ctg - wie wird wehenstärke gemessen? hebi?

hallo, bin jetzt bei ssw40+4 angekommen.
hatte heute ctg und es zeichnete wieder wehen auf, die aber nicht stark genug waren.
die ärztin war aber begeistert und fragte, ob ich denn das ziehen merke? naja, ich merk, dass der bauch hart wird, aber kein ziehen.
auf dem ctg sah ich immer den wert zwischen 40-50% und frage mich nun: werden wehen in % gemessen? gibts da eine einheit? wieviel "%" muss die wehe erreichen, damit ich sie als schmerzhaft empfinde?
meine mutter erzählte mir was von "torr", aber dazu fand ich bei google nichts.

keine weltbewegende frage, aber interessiert mich mal.

lg, susanne +jenna(et+4)

Empfehlungen aus unserer Redaktion

Kann Dir dazu auch nicht weiter sagen, aber gib mal bei google "torr wehen" ein, es scheint wirklich eine Einheit zum Messen der Wehenstärke zu sein.

Alles Gute für Dich!

NinniYa (36.SSW)

Hi Susanne,
die Hebi im KH meinte man könnte auf dem CTG nur sehen, dass Wehen da sind, aber nicht in welcher Stärke nur die Abstände wohl. Ob das dann die richtigen sind, kann man glaub ich nicht messen.
LG und alles Gute
Nicki und #baby 39 SSW

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=2&id=417024&pid=2770141 ---> ich hoffe es hilft dir ein wenig.

LG

Gabi

Top Diskussionen anzeigen