An die Mehrfachmamis, Umfrage Geburtsbeginn

Hallo,
Ich bekomme mein zweites Wunder und bin nur neugierig wie der Geburtsbeginn bei euch war, und ob man ein Muster erkennen kann. Ich hatte einen Blasensprung ohne vorherige Wehen. Wie war das bei euch? Wie war der Beginn eurer Geburten hauptsächlich? Ich häng mal eine Umfrage ran ob ihr hauptsächlich mit Wehen, Blasensprung oder eingeleitet bzw. geplanten Kaiserschnitt hattet.
Danke schonmal an alle die mitmachen 😃
Lg Vreni
Ps also es muss nicht jede Geburt gleich begonnen haben, nur der höhere Prozentsatz zählt 😉

Wie war der Geburtsbeginn bei der Mehrheit eurer Entbindungen?

Anmelden und Abstimmen
1

Hallo,
Meine 1. Geburt begann mit Blasensprung ohne vorherige Wehen, erst 12 h später und nach einem Wehencocktail kamen welche. Geburt war bei 39+5.
Meine 2. Geburt begann mit einsetzenden Wehen nach einer Eipollösung an 41+2.

Alles Gute!

2

1. Geburt, blasensprung und nach 2h einsetzen der Wehen. 12h später war die Maus da.
2. Geburt, Wehen die sich gesteigert haben, nach 1,5h Stunden später, Blasensprung, 30min später Baby da.
3. Einleitung 1,5h und er war da 🥰

3

Es freut mich von dir zu lesen. ❤️
Du stehst in der Juli Gruppe bei den Sternchen,oder....? 😞
Meine erste Geburt musste eingeleitet werden,da meine Tochter angeblich übertragen war. Der ET wurde 10 Tage nach vorne verschoben,obwohl das nicht sein konnte. Dementsprechend dauerte die Einleitung 48 Stunden. 🙄
Mein Sohn kam dafür unfassbar flott. Nach 1,5 Stunden war er da. Ich verlor etwas Fruchtwasser und hatte noch keine Wehen. Dann ging es plötzlich fix.
Nun kommt im Juli der nächste kleine Kerl und ich hoffe,dass er nicht noch flotter kommt.
Liebste Grüße 🍀

11

Hi,
Ja genau, ich war kurz in der Juli Gruppe dabei, leider hat es nicht sein sollen, aber jetzt bekomm ich mein zweites Septemberli und alles sieht soweit sehr gut aus.
Das mit deiner Tochter und den 10 Tage vordatieren ist ja doof gewesen. Ich drück dir für die Geburt im Juli die Daumen dass alles gut geht.
Lg Vreni

12

Na das freut mich!!
Hab eine schöne Schwangerschaft und alles Liebe ebenfalls 🍀

4

1. Kind: alles begann mit sich stetig steigenden Wehen. 23Std später war Sohnemann Nr.1 an Et+6 da.

2.Kind: leichte Wehen (hab ich selbst noch nicht gesprüht) an Et+6. Wurde dann direkt eingeleitet wegen unregelmäßigen Herztönen. Nach 3 heftigen Std war Sohnemann Nr 2 noch am selben Tag da.

3.Kind: Wehen setzten von selbst ein. Nur sehr schnell sehr stark. 9 Std später war er an ET+9 dann da.

Wie es bei Kind 4 wird bleibt spannend 😅

Ich wünsche dir alles erdenklich Gute 🍀

5

Bei mir kündigten sich tatsächlich alle 7 Geburten gleich an , der Schleimpfropf ging ab und kurz darauf setzen die Wehen ein .

Bei Kind 1 dauerte die Geburt von der ersten Wehe bis zur Geburt 17 std
Bei Kind 2 dauerte es 3 std
Bei Kind 3 dauerte es 4 std
Bei Kind 4 dauerte es 3 std
Bei Kind 5 dauerte es 3,5 std ( meine Tochter lag mit dem Kopf nicht richtig)
Bei Kind 6 dauerte es 2,5 std
Bei Kind 7 dauerte es 2,5 std ( bin aber erst um 00.05 Uhr in den Kreißsaal und um 00.26 kam sie)
Bin aktuell in der 20+4 ssw und schon gespannt wie es hier sein wird.
Die Fruchtblase ist bei mir nur bei 2 Kindern von allein kurz vor der Geburt geplatzt,
bei den anderen wurde sie von der Hebamme geöffnet

6

Ich denke nicht, dass man ein Muster erkennen kann. Dafür habe ich schon zu unterschiedliche Sachen gehört.
Aktuell bin ich 34+1 mit Nr. 2.
Bei der ersten Geburt hatte ich in der 37 SSW gegen 7.50 Uhr morgens eine leichte Wehe und dachte erst an eine Übungswehe, sodass ich meinen Mann zur Arbeit fahren ließ. Gegen 8.05 Uhr setzte ich mich im Bett auf und schwups - Blasensprung. 13.44 Uhr war die Kleine auf der Welt.
Jetzt bei der Anmeldung zur Geburt sagte mir die Ärztin, bei einem Blasensprung solle ich SOFORT in die Klinik kommen. Beim letzten Mal hatte es etwa gedauert, bis wir dort waren, weil mein Mann erst noch zur Apotheke ist, um einen Teststreifen zu kaufen. Ich war mir nämlich nicht sicher, ob es Urin oder Fruchtwasser ist.

7

Guten Morgen

Unsere Reihenfolge war so

1. Kind Blasensprung
2. Wehen
3. Kind Blasensprung
4. Kind Blasensprung

Die Blasensprünge waren ohne vorherige Wehen.

Alles Gute!

Snoopy mit 🧑👦👧 fest an der Hand, ⭐⭐⭐⭐⭐ fest im ❤ und 🧒 15 Monate nun auch fest an Hand statt auf dem Arm 😢💙💙😢💙💙

8

Bei mir fingen einfach Wehen an und erst im KH sprang die Fruchtblase...zum Glück. Nichts zu Hause eingesaut😄

9

K1: 20 Stunden Wehen am ET
K2: vorzeitiger Blasensprung bei 37+1
K3: 15 Stunden Wehen bei 39+0

10

Bis auf den vorzeitigen Blasensprung musste die Blase unter der Geburt immer gesprengt werden.

Top Diskussionen anzeigen