TSH Erhöht!

ich war heute Nacht im KH wegen Schmerzen und Blutungen. soweit alles gut, Fruchthöhle und Dottersack zu sehen, Herzschlag vom Embryo war nur zu erahnen. Bin aktuell 6+2.
HCG war knapp bei 20.000 das wäre wohl in Ordnung. Aufgefallen ist mein TSH das lag bei 4,8!
am 20.10 wurde mir erst vom HA Blut abgenommen da war mein TSH noch im Normbereich bei 2,4. ist es normal das durch die SS das TSH entgleist?
Laut der Ärztin soll ich L-Tyroxin nehmen. das würde mein HA oder der Gyn machen.Stimmt das? Mein Freund sagt, dies mache nur ein Facharzt.
Habe am Dienstag einen Termin beim Gyn.

ich hoffe am Dienstag sieht man den Krümel deutlicher. Ein paar Tage machen ja viel aus . Mache mir auch Sorgen wegen dem TSH. Nicht das es wieder im Abort endet. Vielleicht hat ja jemand von euch ähnliche Erfahrungen.

Eine Schilddrüsenunterfunktion hatte ich vor der SS nicht.
Habe auch leider kein Bild bekommen 😭
Wünsche eich einen schönen Sonntag.

1

Hallo! Frauen im Gebährfähigenalter sollten optimaler weise einen tsh Wert unter 2 haben. Ich habe auch keine schilddrüsenunterfunktion muss aber thyrex einnehmen. Während der Schwangerschaft ist es normal dass der Wert schwankt und sollte daher öfter kontrolliert werden. Ich wurde von meiner Frauenärztin eingestellt und blieb in der Schwangerschaft mit meinem tsh sehr stabil. Vertrau den Ärzten die wissen was sie tun. Wünsche dir alles Gute für deine Schwangerschaft.

2

meinst du dienstag ist noch früh genug zur einstellung? oder sich jetzt mit einen abort rechenn?

4

Man verliert dadurch auch nicht automatisch sein Baby. Sonst hättest du sofort etwas bekommen und sie hätten dich nicht nur mit einem Termin nach Hause geschickt.

3

Viele Frauen haben es mit der Schilddrüse in der Schwangerschaft, das ist nicht ungewöhnlich und lässt sich meist gut einstellen. Besonders die Unterfunktion habe ich als Routine kennengelernt. Zum Facharzt muss man dafür auch nicht.. (Es sei denn, man ist privat versichert oder der Gyn/Hausarzt schickt dich hin).
Versuche doch, deinen Ärzten ein wenig mehr zu vertrauen. Das macht die Schwangerschaft etwas einfacher :)

5

Ich würde am Montag bei einem Spezialisten (Endokrinologe oder Nuklearmediziner) anrufen und sagen, dass du zeitnah, am besten noch am selben Tag, einen Termin wegen Schilddrüsenunterfunktion bei bestehender Schwangerschaft benötigst. Schilddrüsenhormone kann dir auch der HA verschreiben, allerdings weigern die sich öfter mal, für die gilt ein TSH bis 4 als normal. Die wichtigen freien Werte werden oft gar nicht mitbestimmt.

Der TSH sollte während Kinderwunsch und Schwangerschaft idealerweise zwischen 0,5 und 1,5 liegen. Maximal bei 2.

6

schon komisch das einem dann verkauft wird vor der ss das alles in ordnung ist.

8

Ist nicht ungewöhnlich, dass ein Hausarzt einen TSH von 2.4 als normal betrachtet. Ist er ja auch!! Ich selbst hab eine Unterfunktion, die bei mir am besten bei ca 1 eingestellt ist. Mein Hausarzt wollte mir bei einem Wert von 3 kein Thyroxin mehr aufschreiben, obwohl ich mehrfach gesagt habe, dass ich am besten eingestellt bin bei 1 (merke die Symptome dann ganz arg, wenn ich drüber liege). Meine Gyn hat mir dann das Thyroxin verschrieben, weil sie mich und meine Geschichte kennt.
Hausärzte sind ja meistens nicht so beflissen, was Schwangerwerden usw angeht. Da kommt es schon mal vor, dass ein Wert in der Norm (was er mit 2.4 ja ist) als nicht behandlungswürdig eingeschätzt wird.

Wenn du ab Dienstag Thyroxin bekommst, ist das ok und reicht aus. Eine Entgleisung der Schilddrüse in der Schwangerschaft ist ziemlich häufig, wegen der Wechselwirkungen der Hormone. Bei mir ist es so, dass ich durch die Unterfunktion vorher normal eingestellt bin und der Wert sich in beiden Schwangerschaften nicht verändert hat 🤷🏼‍♀️

weiteren Kommentar laden
7

Gerade in der SS können die Schilddrüsenwerte sehr schwanken. Ich habe schon sehr lange eine Unterfunktion und merke es jetzt in der Schwangerschaft total, wie sensibel die Werte sein können. Ich würde an deiner Stelle eher zu einem Endokrinologen gehen. Bei der Einstellung der Schilddrüse komme es nämlich nicht nur auf den TSH Wert an sondern auch auf den ft3 und ft4 Wert. Und den nimmt meines Wissens nach nur der Facharzt. Ich muss zb während der SS alle 6 Wochen hin zur Kontrolle. Falls du nicht so schnell einen Termin dort bekommst tut es auch erstmal der Hausarzt oder FA, um Tabletten zu bekommen. Langfristig würde ich aber wie gesagt auf alle Falle mal bei einem Endokrinologen vorsprechen.

10

Entgleist ist da nichts 😁 Aber der Bedarf steigt mit der ss chwangerschaft. Ich hab es auch schon in der 5. Woche gemerkt. Habe immer 150 L-thyroxin nehmen müssen, wird aber mehr werden.

Ich würde die raten zum Endokrinologen oder Nuklearmediziner zu gehen. Die stellen dich ein und überprüfen deine Einstellung regelmäßig.

11

Hi, wenn ich nicht schwanger bin, hab ich auch einen TSH von 1,5-2,3 . Das war für alle Kiwu Docs und für die FA völlig ok und nicht behandlungsbedürftig.
Allerdings hatte ich schon 7 Aborte und bei der letzten SSW stieg der TSH auf 3,5 und der Kiwu Doc meinte ist auch nicht behandlungsbedürftig. Naja es war dann ein Windei- Ursache unbekannt.

Im Sommer war ich dann in einer neuen Kiwu in Behandlung mit einem Doc,der auch Endokrinologe ist. Und der meinte ich soll bei der Vorgeschichte bei der nächsten SSW auf alle Fälle L Thyrox nehmen. Der Tsh ist unschwanger normal,aber wenn man schwanger ist und hohe HCG Werte hat dann steigt der TSH nochmal und das wäre nicht so optimal.
Hab dann in der 4. Woche 0,25 ug L Thyrox von der Kiwu bekommen und zum erstenmal läuft die SSW. Das kann aber auch noch andere Ursachen haben.

Bis Dienstag zu warten ist bestimmt ok. Vielleicht bekommst Du ja dann gleich das Rezept.
Der TSH sollte dann später nochmal kontrolliert werden.

Liebe Grüße

12

Hallo! Ich bin zum zweiten Mal schwanger. Sowohl bei der ersten Schwangerschaft als auch bei der jetzigen wurde in der frühschwangerschaft ein erhöhter TSH Wert festgestellt obwohl ich schon schilddrüsentabletten nehme.
Bei der ersten SS war der tsh bei 5,03. War dann beim Spezialisten. Da war der Wert (obwohl ich an den Tabletten nichts geändert habe) wieder optimal. Meine Zwillinge sind gesund und munter zur Welt gekommen.
In der jetzigen Schwangerschaft war der tsh Wert in der 8 ssw bei 4,62. Mittlerweile bin ich in der 19 ssw und Zwergi geht es gut.
Lg isa

Top Diskussionen anzeigen