Utrogest in SSW 9 absetzen?

Hallo,

Ich nehme seit Beginn der Schwangerschaft 1×1 Kapsel Utrogest 200 pro Tag, vorsorglich wegen Gelbkörperschwäche. Ab heute bin ich in SSW 9 (8+0). Heute wurde mir Blut abgenommen. Vorhin hat die MFA angerufen: alle Werte seien gut, ich könnte das Utrogest jetzt absetzen.

Ich dachte (hatte gelesen), das nehme man bis zum Ende der 12. Woche? Habt ihr Erfahrungen damit? Irgendwie komme ich mir komisch dabei vor, es von jetzt auf gleich wegzulassen. Ist halt auch ne Risikoschwangerschaft, Zwillinge, mein Alter.. da würde ich lieber auf Nummer Sicher gehen.

Viele Grüße!

1

Meine Kinderwunsch-Klinik hatte mir gesagt, dass ich das utrogest bis zur achten Woche nehmen soll.
Meine Frauenärztin empfahl aber die Weiternahme dreimal pro Tag bis zur 11. Woche. Dann zwei Wochen zweimal pro Tag und dann mit den restlichen Tabletten einmal pro Tag langsam ausschleichen lassen. Sie wollte lieber auf Nummer sicher gehen. Wenn du dich unsicher fühlst, dann nimm es ruhig noch etwas weiter und lass es dann mit einer Tablette pro Tag ausschleichen. Schaden tut es wohl nicht.
Alles Gute!

2

Du kannst es ruhig noch weiter nehmen, falls du dich damit sicherer fühlst. Ich würde es auch weiter nehmen, nur als Anmerkung. Ich habs glaube ich bis zur 11. Ssw genommen und dann zwischen der 11/12 abgesetzt ohne ausschleichen, hab aber auch nur immer eine einzige abends eingeführt.

3

Hey! Ich hab bereits zwei Fehlgeburten und einen Abgang hinter mir und meine FA meinte bei der jetzigen ss das ich das utrogest bis zur vollendeten 14 ssw nehmen soll. Das Baby würde erst ab dann selbst Progesteron in ausreichender Menge produzieren. Aber vielleicht ist das in deinem Fall ja anders 🤰 ich bin kein Arzt 😄

4

Huhu!

Hätte Utrogest auch schon früher absetzen können/sollen, habe es aber bis einschließlich 12. Woche genommen. Es schadet nicht und ich hab mich damit wohler gefühlt. Hab halt die Dosis ein bisschen angepasst und nach und nach reduziert.

Liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen