Was esst ihr so den ganzen Tag?

Hallo,

Mal wieder das liebe Gewicht...

Ich brauche da vielleicht mal ein paar Anregungen.
Also mein Tag sieht so aus:

Morgens:
entweder Haferflocken mit viel Obst und Milch oder zwei Scheiben Brot mit Käse und dazu Tomate und Gurke

Mittags: entweder brot oder ein Körner Brötchen meistens mit Frischkäse und Marmelade oder Obst mit Joghurt oder Skyr ( je nachdem was ich halt morgens schon hatte!


Nachmittags gibts meistens zwei Kekse zum ersten und einzigen Kaffee des Tages

Und abends wird frisch gekocht meist zwar auch mit Kohlenhydrate: Nudeln, Reis Kartoffeln aber auch IMMER mit viel Gemüse oder Salat und relativ wenig Fleisch.

Gegen 18 Uhr esse ich tatsächlich das letzte bis zum nächsten morgen und trotzdem habe ich schon 7kg mehr in der 20 ssw.

Wo seht ihr den großen Fehler? Ich empfinde mich weder als maßlos noch als besonders unausgewogen oder fettreich!

Natürlich gibts auch mal ne Pizza oder auch Pommes, ich bin nicht päpstlicher als der Papst aber das maximal 1 mal die Woche( Pizza oder Pommes, nie beides in einer Woche...)

:-(

1

Kein Fehler. Maximal evt dein Denken darüber... 😉😅
Du ernährst dich ganz normal.
Und du hast 7 kg zur Halbzeit. Ist doch super. Wenn noch maximal 7 kg dazu kommen, bist du absolut im Rahmen. Zur 20
Ssw hatte ich plus 6 kg. Und es kamen noch genau 6 dazu.

3

Und zu deiner Beitragsfrage: deine tägliche Ernährung klingt wie meine. Ich habe gefühlt aber mehr Schokolade gegessen und am Wee auch mal Kuchen und Croissant und Eier.

2

Isst du Weizenmehl? Würde dann eher vollkorn essen zb vollkornnudeln oder vollkornbrot/Schwarzbrot.

4

Ich sags mal so. Du denkst zu viel darüber nach...
Das einzige was ich zb nun amders mache/machen werde, ist die Louwen Ernährung. Sprich bei mir gibt es nur keine Weißweizenprodukte und keinen raffinierten Zucker mehr. Bzw ich schleiche diese Umstellung gerade ein, weil ich es doch nicht von heute auf morgen seinlassen kann mit meinem heißgeliebten Pfefferbaguette😍
Meine normalen Nudeln habe ich ausgetauscht gegen Vollkornnudeln und Nudeln aus Erbsen, Linsen, etc... . Bei Reis habe ich zwar auch schonmal Vollkornreis gekauft, aber da habe ich noch nie mit gekocht😅
Süß esse ich generell nicht wirklich, also stört mich das am wenigsten. Ist nur blöd bei Pommes denn im Ketchup ist ja auch Zucker drin...
Aber dafür versuche ich meinen lieben Chips auch aus dem Weg zu gehen, da ich sonst das Gefühl habe, auf nix verzichten zu müssen 🙈

Ich muss es jetzt also tatsächlich aber mit der Schwangerschaft mit meinem Sohnes vergleichen. Da habe ich ungefähr auch so gegessen wie du, eventuell sogar etwas weniger, von der Menge her. Ich habe in der gesamten Schwangerschaft 32 Kilo zugenommen. Ich habe mich gefragt wo die herkommen können, da ich mir nicht vorstellen konnte, dass die von fünfmal in die Nudeln pieksen dafür ausreichen könnte, da ich mehr auf einmal nicht essen konnte. Wenn mein Sohn schlecht drauf war, hat er mir nämlich den Magen so eingequetscht, dass nix mehr reinging...
Aber direkt nach der Geburt hatte ich 12 Kilo weniger. Bei den Mädels hatte bzw habe ich auch bei der Kleinen jetzt extrem Probleme überhaupt ausreichend zuzunehmen, obwohl ich zurzeit relativ gut essen kann.

5

Veranlagung... Ich habe im Moment wenig Zeit zum Kochen und Essen zwischendurch echt ungesund aber habe bis jetzt, 19+3 insgesamt 1kg abgenommen... Das kommt bei mir wahrscheinlich alles noch, bei dir ist es halt früher gestartet und hört dann vielleicht auch früher wieder aus. Bereitet sich ja jeder Körper anders auf die Schwangerschaft vor :)

6

Ich glaube in der schwangerschaft zu nehmen hat das nicht viel mit essen zu tuhen bin aber wirklich nicht sicher weil bei meinem 1ten schwangerschaft hab wirklich von morgens bis nachts 1 oder sogar nachts aufgewacht was gegessen und war egal Hauptsache essen am Ende schwangerschaft hab 16 kg zugenommen sonst wie ich gegessen habe musste ich 40 kg zu nehmen😅

7

Ich finde es absolut in Ordnung.

