Dehnungsstreifen

Hallo liebe Leute,
Meine 1. Schwanger Schaft liegt 15 Jahre zurück. Ich hatte das extrem dehnungsstreifen bekommen habe aber psyisch keine Probleme damit . Jetzt bin ich 6+3 und stell mir die Frage wie es in der späten Phase sein wird . Ich habe immer noch grosse Narben von der 1. Schwangerschaft. Kann mir jemand sagen der schon Erfahrungen was passieren kann. Mach mir Gedanken das die Haut aufreißen kann ....?

1

Hey,

Ich bin in meiner ersten Schwangerschaft stark gerissen. Ich hab aber auch in kurzer Zeit relativ viel zugenommen.

In den Folgeschwangerschaften kam nicht ein einziger winziger Riss dazu. Ich hatte aber auch nur Kaiserschnitte und somit einen kleinen Hängebauch, also genug Platz für ein Baby. Die Kinder waren am Ende etwa fast gleich groß und schwer.

Grüße, junalia

2

Danke für deine Antwort dann mach ich mir erstmal keine Sorgen mehr .

3

Ich bin auch mit dem 2. Kind schwanger und irgendwie ist es mir dieses Mal ziemlich wurscht 🤷‍♀️ Letztes Mal habe ich mir viele Gedanken gemacht, viel eingecremt und bin trotzdem am ganzen Bauch eingerissen und ganz ehrlich, das sah die ersten Wochen und Monate scheußlich aus aber wenn es langsam verblasst sieht man es kaum mehr und wenn jetzt noch Streifen dazu kommen verblassen die bestimmt auch. Man kann eh nichts tun 😄 ich drücke dir trotzdem die Daumen!

4

Ich bin in meiner ersten Schwangerschaft auch extrem am Bauch gerissen, die Dehnungsstreifen sind nur noch weiß, in keiner weiteren Schwangerschaft sind neue Streifen hinzugekommen

5

Vielleicht probierst du mit viel trinken? Versorgt nicht nur dein Baby optimal, sondern auch deine Gesundheit und Haut.

Liebe Grüße
30. SSW#verliebt#huepf

Top Diskussionen anzeigen