Sex wenn das Köpfchen schon im Becken ist ?

Ihr lieben, es ist mir so unangenehm aber ich bin jetzt doch etwas verunsichert.
Aufgrund einer Plazenta Praevia durften wir lange nicht mehr intim sein, da sie sich jetzt aber etwas hoch gezogen hat haben wir grünes Licht vom FA bekommen. Hatte am Mittwoch einen Termin und bei diesem meinte er das sein Köpfchen schon im Becken ist. Ich war etwas erschrocken weil ich erst in der 26 Ssw bin, der Arzt meinte aber das sei ein gutes Zeichen.
Nun zum eigentlichen Thema, wir wollten liebe machen und mein Freund meinte er spürt da unten was, was sich weg drücken lässt und das obwohl er nicht tief rein ist. Ich selbst habe mich nicht getraut rein zu fassen. Obwohl ich weiß das der kleine gut geschützt ist mache ich mir jetzt doch Sorgen und wollte euch um Meinungen fragen.
Es ist bestimmt kein gutes Zeichen wenn der Kopf schon so weit unten ist oder ist es überhaupt möglich den Kopf zu spüren? 🙈🙈🙈
Ich danke euch schon mal für eure Antworten.
Liebe Grüße 💕

1

Also wenn er den Kopf spüren könnte, dann wäre der wohl schon außerhalb des Muttermundes. Also nein. Vielleicht ist er nur gegen deinen Muttermund gestoßen?

Es spricht absolut nichts gegen Sex, solange es euch beiden angenehm ist. Wenn dein Freund die Vorstellung aber komisch findet, dann müsst ihr andere Wege finden ;)

2

Ich kann mir fast nicht vorstellen das dein Mann das Baby spürt. Aber ich bin kein Arzt. Meine lag auf sehr früh im Becken und trotz Gebärmutterhals Verkürzung meinte meiner nie er spürt da etwas. Ich kann nur als tipp geben vllt mal die Stellung wechseln vllt gibt es eine andere bessere für euch😊

Alles Gute 🍀

3

Vielen Dank euch beiden für die schnelle antwort. Ich bin eigentlich eine entspannte Schwangere und sehe alles locker aber jetzt war ich kurz davor einen Flipper zu kriegen 🤣🤣🤣 ihr könntet mich auf jeden fall beruhigen vielen dank dafür.
Alles Liebe 💕

Top Diskussionen anzeigen