Oh das Problem kenne ich und ich habe das Gefühl, dass ich seit der Schwangerschaft null Lust auf ausschließlich gesundes habe.

Worauf du verzichten könntest sind Weißmehlprodukte wie Nudeln, Brot und Co.
Dafür kannst du evtl. Vollkornprodukte nehmen. Ich esse gerne von Lidl das Brot aus vollem Korn ohne Mehl, aber so wie du magst.

Es ist halt viel Obst dabei und Obst ist purer Zucker. In Skyr könntest du alternativ Chia, Haferflocken und Walnüsse packen.

Was auch gut ist sind Suppen und Eintöpfe: Linsen, Kürbis, Bohnen, Erbsen, Gulasch, Chilli con Carne und co. Da sind oft keine Kartoffeln oder Nudeln drin und schmeckt auch super.

Als Snack Zwischendurch liebe ich noch Möhren und Cherry-Tomaten :).
Nüsse sind mir momentan irgendwie zu trocken :S.

Allgemein musst du dir bei der Zunahme aber glaub keine Gedanken machen. Kenne aber dein Unbehagen.

Liebe Grüße

8

Du solltest dich in der SS wohl fühlen und nicht die Kilos zählen. Dein FA sagt dir ob es passt, ansonsten genieße es und finde einen Mittelweg. Liebe jedes Kilo, denn es kommt von deinem Baby 🥰 Alles in Maßen, dann wird alles gut 👌🏻

9

Hallo, kann man so schlecht einschätzen ohne Kalorien zu zählen. Kommt auf die Menge an.

Ich esse mein Smoothie Bowl am Morgen. Manchmal habe ich keine Lust auf ein Smoothie Bowl, dann schneide ich mir mein Obst (meistens zwei Sorten) in kleine Stücke.
Dann kommt noch Dinkeldrink, Haferflocken, Amaranth, Buchweizen, Mohn, Chia-Samen, Leinsamen, Datteln, Aprikose, Nussmus, Hanfsamen und Nüsse. Die aufgezählte Lebensmittel löffel ich nicht alles in eine Schüssel, sondern jeden Tag immer anders. Manchmal mische ich noch Brenneselsamen oder auch Maca-Pulver rein. Ich habe Zuhause eine große Auswahl an Nüsse, Mus, Samen, Getreide usw.

Was aber immer drin sein müssen, sind Datteln und Nüsse.

Mittags meistens mein Salat, selten noch eine Scheibe Brot mit Hummus oder irgendeinen veganen Aufstrich auf Cashewkerne-Basis.

Abends essen wir warm, da gehört der gesunde vegane Pizza von "Followfood", Lasagne, Nudeln mit Tomatensoße, Süßkartoffelsuppe, Kürbissuppe, Asiatisch (meistens auswärts), Reispfane oder ähnliches, Ofengemüse usw.

Vor der Schwangerschaft habe ich auf meine Ernährung geachtet, möglichst handvolle Mahlzeiten. Kommt darauf an, was ich gegessen habe. Waren es Nudeln oder Reis, dann gabs davon weniger als vom Gemüse. Jetzt in der Schwangerschaft esse ich etwas mehr und achte darauf, dass ich weiterhin abwechslungsreich esse und schaue nicht auf die Menge.

Liebe Grüße
14. SSW #verliebt#huepf

10

Wie hast du den vor der Schwangerschaft gegessen?

Ich finde 7 kg zur Halbzeit jetzt nicht so wirklich schlimm.

Man kann das aber auch wirklich nicht pauschal sagen.
Ich esse jeden Tag meine Süßigkeiten, seit 3 Tagen hoch im Kurs steht die McDonald Marzipan Torte 😅
Ich hab aber mein Essverhalten auch nicht wirklich geändert zu vor der Schwangerschaft.
Wenn ich Hunger hab esse ich und wenn nicht, dann esse ich auch nichts. Und wenn ich nach drei Bissen Brot genug hab, dann zwing ich mich nicht das restliche zu essen nur weil ich schwanger bin.
Hab jetzt in der 18Ssw mein Ausgangsgewicht wieder, zwischenzeitlich waren es 4kg runter.


Lg

11

Was für eine Mc Donald Marzipan Torte???
Ich liebe Marzipan?
Warum ist mir diese Torte entgangen?
Seit wann gibts Torten bei Mc Donalds?

12

Im McCafe gibts die 😂 bin aus Österreicht. kann nicht sagen ob es die nur bei uns gibt, aber die ist echt Hammer lecker 😂

Top Diskussionen anzeigen