Beschäftigungsverbot, welcher Arzt??

Hallo Mädels.. Ich bin in der 10ssw und seit 4 Wochen wegen einem Hämatom bereits krankgeschrieben. Das Hämatom ist mittlerweile fast weg. Mein Gyn möchte mich dennoch weiter krank schreiben, auch zum Schutz vor Corona, da ich auf der Arbeit einem größeren Risiko ausgesetzt. Ich möchte aber gerne wieder arbeiten gehen!
Mein Hausarzt hat vorgeschlagen zur Entlastung mir ein Beschäftigungsverbot für mehr als 4 Stunden zu attestieren.
Geht das? Oder muss das Teilzeit Beschäftigungsverbot von einem Facharzt, also Gyn ausgestellt werden??

1

Hallo,
Ein BV kann mit ehrlichem und triftigen Grund auch ein Allgemeinmediziner ausstellen und wird auch so von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt. Ich wünsche dir alles Liebe und Gute Besserung...

2

Soweit ich weiß,kann es jeder Arzt!
Meine Freundin hatte eines vom Orthopäden,wegen der Belastung des Rückens und weil ihre FA die Dringlichkeit nicht gesehen hat

3

Ja, jeder Arzt, der dein Behandler ist, kann ein BV aussprechen. Ich würde aber gucken, dass du keine AU mehr hast. Denn das schneidet sich.

4

Sorry, zu schnell...
Zudem würde ich nichmal ein Gespräch mit dem Arbeitgeber suchen. Wenn deine Arbeitssicherheit nicht, wie im Mutterschutzgesetzt vorgeschrieben, umsetzen kann, müsste dein Chef dich ins BV schicken bzw deinen Arbeitsplatz so anpassen, dass es klappt ohne Gefahr zu arbeiten.

5

Mein Arbeitgeber kann nicht mehr tun. Ich sitze im Büro und darf nicht mehr raus fahren. Aber gerade das Sitzen auf so viele Stunden verursacht starkes Stechen ab der Mittagszeit.

weiteren Kommentar laden
7

Durch meinen Beruf hätte mein Chef mich direkt ins BV geschickt. Selbst meine FÄ wollte mir eines ausstellen, aber ich habe darauf bestanden, weiter arbeiten zu gehen.
Die „Risiken“ wie Pausenaufsicht wurde durch liebe Kollegen geregelt.
Mir wurde vom Chef mehrfach ans Herz gelegt, dass ich jederzeit Bescheid sagen könnte und zu Hause bleiben. Ich möchte aber solange ich es kann, arbeiten, da ich kein Mensch bin, der die nächsten Monate zu Hause rum sitzt und nichts tut 😅

Arbeite aber auch nur 4-5 Stunden.
Vielleicht wäre das bei dir, wie vorgeschlagen wurde, auch eine Option und versucht es so.
Zwischendurch immer wieder kurz aufstehen und paar Schritte laufen gegen das Sitzen. Mache ich auch immer wieder und habe keinen bequemen Stuhl 🙈

Top Diskussionen anzeigen