Schleimpfropf bis Geburt

Ihr Lieben, ich war mir absolut sicher, dass unser Kleiner auf sich warten lässt.
Am Mittwoch hatte ich alle 5min Wehen auf dem CTG, MuMu zwei fingerbreit offen.
Die Ärztin sagte das heute von der Untersuchung dunkles Blut in der Slipeinlage sein, das kommt vom Schleimpfopf sie hätte auch schon am Handschuh.
So war es auch, zu Hause war die Slipeinlage verschmiert. Gestern ging dann nochmal ein richtiger verschlierter Pfropfen ab und heute früh war es eher klar.
Wie lange hat es bei euch so gedauert bis es dann los ging? Hab mal gelesen 2-5 Tage 🤷🏼‍♀️, kann man den Abgang überhaupt als Vorbote bezeichnen? Nach meinem Gefühl sind die Wehen wieder weniger geworden seit Mittwoch.
ET ist in 12 Tagen.
Jetzt wartet man täglich drauf weil die FÄ meinte den nächsten Termin in 2 Wochen werden wir nicht brauchen. Es macht mich wahnsinnig 😂 wie wohl alle so kurz vorher ☺️

1

Den Spruch hab ich auch immer wieder gehört ... „wir machen einen Termin aber den werden wir nicht mehr brauchen“ 😂😂😂 (war zwei Wochen lang so)
Zum Thema SP:
Freitag Abend waren wir im Kino, danach ist der SP abgegangen, Samstag morgen um 8:00 gingen die Wehen los, Sonntag Abend 19:30 war unsere Tochter da. Also toi toi toi, dein Befund hört sich schon mal vielversprechend an!

LG mom

3

Ja ich glaube dem Spruch auch nicht so, aber iwie freut man sich ja dann doch innerlich das es los gehen könnte...
Okay wir gehen heute abend dann mal entspannt ins Kino 😂😂

6

Macht das! 😍😍😍 oh Mann, das war wirklich ein toller letzter ruhiger Abend... mit nem riesigen Eisbecher vorher 😄✌🏻
Viel Erfolg und hoffentlich bald eine schöne Geburt!

2

Bei mir ging der Schleimpfropf bei ET+1 ab und bei ET+5 kam unser Sohn zur Welt. Da es aber schon nach ET war... war es ja eh klar dass er bald kommt😅🙈

4

Das ist es ja, ich befinde mich ja jetzt in dem +/- 2 Wochen Zeitraum also es kann ja los gehen unabhängig von allen Symptomen die man so deutet.
Ich komme mir fast etwas vor wie ganz am Anfang der SS, jedes Ziepen wurde genau unter die Lupe genommen ☺️

5

Ich habe noch fast 2 Wochen gewartet bis zur Geburt :) Also ich kann die 3-5 Tage leider nicht bestätigen. Drücke dir aber die Daumen 😊

10

2 Wochen, dann wäre ich nach ET, bitte nicht kleiner Bauchbewohner 😂
Aber ändern kann man es ja leider oder eig zum Glück nicht. Sie kommen halt wenn sie bereit sind.

7

Meiner ging beide Male morgens ab und abends waren die Kids da.
Meine Freundin erzählte mir Mittwochs die hat den sp verloren, da sagte ich noch "wetten Spätestens Freitag kuschelst du", Donnerstag früh war die Maus aber da, also knapp 24h später. Klingt vielversprechend bei dir, alles gute

11

Da war es ja sehr zuverlässig.
Ich weiß halt nicht ob er auch ohne Untersuchung abgegangen wäre oder ob das quasi der ausschlaggebende Punkt war 🤷🏼‍♀️

8

Kann man nicht so sagen. Bei jedem ist das anders. Bei mir habe ich den SP um halb 6 Uhr morgens verloren und um kurz nach 17:30 Uhr war mein kleiner da. Drück dir die Daumen

12

Das ist ja schön. ❤️
Bei mir zieht es sich ja leider schon und es ist mehr stückchenweise, vllt ist die Untersuchung auch einfach Schuld daran 🤷🏼‍♀️
Wir werden sehen.....

9

Hi, bei mir ging der SP ca 20 Std vor der Geburt ab. Es waren aber nicht nur so schlieren, sondern ein wirklich sicher erkennbarer SP. Ich wünsche dir alles Gute🍀🍀

13

Bei mir ist es ja seit Mittwoch immer stückchenweise, wir sind sehr gespannt......

14

Ich drücke dir die Daumen 🍀😉

15

Bei der ersten Geburt lagen zwischen SP-Abgang und Geburt 16h, bei der zweiten 8-9h... vielleicht schaffe ich es bei der kommenden Geburt ja wieder in der Hälfte der Zeit, also nach 4h 🤪

Aber dass es nach SP-Abgang noch Wochen dauert habe ich auch schon oft gelesen. Wollen wir es bei dir mal nicht hoffen. Du kannst ja berichten?

Alles Gute für die Geburt!

Top Diskussionen anzeigen