Entbindung in der Coronazeit

Wie sieht es bei euch aus ? Wisst ihr schon ob euer Partner bei der Entscheidung / Kaiserschnitt dabei sein darf ? LG

1

Hey,

Entbinde erst März. Aber momentan ist es bei mir nicht erlaubt, wer bei mir jetzt Nachwuchs bekommt leider alleine.

2

Ich entbinde auch im März und hoffe daß es bis da wieder Lockerungen gibt. Für alle werden Mamis wünsche ich trz alles gut :/

3

Ich bin auch der Meinung das die Begleitperson testen lassen könnte so dass sie dabei sein dürfte. Das ist doch so ein einmaliges Erlebnis für viele.

13

Hallo das testen ist ja auf der einen Seite gut nur stelle ich mir das schwierig vor ,
Dann muss der Partner sich ja jede Woche einmal testen lassen ab der 36-37 ssw

15

Und dann lass den Test mal positiv sein, da geht deine gesamte Familie in Quarantäne.

Ich habe ET im Dezember und es wird ein geplanter Ks, sind am überlegen das mein Mann nicht mitkommt um nicht Gefahr zu laufen, dass er dann tatsächlich positiv getestet wird. Das wäre mit 3 Kindern, Frau im KH mit Neugeborenen seine absolute Horror-Vorstellung.

Im Moment bin ich einfach nur traurig und gefrustet🙄

weitere Kommentare laden
4

Hey,
Ich entbinde im Januar, wie es beim KS bei uns aussieht weiß ich nicht. Bei der normalen Entbindung darf der Mann dabei sein, sobald es richtig los geht. Ich plane meine Geburt ambulant wegen Corona.
Da es hier bei uns leider kaum Beleghebammen gibt und wenn dann welche, die keine Hausgeburten durchführen, kommt das leider als einziges für mich in Frage. Ich hoffe einfach inständig das alles komplikationslos verläuft.🙏🏻

5

Ich entbinde in Januar. KS weiss ich nicht wie es da läuft. Aber bei normaler Entbindung darf der Mann dabei sein sobald man in den Kreißsaal kommt. So stand am Freitag. Auf die Station darf nur er kommen. Kein Geschwisterkinder und das auch nur 2h am Tag. Da ich eine insulinpflichtige SS Diabetis habe werde ich wohl da 2 Tage bleiben müssen wie beim 1. Kind. Hatte mir immer alles so schön vorgestellt, wenn mei. Sohn uns im kh besuchen kommt. Scheiss Corona 😡

6

Kaiserschnitt nein, normale Geburt ja sobald der Mumu 8 cm geöffnet ist darf er dazu kommen und 2 std nach Geburt muss er gehen. Besuchen kommen darf er us. In den folgetagen nicht

7

So ist das bei uns auch. Bei einer ambulanten Geburt soll man ja 4 Stunden im Kreißsaal bleiben und deshalb darf der Papa dann auch so lange dabei sein bis man geht. Stand jetzt.

Ich entbinde erst im April, aber ich hab extrem Angst, dass es vorher zu Komplikationen kommt und ich während dieser verrückten Zeit ins Krankenhaus muss.

Oh Mann ... ich sollte Strampler mit dem Aufdruck "Corona ist Sch****" machen. Da fänd ich bestimmt viele Abnehmer. Und gleich danach kommen die Bodys mit dem Aufdruck "Ich bin nur wegen Corona hier". ;-)

9

Ich entbinde irgendwann die nächste 2-3 Wochen. Je nachdem wie die Maus lustig ist. Bis dahin wird es wohl eher nicht mehr lockerer werden. Aber April ist ja ich etwas Hoffnung, dass bis dahin Vlt alles zumindest etwas anders ist durch Impfstoff oder Schnelltest die zuverlässiger sind als die jetzigen

weitere Kommentare laden
8

Ich hatte im September einen KS, mein Mann hätte dürfen mit rein, hatte aber eine Vollnarkose. Mein Mann hat da im Nebenzimmer gewartet und bekam die kleine sofortaud den Arm.
Wir hatten was ein glück ein familienzimmer bekommen, da konnte mein Mann bis zur Entlassung 3 Tage später komplett bleiben
Hätten wir kein familienzimmer gehabt, hätte mein Mann nach der geburt nur 2 Stunden bleiben dürfen und am Tag nur 1 Stunde kommen.

10

Familienzimmer sind leider bei uns mittlerweile auch gestrichen. Das wäre für uns auch ne Option gewesen.

14

Hi!
Ich entbinde Mitte November, Termin steht schon fest, da KS, falls es nicht, wie bei meinem Sohn 2018, vorher von alleine losgeht und der KS vorgezogen werden muss.
Könnte also quasi fast täglich soweit sein :-)

Bei uns im KH dürfen die Papas bzw. eine Begleitperson sowohl bei einer "normalen" Geburt als auch beim KS von Anfang an dabei sein und auch mit ins Familienzimmer ziehen.
Das war auch schon während der 1. Welle so, zum Glück.
Habe gestern extra nochmal nachgelesen und hoffe, dass es auch bis in den November hinein so bleibt.
Unser KH scheint da echt eine Ausnahme zu sein, worüber ich sehr glücklich bin.

Ich wünsche allen Bald-Mamis, dass sie ihre Geburt, trotz Corona, so erleben können, wie sie es sich immer vorgestellt haben.
Alles Gute!

Sitty mit großer Liebe an der Hand (2 Jahre) und Ü-Ei im Bauch (36+3)

17

Mein ET ist im Dezember. Ich habe mich gestern im KH angemeldet und bis dato ist es noch so, dass der Partner von Anfang an mit dabei sein darf und am Tag der Geburt so lange bleiben kann wie er möchte. Danach ist die Besucherzeit auf 1 Std. am Tag beschränkt. DAS finde ich totalen Käse....
Ich bin noch nicht sicher, ob ich spontan entbinden oder einen KS...

18

Ich entbinde am 28.12 per kaiserschnitt. Mein Mann darf mit und wir dürfen auch ins familienzimmer. Voraussetzung in meinem kh ist: Partner aus dem selben Haushalt, keine Symptome, Temperatur wird vor Ort gemessen.
Bis dahin sind es noch 8 Wochen. Ich hoffe es bleibt so🍀

Top Diskussionen anzeigen