Stützstrümpfe in der SS

Hallo zusammen

Musste eine von euch in der SS Stützstrümpfe tragen? Falls ja, wie lange am Tag?

Ich war heute Morgen beim HA und der hat meine bis zum halben Oberschenkel abgemessen. Da bald das Wetter mega heiss wird, frage ich mich, wie ich das im Sommer überleben soll. Kann ja nicht mit denen baden gehen 🥺

Mein FA-Termin ist erst am Donnerstag, damit ich ihn das fragen kann, aber ich wollte eure Erfahrungen hören😘

Alles liebe für euch 🍀

1

Ich habe noch aus der 1. Schwangerschaft Strumpfhosen und werde mir jetzt aber Strümpfe bis zum Knie holen. Meine FÄ hat auch bis Oberschenkel aufgeschrieben, aber ab April/Mai werde ich mit denen verschmachten. Meine Hebi meinte, Strümpfe bis zum Knie sollten reichen.

3

Meine HA meinte heute Morgen, dass in der SS die anderen besser wären. Spielt eigentlich keine Rolle, welche es sind. Ich finde alle schrecklich und hasse sie schon lange😂 mich nimmt es aber Wunder, wie lange man die tragen muss😳 wieso musst du die eigentlich tragen?

5

Ich muss gar nicht. Aber ich habe total niedrigen Blutdruck und bekomme schnell Ohrensausen und Schwindel, deswegen bin ich froh drum.
Ausserdem sind sie gut gegen Krampfadern.. Da habe ich aber bisher keine Probleme gehabt.

2

Hallo, ich muss welche tragen.
Täglich. Aber nur Unterschenkelkompressionsstrümpfe.
Normal immer. Nur Nachts nicht.
Und im Liegen sind sie Abkömmlich.
Wenn man sie mal einen halben Tag nicht trägt, sollte es nicht soo dramatisch sein. Aber wirken tun sie nur, wenn man sie anhat.

Tragen kann man zb. Weite leichte Hosen bis zu den Waden, oder knielange Röcke.
Ich weiß, wofür ich es mache. Auch wenn ich es echt **** finde.

7

Immer? Ohjeee.. Das wird ein aggressiver Sommer für mich😭 bin böse und hoffe auf einen regnerischen Sommer🙈

8

Ach geht noch schlimmer. Ich muss mich jeden Tag spritzen bis 5 Wochen nach der Geburt jeden Tag..
Kann man leider nichts dran ändern.
Das schaffen wir schon 🌷

4

Ich hatte welche wegen Kreislauf. Mein Bauch war aber so dick, dass ich sie ab dem 7. Monat nicht mehr anziehen konnte. Hilfe hätte ich keine gehabt. So war es eben so - ich bin dann ohne, dafür mit mehr liegen, ausgekommen. Allerdings Glückssache, weil beim 1. Kind halt auch kein 2. schreit...

6

Ohje, Wahnsinn. Mal schauen, wie ich klarkomme...

9

Dsrf ich fragen wofür ihr die stützstrümpfr alle trägt? Bei schlechten Kreislauf? Und wof<r noch?

10

Ich muss die leider tragen, weil ich bei meiner letzten Schwangerschaft eine Präeklampsie entwickelt hatte, mit heftigen Wassereinlagerungen, extrem hohem Blutdruck usw. Mir wurde gesagt, die werde ich tragen müssen. Wofür die genau sind, kann ich dir leider nicht sagen 🌹

11

Ich schon eine Strumpfhose bekommen, war aber mit dem laden und dem Teil super unzufrieden.
Am Freitag habe ich einen Termin zum Ausmessen in einem anderen Geschäft.
Ich bin mal gespannt. Werde denke ich Strümpfe nehmen, wie hoch, weiß ich noch nicht ganz genau.
Brauche sie, weil ich jetzt schon (21. SSW) Wassereinlagerungen habe, und seit meiner patientenfernen Umsetzung jeden Tag 8h auf der Arbeit sitzen muss.

Ich weiß, dass es um die Gesundheit geht und man froh sein sollte, dass es sowas gibt und und und..
Trotzdem habe ich am Wochenende weinen müssen. #schmoll
Kann mir das mit diesen Strümpfen im Sommer absolut nicht vorstelle. Leggins und Tshirt? Sieht bestimmt super aus, wenn sich die Strümpfe darunter "schön" abzeichnen ( habe trotz einer schlanken Figur eher kräftige Beine, die jetzt speckig werden)
Mit einem bodenlangen Kleid, geht es vielleicht einigermaßen..aber jetzt im Frühling..super..von der Hitze ganz zu schweigen..

