Unwohlsein 38.ssw

Hi Mädels...
ich bin heute bei 37+4 und habe seit gut einer halben Stunde so ein „unwohlsein“ also leichtes Ziehen im UL, aber irgendwie anders als bei den Übungs- und Senkwehen, dazu leichte Übelkeit... hab auch das Gefühl durch das Ziehen unten mehr Ausfluss zu haben.
Es geht doch sicher noch wem so, oder? 🙈
Oder könnte das die ersten richtigen Anzeichen für die Geburt sein? 🙈
Bei meinem ersten ging es klassisch nachts mit plötzlichen Wehen los, also keine „Vorboten“ oder dergleichen..

Man wünscht es sich andererseits natürlich nun auch soo... endlich diesen perfekten kleinen Menschen kennenlernen. 😍
Ist ja schon wie in der Hibbelzeit auf den positiven Test zu warten. 🙈😅
Naja, euch noch einen schönen Abend! 😊

1

Hallo :)

Ich bin in der 39 SSW (38+4) und ich hab das auch seit 1 1/2 Wochen. Sobald ich UL Schmerzen habe, kommt extreme Übelkeit und Rückenschmerzen. Hab meine FÄ gefragt, sie meinte, das ist weil sich der Körper auf die bevorstehende Geburt vorbereitet.
Ich hab nächste Woche ein Termin zum Kaiserschnitt bei 39+4, da ich aufgrund einer schweren Erkrankung nicht normal entbinden darf. Hoffe das sie solange drin bleibt, mit Wehen dann ins Krankenhaus, dann ein Wehen Blocker zu bekommen und dann so das Gehetze weil der OP vorbereitet werden muss, stelle ich mir nicht gerade traumhaft vor. 😨

2

Ich drücke dir die Daumen, das bis zum Termin noch alles ruhig bleibt 🙏🏻. Bald hast du es geschafft und hälst dein Mäuschen in den Armen. 😍

Update von mir: das ziehen ist nach wie vor da, ein leicht krampfiges Gefühl im ganzen Bauch. Noch unregelmäßig und es fängt an in den unteren Rücken zu ziehen. 🙈🙈
Einerseits Fieber ich dem Tag ja entgegen, andererseits haben mir morgen noch einen Termin und deshalb wäre ich auch nicht ganz traurig, wenn es sich wieder beruhigt. 😅😅🙈

Top Diskussionen anzeigen