Harmony Test zum 2x nicht auswertbar

Hallo,

Leider ist zum zweiten mal der Harmony Test bei mir nicht auswertbar. Da ich schon 37 bin wäre mir das Testergebniss sehr wichtig gewesen. Beim US sah alles unauffällig aus, Nackenfalte 1mm und das Nasenbein war gut darstellbar, ich lehnte jedoch die Blutentnahme beim Screening ab, das ich schon aufgrund meines Alters sehr wahrscheinlich ein schlechteres Ergebnis bekommen hätte. In einem anderen Forum habe ich gelesen das, es minimal erhöht sei ein krankes Kind zu bekommen wenn der nicht auswertbar sei?! Wie war es bei euch, gibt es hier auch Frauen bei denen der Test nicht auswertbar gewesen ist?

LG Emma 15 SSW

1

Hey,

das ist natürlich sehr schade und vermutlich kann man da auch nichts machen.
Das hat allerdings nichts mit einem erhöhten Risiko zu tun.
Meine Ärztin teilte mir damals mit (und auch eine Freundin, bei der der Test ebenfalls nicht auswertbar war), dass es an Übergewicht liegen kann. Da ich dich nicht kenne, möchte ich dir an der Stelle aber nicht zu nahe treten.

Was du machen kannst ist eine invasive Methode wie der Fruchtwasseranalyse, aber da ist das Fehlgeburtenrisiko erhöht. Alternativ müsst ihr im Ungewissen bleiben und darauf hoffen, dass es im Verlaufe so unauffällig bleibt, wie im Ultraschall bestätigt.

2

Vielen Dank für deine Antwort,

Hat deine Freundin ein gesundes Kind zur Welt gebracht? Ich bin 162 und wiege 70 Kilo, habe leichtes Übergewicht. Meine FA sagte mir vor dem Test, das es in ihrer Praxis noch nie vorgekommen ist, dass ein Harmony Test nicht auswertbar gewesen sei und sie einige Patientinnen hatte die weit über 100 kilo gewogen haben und es keine Probleme bei der Auswertung gab, das ärgert mich, naja kann mal wohl nichts machen. Eine Punktion kommt nicht in Frage.

Lg

5

Hey,

das kam bei meiner Ärztin auch nur ein einziges Mal vor. Nichts desto trotz ist es natürlich ärgerlich.

Das Kind ist noch nicht geboren, aber alle weiteren Ultraschalls waren unauffällig.

3

Meiner war auch nicht auswertbar, da ich aber stark Übergewichtig bin sagte die Ärztin damals es liegt daran. Vor 2 Wochen war ich dann zur Feindiagnostik und erzählte davon, da sagte sie es muss nicht das Gewicht gewesen sein sondern kann auch daran liegen das eben ein Defekt vorliegt. Wusste ich zb auch nicht. Aber bisher waren alle us unauffällig, sie hat mir geraten den test nochmal zu wiederholen, aber für uns würde das nun auch nichts mehr ändern (24ssw).

8

Ich kann jetzt nur von mir sprechen und mein BMI liegt über 30 🙈, trotzdem konnte mein Test ausgewertet werden 😊

Bekam letzte Woche die Ergebnisse und alles war tip top.

4

Hallo,
vllt könntest du auf einen alternativen Anbieter umsteigen, z.B. den Praenatest (es gibt aber noch weitere Anbieter, nur fällt mir der Name nicht ein)?

6

Wäre denn evtl. ein anderer Test möglich? Es gibt ja noch Praena etc? Da das Screenings unauffällig war, würde ich hier zu keiner invasiven Methode raten.

10

Hallo,

Am Donnerstag habe ich einen Termim bei meiner FA, sie möchte mit mir über Alternative sprechen, mal sehen was sie für Vorschläge hat.

7

Hey,
wann hast du den Test denn zum zweiten Mal gemacht? Ich hatte die erste Blutabnahme in der 13. SSW und der Test war nicht auswertbar. Das kommt vor (laut Cenata damals 1,4% Wahrscheinlichkeit) und hat laut meinem FA nichts mit evtl. Anomalien zu tun. (Da einige das Thema Übergewicht ansprechen, ich liege an der obersten Grenze meines Normalgewichtes.) Auf Rat vom FA haben wir für den zweiten Anlauf bis zur 15. SSW gewartet und wurden dafür auch mit einem Ergebnis gleich inkl. Geschlecht belohnt.

11

Hallo,

Den ersten Test habe ich bei 12+4 gemacht und den zweiten bei13+4.

14

Bei mir war der erfolgreiche bei 14+3. Ich drück dir die Daumen

9

Oh das tut mir leid.
Darf ich fragen, ob du den Test dann beide Male auch zahlen musstest?
Ich habe für Mittwoch auch meinen Termin und bin leicht übergewichtig, nun hab ich bisschen Bedenken.

12

Hallo,

Neinn ich musste für beide Test nichts zahlen, erst wenn einer auswertbar gewesen wäre, das klappt sicher bei Dir, drücke beide Daumen

13

Hey Hey,
Darf ich einmal zwischen fragen, wie lange du auf die. Ergebnisse gewartet hast? Meine Blutentnahme war schon am 13.11 und ich warte immer noch auf die Ergebnisse und mache mir jeden Tag mehr Sorgen :(

15

Hallo,

Beim ersten Test 1 Woche und beim zweiten 3 Tage, als der Anruf von der Praxis nach 3 Tagen beim zweiten Test kam, war ich mir zuerst sicher, das sie mir jetzt das Ergebnis mitteilt, da es ja so schnell ging, aber war nicht so 😂

16

Puh, das macht mir irgendwie n Ungutes Gefühl, dass es bei meiner Probe so lange dauert :(

Top Diskussionen anzeigen