Aber wir schaffen das irgendwie und das Gefühl keine mehr tragen zu müssen, wird bestimmt umso schöner #herzlich#klee

Werde mir auf jeden Fall so eine Anziehhilfe (Gestell) holen! :-D

13

Evtl kann ich sie ja schon im Mutterschutz seltener anziehen, wenn ich die Möglichkeit habe, die Beine hoch zu legen..bei längeren Fahrten etc aber natürlich!

12

Ich habe meinen FA von mir aus um ein Rezept für Kompressionsstrümpfe gebeten, um Wassereinlagerungen, dicke Knöchel und kaputte Venen zu vermeiden, sobald der Bauch runder wird. Ich bin nun in der 21. SSW mit Zwillingen und froh, dass ich die Strümpfe habe. Mittlerweile merke ich sie fast gar nicht mehr.

Es sind Strümpfe der Kompressionsklasse 1 bis hoch zum Oberschenkel, die sind nicht ganz so fest und dick und lassen sich etwas besser anziehen. Ich denke, dass ich damit auch bei wärmeren Temperaturen gut zurechtkomme. Gerade in der Wärme leiden die Venen und gerade dann sollte man die Strümpfe unbedingt tragen, das ist ja das Unschöne #gruebel

14

Ich brauche leider Klasse II :(

15

PS: Dein Post macht aber etwas Mut #blume:-)

weitere Kommentare laden
17

Hallo,

Ja bei K1 ab der 20 SSW und ich war trotz des heißen Sommers (2018) froh drum...mein Kreislauf ging ohne sofort in den Keller da sich das ganze Blut durch das viele Wasser bereits morgens gestaut hat.

Also hab ich die Strümpfe vorm aufstehen bis abends kurz vorm schlafen gehen getragen... ausgezogen geduscht und dann Füße hoch. Ja es ist nervig aber du wirst den Unterschied merken und froh darüber sein.

Ich war trotzdem damit schwimmen...hab sie einfach angelassen und abends per Hand gewaschen (wir jeden Abend). Die an und auszuziehen wäre mir viel zu umständlich fürs Schwimmen.

Hab auch Leute Kleider und Hosen getragen...ja es gab mitleidige blicke und Kommentare aber wenn ich dann erklärt habe wieso ich sie brauche war das Thema auch gegessen.

Alles Gute 🍀

18

Hallo, also ich trage aufgrund einer Gerrinnungstörung Kompressionsstrümpfe.

Nur bis zur Hälfte des OS abzumessen ist ja mal mega Quatsch. Schenkel Strümpfe sollten immer bis zur Leiste gehen oder US Strümpfe zum Knie.
Aber alles dazwischen ist in meinen Augen Brotlosekunst.
Aber gut.

Ich hatte auch ne Strumpfhose zu Beginn u muss sagen das war der größte Quatsch die rutschte mir im Schritt immer weg u das hat mich wahnsinnig gemacht.
Hab sie zu Strümpfen abändern lassen und so ist jetzt super.

Meine Sis hat auch über den Sommer welche getragen in der SS u sie sagte es war oke.
Sie hat ihre Strümpfe einfach regelmäßig gewässert;-)
Dann war es gut auszuhalten.

Ich trage sie von morgens 7...8Uhr...bis Abends 19...20...Uhr je nachdem.
LG und alles gute

19

Ja mein Arzt meinte ist schlauer, wegen dem Bauch später, es wird schwieriger, diese anzuziehen. Ich stelle mir das sehr schrecklich vor im Sommer. Darf ich fragen was für eine Gerinnungsstörung du hast? Ich habe das Antiphospholipidsyndrom 😭

20

Ich muss seit dem Mitte 20 bin Kompressionsstrümpfe tragen, auf Grund von Krampfadern. Und ich hasse sie! Muss zugeben die letzten Jahre da auch sehr schludderig gewesen Zu sein und auch jetzt trage ich sie nur einseitig auf der schlimmen Seite. Weil es sonst schmerzt.
Mir graut es schon vor dem Sommer, es ist wirklich nicht schön und warm mit den. Und da bringen Ja leider auch keine kurzen Hosen etwas, man sieht sie ja auch. Bin froh wenn die Familienplanung abgeschlossen ist und ich sie operieren lassen kann 😔

Top Diskussionen anzeigen