber irgendwann blickt man da bisschen durch ...
Das Gehalt bzw. den Zuschuss zum muttercshutzgeld bekommst du ganz normal wie deinen Lohn ..wahrschlich Ende des Monats ...

Wenn der Arbeitgeber sich nicht meldet kannst du auch deine Abrechnungen selbst bei der kk abgegeben...es geht glaub ich nur drum dass du mehr als 13 Euro pro Tag verdienst ..

Lg Jassi

3

Ich bin zwar nicht die TE aber trotzdem danke für diese tolle und hilfreiche Erklärung!
Liebe Grüße

5

Nein die Bescheinigung habe ich schon vor vielen Wochen bekommen. Mein FA hat mir gesagt, dass das schon lange nicht mehr so ist, dass man diese 6 Wochen vorher erst bekommt. Nun ist ja auch egal, diese Bescheinigung für die KK und AG habe ich schon vor einigen Wochen bekommen und daraufhin auch direkt den Antrag abgeschickt 🙊 Vielen Dank für deine hilfreiche Antwort ☺️

2

Hallo darf ich fragen ob du wirklich schon vor paar Monaten den Schein von Frauenärztin bekommen hast ?

4

Ja habe ich. Schon lange her. Dort sagten man mir beim FA, dass man das mittlerweile nicht mehr 6 Wochen vorher bekommt, sondern schon früher. Also keine Sorge, ich weiß was ich getan habe 😅 liegt auch alles schon bei der KK, habe gestern noch mit denen telefoniert, sie warten quasi nur auf den AG und können so lange nichts machen 🙄

6

Den Bescheid bekommt man auch nicht 6 Wochen vorher sondern 7 Wochen vor et.
Laut meinem gyn sei das auch immer noch so (heute noch gefragt).
Gibt aber wohl den ein oder anderen Arzt, der die Bescheinigung wohl vorher ausstellt - ist aber eher eine Ausnahme

weitere Kommentare laden
14

Also ich bin seit dem 22.01 im Mutterschutz ..das Geld habe ich von der kk bekommen ..weiß nicht genau wann müsste ich nachschauen ..und das Geld vom Arbeitgeber ganz normal Ende Januar ..
In der Abrechnung stand dann gesplittet Zuschuss Mutterschutz (10 Tage ) und der Rest war normales brutto für 21 Tage ..

Und die Abrechnung für Februar hab ich schon da steht dann brutto gleich netto sozusagen ...da wird dann nur mutterzuschutz gezahlt ..a

Also bekomme ich das Geld wie gewohnt ..zum Monatsende ..lg

Sonst einfach anrufen und nachfragen

15

Danke dir ☺️

16

Also mein AG hat das total verpennt. Und somit habe ich dann das erste Mutterschutzgeld der KK erst nach der Geburt ausbezahlt bekommen.
Aber da du ja erst am 09.03 in Mutterschutz gehst ist ja noch Zeit, deswegen hat der AG wahrscheinlich es noch nicht gemacht.

17

Achja... und den AG Anteil ganz normal wie mein normales Gehalt zum 15. des Monats.

Top Diskussionen anzeigen