35+3 Ssw Baby zu klein ??

Ich war heute beim Frauenarzt es war alles gut. Gute Herztöne , genügend Fruchtwasser etc. aber meine Frauenärztin meinte das mein Baby ca.2100 Gramm wiegt .Sie meinte es ist in Ordnung aber das er halt wahrscheinlich eher klein auf die Welt kommt. Ich habe am Freitag mein ersten Termin im Krankenhaus und soll dort nochmal untersucht werden. Jetzt mache ich mir schon etwas Sorgen wegen dem Gewicht :/

Wie viel wog euer Krümmel in der 36 ssw ?

1

Kann total verstehen, dass du dir Sorgen machst. Eine zweite Meinung vom KH ist auf jeden Fall nicht schlecht.
Meine Maus war auch sehr zierlich. Sie war allerdings auch nicht mehr so gut versorgt (wurde beim Doppler festgestellt) und ich hatte sehr wenig Fruchtwasser. Vielleicht schauen sie das dann auch nochmal gezielter nach im KH.
Ich habe gerade mal geschaut.. bei 33+4 wurde sie auf 1.800g geschätzt. Man sagt glaube ich so 100-200g pro Woche an Zunahme. Also könnte sie auch so um den Dreh wie dein Baby bei 35+3 gewesen sein.
Zwei Tage vor der Geburt wurde sie nochmal auf 2.200g geschätzt und kam dann bei 37+0 mit 2.600g kerngesund per KS zur Welt.
Vermutlich stimmen die Schätzungen auch nie so ganz. Kann mir nicht vorstellen, dass meine Maus in 2 Tagen 400g zulegt hatte.

Drücke dir die Daumen!

2

Also mein Bauchknirps wurde letzte Woche bei 35+6 auf 3600g geschätzt.
Die Ultraschallgeräte geben keine 100%ige Angabe.
Solange dein Arzt sagt, dass alles im Rahmen liegt, würde ich mir keine großen Sorgen machen.

3

Meine Kleine hatte an 35+4 ca. 2300 Gramm, finde dein Baby nicht zu klein oder zu leicht, das ist alles noch in der Norm und es gibt halt einfach zierlichere Babys und dann gibts grössere und schwere Babys, das ist ganz normal und nicht jedes Baby kann genau aufs Gramm reinpassen in die Tabelle. Entspann dich, eine 2. Meinung ist ja nichts schlechtes und das sind ja sowieso nur Schätzungen, letzendlich kommen die Kleinen dann schwerer oder leichter als geschätzt.

4

Ahja ich selbst bin auch sehr klein und leicht, 50kg Startgewicht bei 1,56cm Grösse. Ich selbst kam zur Welt mit 2700 Gramm und 48cm, also auch kein Brocken.

5

Hi,

dein Baby liegt noch in der Norm. Also alles gut. 😊
Deine Sorgen kann ich verstehen. Allerdings wachsen die Babys auch im Mutterleib in Schüben. Nächste Woche kann es auch schon wieder ganz anders aussehen.

Bei meinem Bauchzwerg ist es so. Durch meine Plazenta-Insuffizienz wiegt unser Wunder auch nur sehr wenig und bei jedem Termin ist man nervös und besorgt. 🙈
LG

6

Mach dich nicht verrückt wegen dieser Daten. Mir ging es wie dir. Bei 35+0 war er lt. FA bei 2300g. Der Arzt meinte, ist ein zartes Baby und wird wohl bei der Geburt um die 3000g wiegen. Heute bei 39+0 war er laut Schätzung bei 3400g... War selbst ganz verblüfft. Und auch das sind wieder nur Schätzwerte.
Also nicht verrückt machen. Alles ist gut 😊.

7

Ich war traf in der SSW 24+4 und mein Kind wurde auf 1800gr geschätzt. Werde jetzt wöchentlich kontrolliert aber Anlass zur Sorge gebe es nicht lt. FA.

Top Diskussionen anzeigen