Dammriss beim zweiten Kind nochmal ?

Hallo ihr lieben,

ich hatte bei meiner ersten Tochter (Sommer 18) einen DR + SR 2.Grades erlitten. Im Februar erwarte ich nun unsere zweite Prinzessin.
Ich frage mich wie wahrscheinlich es ist, das dies wieder aufreißt. Ich meine so stabil wie vorher ist es halt nicht mehr 😅
Habt ihr Erfahrungen ? Seit ihr beim zweiten wieder gerissen oder kann es durchaus sein das hier alles heil bleibt ?

☺️ Liebe Grüße und danke für eure Antworten👋🏻

1

Würde mich auch interessieren.
Bei der ersten hatte ich einen DR 3 Grades
Und die zweite nach Stunden wehen kam sie dann per Kaiserschnitt. In 5 Monaten bekomme ich mein drittes und die Ärzte empfehlen mir eher zu einem Kaiserschnitt weil Ich so reißen kann das mir der Schließmuskel mit reißt. Bei der zweiten wollten in normal entbinden also keine Ahnung wieso die es jetzt sagen.

Aber ich denke du kannst ganz normal entbinden was sagt denn deine Hebamme ?
LG

2

Ich bin jetzt beim zweiten exakt wieder so gerissen wie beim 1. Also gleiche Stelle, gleicher Grad (Damm- und Scheidenriss 2. Grades)

3

Ich bin bei der ersten Geburt gerissen. Und hatte Panik das ich bei der zweiten wieder reißen könnte (fand die Zeit damals echt sehr unangenehm, noch Monate danach 🙈)
Zur zweiten Geburt habe ich Heulblumen Sitzbäder gemacht und hatte eine Wassergeburt, trotz 37cm Kopf hatte ich keinerlei Verletzungen 🥰
Die dritte Geburt war an Land und auch da keine Verletzungen.

4

Ich hatte bei Kind 1 einen Damnschnitt wegen der Saugglocke. (KU 37 cm)
Das war Anfang 2018.
Im November 2020 kam Kind 2. Da blieb alles komplett heil. (KU 36 cm)

Ich drück die Daumen das alles heil bleibt 👍

5

Mir sagte die Ärztin vor kurzem, da beim ersten Kind nichts gerissen ist kann ich davon ausgehen, dass auch beim 2. nichts reißen wird. Im Umkehrschluss würde das dann ja bedeuten, dass es beim 2. nochmal passieren kann, wenn es beim ersten auch so war. 🤷‍♀️🤷‍♀️

Ich glaube ja eher, dass das auch wieder total unterschiedlich von Frau zu Frau sein kann und jede Geburt ist ja auch anders.

Alles Gute!!

8

Wollt grad sagen... Bei Nr 1 bin ich nicht gerissen, bei Nr 2 bin ich... Damm und scheide 2. Grades... Bei Nr 3 werd ich sehen im Feb 🙈
Bammel hab ich aber

Der KU war 1 cm unterschied

9

Ja da sieht man‘s dass die Aussage eigentlich Quatsch war. Vielleicht wollte sie mich beruhigen 😂
LG

weiteren Kommentar laden
6

ich hatte weder beim ersten Kind noch beim 2.Kind eine Verletzung trotz beide 37 cm Köpfchen.
🤷🏽‍♀️

7

Bei Kind 1 hatte ich Dammschnitt (wegen Saugglocke) und -riss 2. Grades.
Bei Kind 2 Dammriss auch 2. Grades. Aber ich denke, da ging die Geburt einfach zu schnell und das Gewebe konnte sich nicht so richtig darauf vorbereiten 😁

10

Bei mir war es so das ich nochmal einen dammriss hatte, das erste mal wurde aber geschnitten. (hatte als Kind eine olatzwunde am Damm, deswegen eine verängung)

12

Verengung... Meinte ich

11

Ich hatte bei allen 3 Kindern einen Dammriss 2. Grades.
Das nähen im KH war nervig, hatte aber sonst eigentlich keine Probleme damit

Top Diskussionen anzeigen