Erfahrungen zum Schleimpropf

Hallo!

Ich hab seit gestern immer wieder sehr festen Zähen Schleim in der Slipeinlage, gestern war ich auch einmal auf die Toilette gegangen und dann hing dort ×Sorry für die Aussage× ein langer etwas Dickeren Weißer Schleimfaden, er war wie gesagt etwas dicker und sehr lang. Sowas hatte ich vorher noch nie , danach war es wieder weg und ich hab seitdem etwas stärkeren Ausfluss der etwas Flüssiger ist aber immernoch weiß.

Hat jemand Erfahrung mit sowas und es war der Schleimpropf? Oder wie war es bei euch?

Ich bin zurzeit in der 36. Ssw war aber vergangene Woche wegen Gebärmutterhalsverkürzung und 1-2cm offenem Muttermund im Krankenhaus, wurde aber wieder entlassen.

Liebe Grüße

1

Bei mir kam der Schleimpfropf bei 36+1 und war wirklich ein kompletter Schleimbatzen... also der kam am Stück raus, musste sogar ein bisschen pressen und hatte dann eine Hand voll Schleim... am Tag drauf wars blutig und bei 36+4 war der Zwerg auf der Welt :)

2

Mein erster Schleimpfropf kam 39+6 zur Welt, mit leichten Blutfäden sonst als riesen zäher Klumpen, 40+0 kam dann mein Sohn.
Mein zweiter Schleimpfropf kam 38+5 zur Welt, mit Blutfäden, und als riesen zäher Klumpen, 39+0 kam dann mein Sohn.
Mein dritter Schleimpfropf kam 39+6 zur Welt, einfach nur ein dicker Klumpen, ohne Blut, ein paar Stunden später war mein Sohn dann da.

Bei meiner Schwester hat er sich zB zwei Wochen vorher schon verabschiedet. Bei mir hingegen war es ein sicheres Anzeichen der Geburt.

3

Sorry nach dem zweiten Schleimpfropf kam meine Tochter #rofl

4

Mein Schleimpropf hat sich nach und nach gelöst. Ein erster Teil ging schon so um die 33. Woche ab. Das ist mir jetzt im Nachhinein klar. Es sah immer nach sehr dickem/zähen Ausfluss aus und war eigentlich immer nur beim abwischen. Da immer berichtet wird, dass er meisten mit Blutfäden durchzogen ist, war ich zwar stutzig, habe mir dann aber nichts weiter dabei gedacht. War auch nur hin und wieder mal. Am Tag des der Geburt ging dann vormittags schon etwas mehr ab. Aber immer noch kein Blut. Naja und abends um 23 Uhr hatte ich dann einen Blasensprung. Meine kleine kam als Frühchen bei 35+1.
Es kann also noch eine Weile dauern 🙂
LG und alles Liebe

Top Diskussionen anzeigen