Angst vor Eileiterschwangerschaft

Guten Morgen Mädels,
Nächste Woche am 28.1. habe ich meine erste FA-Untersuchung und bin dann 7+1.
Ich habe kaum Anzeichen bis auf ein Ziehen in der Brust und eigentlich ist alles okay, aber ich habe Angst vor einer eileiterschwangerschaft. Weis jemand von euch ab wann man diese bemerkt und was für Symptome man hat?

1

Morgen ,

das hättest du längst gemerkt .
Du bist in der 8 ssw .
Du hättest jetzt schon Höllen Schmerzen .

Lg Nadine

3

Momentan bin ich erst in die 6. SSW gekommen, beim termin bin ich 7+1.

2

Hallo liebes 🥰

Ich habe meinen ersten Termin am 26.1 und bin auch schon total nervös und meine Gedanken sind ähnlich. Bei mir sind es auch die Brüste die am stärksten sind, seit tag 1 durchgehend und sonst tut sich untenrum auch einiges aber nie irgendwie extreme Schmerzen nur immer ein so leichtes ziehen usw.

Ich frage mich auch ob man eine ELSS oder eine FG nun schon merken müsste aber ich weiß es nicht. Manche haben ja keine Anzeichen 🥺

4

Hallo, also ich hatte eine ELSS. Ich hatte ausser Schmierblutungen keine Symptome. Ich wusste auch nicht, dass ich Schwanger war. Mit sehr starken einseitigen Schmerzen bin ich ins KH. Dort wurde eine Notop durchgeführt. Ich war laut Arzt in der 6ssw.

5

Mein Tipp: hab keine Angst.
Hört sich dumm an, aber ändern könntest du es ja eh nicht.
Wahrscheinlich ist alles in Ordnung.
Alles Gute 😊

6

Mach dich nicht verrückt, die Wahrscheinlich das alles gut ist, ist grösser als die, das es eine ELS ist. Wieso geht man vom Schlimmsten aus? Positiv denken ☺️ Ausserdem bist du schon in der 8. Ssw, bis dahin hättest du eine ELS schon bemerkt, die macht sich etwa um 6/7/8 Ssw bemerkbar.

Top Diskussionen anzeigen