Bluthochdruck 17 SSW

Hallo zusammen,

mein Problem beschäftigt sich mit dem Thema Bluthochdruck SS. Bin aktuell in der 17 Ssw und war gestern zur Vorsorge beim FA. Dort wurde ein Blutdruck von 140/80 gemessen. Die Werte bei den vorherigen Vorsorgeuntersuchungen lagen immer bei 120/80. Nun meinte mein FA gestern, dass der Wert von 140/80 schon ziemlich hoch ist und er nicht weiter steigen darf. Er hat mir ziemlich Angst gemacht das ich auf kleine Anzeichen wie Kopfschmerzen usw. achten muss und dann sofort messen soll. Meine Frage an euch? Ging es evtl. jemanden auch schon so bzw. Ist der Wert wirklich sooooo hoch? Ich bin immer davon ausgegangen das der zweite Wert bei 80 normal ist. Ich mach mich gerade bisschen verrückt mit der Geschichte und wollt einfach wissen ob es hier jemanden auch so ergangen ist bzw. Wie es bei euch ausging.

Vielen Dank schon einmal für die Antwort.

Liebe Grüße Loreana

1

Hey, mach dich nicht verrückt und lass dich nicht verunsichern 😉
Mein Blutdruck ist beim Arzt auch immer zu hoch. Hab dann angefangen täglich zuhause zu messen. Es gibt ja mittlerweile tolle Geräte diese die Daten dann auch zum Beispiel aufs Handy schicken können.
Mein Blutdruck ist daheim optimal, habe über 3 Monate nun gemessen und den Verlauf auch meinem Arzt gezeigt, alles gut.

Alles liebe
Lunatic (22 Ssw)

2

Hey ,

Mach dir mal keine großen sorgen. 140/80 ist wirklich nur ein leicht erhöhter Wert ..
sowas kann mal sein wenn man gestresst oder nervös zu diesem Zeitpunkt war. Wurde denn genügend Ruhezeit eingehalten vor dem messen ? Normalerweise sollte man den Blutdruck 20-30 Minuten nach einer Ruhe pause messen. Da man vorher ja noch in Bewegung war und der Blutdruck automatisch bei Bewegung steigt .. gerade wenn man schwanger ist, ist laufen oder Treppen steigen ja auch anstrengender 😊 und der Blutdruck steigt automatisch 😊

3

Hallo mach dir keine Sorgen ! Bei mir ist der Wert beim Arzt auch immer zu hoch deswegen soll ich zuhause messen und es ist alles ok!
Hat die Ärztin noch was dazu gesagt ?

5

Hallo vielen vielen Dank für all eure Antworten. Ja es stimmt mein FA ist im zweiten Stock und bin die Treppen zu Fuß hochgelaufen. Der Blutdruck wurde ca. 5 - 10 Minuten danach gemessen evtl. Kam es auch davon. Sie hat mich nur so verunsichert, daß das lebensbedrohlich sein kann für das Kind und mich. Jetzt mach ich mich da selbst etwas verrückt. Sie hat nichts weiter gesagt nur das ich ihm zu Hause kontrollieren soll. Das hab ich er liegt daheim bei 130/80 wobei ich denke, dass dies auch noch von meiner Panik kommt.

6

Beruhigt dich! Trink ein tee, Füße hoch und dann messt du einfach normal ! Dann wird der schon runtergehen

4

huhu :-p

Mein Blutdruck war jetzt auch bereits 2y bei ca. 140/80-90 und meiner Meinung nach lag das an der Maske. Darin bekomme ich so unfassbar schlecht Luft. Daheim ist der Blutdruck vollkommen normal.

7

Das kann natürlich auch sein, die Dinger machen das Atmen wirklich schwer. Ich glaub ich muss mich einfach nicht verrückt machen lassen. Vielen lieben Dank für eure Antworten. Ihr seit spitze

8

Dieser blöde Blutdruck immer 🙄 was hatte ich in der Schwangerschaft immer für einen Stress deswegen! Der war auch beim Arzt so ab der 25. Woche iiiimmer zu hoch. Die Ärztin und die Arzthelferinnen haben mir dann auch immer Angst gemacht und irgendwann hieß es dann auch ich soll ins Krankenhaus wenn das nicht besser wird. Obwohl ich auch Zuhause regelmäßig gemessen habe, nach ner Zeit bestimmt 5 mal am Tag 🤣 das war aber auch blöd, Zuhause lag er nie über 110/65 und beim Arzt war er dann plötzlich 140/90 und höher 🙄 die letzten paar Termine hätte ich am liebsten abgesagt einfach weil mich allein der Gedanke ans Blutdruckmessen irre gemacht hat. Ich hab denen auf jeden Fall dann mal die Liste hingeknallt und dann war mehr oder weniger Ruhe.
Lass dich nicht so stressen wie ich 😊👍 es kommt wirklich wirklich oft vor dass er durch Anstrengung oder Nervosität erhöht ist.

9

Der RR muss ich Ruhe gemessen werden. 20-30 Minuten allerdings ist vollkommener Quatsch!

In Ruhe heißt: 5' sitzen. Heißt, wenn du zum Blutdruck messen vom Wartezimmer ins Nebenzimmer gerufen wirst und dann direkt gemessen wird, ist das ein Messfehler. Bestehe darauf, dass du auch da mindestens 5' wieder gesessen hast. Jede MFA, Krankenschwester oder Hebamme hat das in ihrer Ausbildung gehabt.. Ich verstehe nicht, warum das nirgends eingehalten wird. Klar, Thema Zeit. Ich messe auch direkt, aber wenn der mir zu hoch ist, dann messe ich nach 5' nochmal, anstatt diesen Wert direkt einzutragen.

140/80 ist kein ausnehmend schlechter Wert. Der obere Wert ist bei Bewegung schnell erhöht und spiegelt auch Stress wieder. Der untere Wert erhöht sich nicht so schnell und ist damit aussagefähiger was eine echte Hypertonie angeht. Wenn der öfter über 90 geht (in Ruhe gemessen!), wirst du zum Langzeit-Test geschickt.

Ich würde dir auch empfehlen zu Hause zu messen um dich selbst zu beruhigen. Und so schnell bringt dein RR das Kleine schon nicht um. Der muss dauerhaft stark erhöht sein, dass es der Plazenta und den Gefäßen schadet.

Alles Gute.

10

Vielen vielen Dank für eure Nachrichten. Sie beruhigen mich wirklich sehr.

Top Diskussionen anzeigen