Wie sieht es aus wenn man eine Fehlgeburt hat ??

Hallo ihr lieben ich bin in der 9 ssw (8+4) und habe auch ein Hämatom gehabt denke das er immer noch da ist da ich immer mal wieder braune schmierblutung hab nun ist es so das ich seit 3-4 Tagen jeden morgen wenn ich Uriniere so schwarze klumpen mit rauskommen ich merke immer morgens weil ich da auch richtig dringend muss. Jetzt wunder ich mich was das ist ich habe im Internet gelesen das das Koagulum sind Blutgerinnsel blutansammlung ? Kann das sein hatte jemand ein hämatom und hat auch so schwarze klumpen gehabt ?
Würde mich echt freuen wenn ihr Antwort danke im voraus. PS mein Frauenarzt Termin ist am Dienstag

1

dunkle Farbe ist an und für sich ein gutes Zeichen, da es meist altes Blut ist, würde somit zum hämatom passen.

2

Kann mich Michelle nur anschließen.

Ich hatte in der 8. SSW eine Sturzblutung wahrscheinlich durch ein Hämatom ausgelöst und fast täglich Blutung bzw. SB bis zur 17. SSW.

Ich würde deshalb jede Woche zum US ein erstellt um zu schauen ob alles in Ordnung ist. Habe seitdem auch BV erhalten.

Alles Gute für dich.

LG

3

Schwarze Klumpen klingen für mich nicht gut. Schmierblutung kommt vor.- aber wenn da Stücke mit dabei sind, geh zum FA.

4

Also bei dir klingt es anders wie bei einer Fehlgeburt sondern einfach dass da Blut n bisschen klumpt über Nacht. Bei mir war es bei der Fehlgeburt mit einer sturzblutzng ein paar mal richtig dicke flatschen. Also komplett Gewebe und dann auch den ganzen Nachmittag. Und immer richtig frisches Blut. Das lief raus wie die periode.

5

Hallo ihr lieben danke für eure Antworten also ich bin auch einerseits erleichtert das es wirklich nur mini male braune schmiere sind bis hin zu gar keine blutung ich habe auch ein Beitrag gelesen das die blutkumpen echt vom hämatom kommen können und das die Einnahme von Progesteron diese blutkumpen ablöst. Ich hoffe mal echt das so ist. Ich würde ja zum Kh fahren aber ich war jetzt schon so oft da und möchte da jetzt auch nicht jedes mal anfangen da auch jedes mal ultraschall gemacht wird und das möchte ich nicht.

6

Ich denke auch, die Klumpen kommen vom Hämatom. Hatte ich in der ersten Schwangerschaft auch. Da wusste ich noch gar nicht, dass ich schwanger bin und hab mich über die merkwürdig schwache Periode mit kleinen dunklen Koageln gewundert. Ärztin stellte später einen Hämatomrest im Ultraschall fest. Aber alles ging gut, der Mini ist inzwischen 2,5 Jahre alt und quietschmunter.

Beim Windei/MA in meiner zweiten Schwangerschaft ist das deutlich anders gewesen. Nichts mit kleinen Klümpchen, sondern immer wieder frisches, hellrotes Blut und richtig dicke Blutflatschen, krasser als bei ner Periode (Sorry, für die Details).

Jetzt hatte ich auch wieder Schmierblutungen in der Frühschwangerschaft, aber eher in Form von bräunlichem Ausfluss/Schmier. Da meinte meine Ärztin, das käme vom Muttermund, weil da alles so gut durchblutet ist und nach Untersuchungen oder auch nach dem Sex könne es durch kleine minimale Verletzungen schnell dazu kommen, dass es ein bisschen blutet und ein, zwei Tage später das alte braune Blut rausgeschwemmt wird. Kann z.B. auch passieren bei vaginaler Einnahme von Zäpfchen/Progesteron...

Top Diskussionen anzeigen