Weight watcher und stillen nach der Schwangerschaft

Hallo ihr lieben,

Da ich leider sehr viel zugenommen habe ist mein Wunsch nach der Schwangerschaft mit Weight watcher zu beginnen. Aber damit früher schon mal gut abgenommen. Das Programm sagt mir also zu. Ich weiß auch das es wohl extra Punkte für stillende gibt.

Wollt mal nach euren Erfahrungen fragen.

Gibt es jemand der gestillt hat und WW gemacht hat? Seid ihr zufrieden ? Macht es überhaupt Sinn sofort mit WW zu starten ? Wann habt ihr nach der Geburt angefangen ?

1

Huhu,

ich kann dir jetzt nur von der Erfahrung meiner Schwägerin berichten, aber bei ihr hat es super geklappt mit WW und gleichzeitigem Stillen. Du bekommst eben deutlich mehr Punkte, aber bei ihr hat es dennoch super funktioniert. Soweit ich weiß, hat sie kurz nach der Geburt angefangen. Satt war sie auch immer 😊.

Wünsche dir viel Erfolg auf deinem Weg.

2

Super, das hört sich doch gut an 😊

3

Habe nach der Geburt meines Sohnes im Juni 2017 45 Kilo innerhalb von 10 Monaten mit ww (voll)stillend abgenommen. Freue mich nach dem Wochenbett im Sommer wieder loszulegen.

4

Ich hab beim letzen Mal ww gemacht und es hat gut geklappt. Die Abnahme verläuft natürlich langsamer, weil das stillen ja nicht gefährdet werden soll, aber ich habe einiges abgenommen.
Ich werde dieses Mal wahrscheinlich wieder mit ww anfangen, wenn meine zweite Tochter geboren ist 😊

5

Hallo, ich habe 4 Monate nach der Geburt meines Kindes mit WW begonnen. In ca 5 Monaten habe ich 15 kg verloren. Ich war wirklich sehr zufrieden. Ich glaub statt der üblichen 24 Punkte hatte ich 28 zur Verfügung (bin mir aber nicht mehr ganz sicher).
Viel Erfolg! 👍🏻🍀

6

Ich hab auch sehr gute Erfahrungen mit weight watchers allgemein aber auch während der Stillzeit gemacht. Ich muss aber sagen dass ich nach allen Schwangerschaften immer sehr wenig Milch zum Stillen hatte und daher generell immer gewartet habe bis das Baby sechs Monate alt war bevor ich Punkte gezählt habe. Das ist für die meisten Frauen nicht nötig aber bei mir insbesondere hat meine Hebamme sehr strikt darauf geachtet dass ich wirklich genug esse. Nach der Geburt von Kind 3 hab ich mit weight watchers dann von 103kg auf 70kg abgenommen. In der Corona Zeit, im Stress zwischen Job und Kinderbetreuung und einer Fehlgeburt hab ich dann doch wieder zugenommen und starte nun mit 78kg in die vierte Schwangerschaft, aber ich sehe es sehr gelassen denn ich weiß inzwischen dass und wie ich mein Gewicht abnehmen und unter normalen Umständen auch halten kann.

7

Ich hab leider Probleme mit der Milchmenge bekommen beim abnehmen . Hab dann erst nach dem abstellen begonnen und na ja ... bin dann mit deutlich mehr Anfangsgewicht in die 2. Ss . Ich hoffe diesmal krieg ich es danach besser hin.

Top Diskussionen anzeigen