Leere Fruchthöhle oder doch Eckenhocker

Hi,

Ich weiß nicht ob ich hier in dem Forum genau richtig bin.

Ich habe am 3.9. Leicht positiv getestet, am 5.9. Mit Clearblue +WB 1-2 Wochen schwanger getestet.

Am 16.9. Hatte ich Routine Untersuchung, sie machte einen Ultraschall, erst sah man nur eine leere Fruchthöhle, dann kontrollierte sie die Eileiter, dabei sah man kurz in der Fruchthöhle einen Dottersack und Embryo, davon machte sie nur schnell ein Standbild.

Gestern hatte ich Kontrolltermin, man sah nur eine leere Fruchthöhle, also suchte sie und sah direkt am Rand vermutlich den Embryo, Herz Aktion konnte man nicht zu 100%feststellen, auch wenn es für mich so aussah.

Danach machte sie noch Ultraschall über den Bauch, auch da konnte sie den Embryo nicht darstellen, meinte nur da am Rand ist was, aber was.

Blut wurde mir erneut nicht abgenommen, soll nächste Woche Dienstag wieder kommen.

Meint ihr es gibt noch eine Chance?

Leider machte sie mir nicht viel Hoffnung.
Ich weiß auch nicht welcher Woche entsprechend die Fruchthöhle gewachsen ist.

Mein Zyklus ist meistens 30Tage lang, meine Einnistung ist immer relativ spät.

LG Nicole mit 2Kids an der Hand

1

Hallo. Ich hab das alles mal grob überschlagen. Du wärst in dem Fall wahrscheinlich irgendwas bei 5+? Oder weißt du ca wann dein ES war?
In dem Fall besteht auf jeden Fall noch Hoffnung. Ich war letzte Woche bei 6+0/+1 bei meinem FA und sie musste auch wirklich ordentlich schallen, da es bei nit auch ein Eckenhocker ist. Da konnte man dann einen Herzschlag darstellen.
Ich drück dir ganz feste die Daumen, dass man beim nächsten Termin mehr sehen kann. Falls du dir ganz unsicher bist, würde ich mit evtl noch eine Zweitmeinung einlegen holen. Es kommt auch immer wieder bisschen auf die Qualität des US Gerätes an. Alles Liebe ❤🍀

2

Danke für deine Worte. Ich weiß nicht wieweit ich bin denke 7/8Ssw theoretisch laut letzter Periode. Aber sicher sein kann man ja nie.

Ich bin wirklich hin und her gerissen. Zweit Meinung kam mir auch schon die Idee, aber dank corona ja nicht einfach, da ich meine Kids nicht mitnehmen kann.
Ich behalte es mal im Hinterkopf, vielleicht klappt es ja Falls mein Mann Freitag früher von Montage kommt.

Danke.

3

Ich war heute bei 5+4 beim Arzt
Man konnte nur fruchthöhle und dottersack sehen. Herz sah man auch nicht, obwohl ich kurz der Meinung war ich hätte was gesehen. Ich bin ja aber auch nicht der Fachmann.
In 3 Wochen wieder Termin
Mehr als abwarten bleibt da leider nicht

4

Wenn wir davon ausgehen, dass du am 05.09.2020 bei SSW 3+0 warst (und ich würde eher schätzen, dass du da schon weiter warst), dann wärst du heute bei 6+4 und da müsste man eigentlich deutlich einen Embryo und eine Herzaktion sehen.

Ich will jetzt nicht sagen, dass es hoffnungslos ist, dazu müsste ich die Ultraschallbedingungen bei dir und das Gerät deines FAs kennen, aber am nächsten Dienstag sollten dann definitiv Embryo und Herzaktion da sein.

5

Hi,

ich habe am 5.Sept positiv getestet und bin heute 6+4 bzw. 7+0 je nachdem ob man die Periode oder den ES als Start zählt (mein ES war schon an ZT 11, also seeeehr früh). Habe alle möglichen Symptome sehr stark.

Am Samstag bei 6+0 oder eben 6+3 hatte ich eine Schmierblutung und bin ins KH. Dort wurde ein 5mm Embryo in der Ecke gefunden, aber ohne Herzschlag! Sie hat zwar länger geschaut, aber auch ich habe keinen Herzschlag gesehen. Ich war nervlich total am Ende.

Konnte dann die 1 Woche bis zum nächsten Termin nicht abwarten und bin gestern, also 3 Tage nach dem — für mich — Horrorbefund aus dem KH zum FA. Sie hat SOFORT einen 6,5mm Embryo mit kräftigem Herzschlag gesehen! Kannst dir vorstellen, wie es uns ging …

Fazit: Es hängt sehr sehr stark von den Fähigkeiten des Arztes und dem Ultraschallgerät ab!
Gleichzeitig bist du wahrscheinlich ungefähr so weit wie ich, oder eher etwas später dran. So früh können wenige Tage ganz viel ausmachen. Vielleicht ist dein Kleines wirklich ein Eckenhocker und die Ärztin hat nicht gut geschallt.

Diese Zeit des bangen Wartens, besonders bei unklaren Befunden, ist eine Tortur. Vielleicht kannst du am Freitag nochmal zum Arzt. Wünsche dir viel Kraft und Geduld. :*

6

Danke, das warten macht mich wirklich fertig.
Es war zwar nicht geplant aber gefreut haben wir uns trotzdem.

Ich habe gestern angerufen und gefragt welche Woche entsprechend die Fruchthöhle gewachsen ist, leider war diesmal die "komische" Schwester da, sie konnte es mir nicht sagen da sie es nicht findet. Und ich soll mich bis Dienstag gedulden.

Leichter gesagt als getan. Aber was anderes bleibt einem ja nicht übrig.

Ich bin jetzt gestern nochmal alle Daten durch gegangen, vom Sex her müsste mein Eisprung sehr spät gewesen sein, den ich kann mir nicht vorstellen das Sperma über 7 Tage im Körper überlebt.

Aber nun warte ich einfach bis Dienstag, und mache mir keine Hoffnungen mehr damit ich nicht ganz so in ein tiefes Loch Falle.

Danke für deine aufbauenden und ernsten Worte, ich finde es schön das man nichts schön redet, aber auch nicht herzlos schreibt. Danke

Top Diskussionen anzeigen