ET+4 - Wehen, Schleimpropf, alles wieder weg. Frustriert

Hallo zusammen!
Seit ET am Samstag verliere ich immer mal wieder blutigen Schleim und immer wieder mal Wehen. Montagabend und heute zwischendurch auch schon etwas doller. Aber zwischendurch und auch jetzt ist alles komplett weg - ich bin so frustriert! Was läuft schief? Verhindere ich den Weitergang irgendwie selber, geht das überhaupt?

1

Die Frage stelle ich mir auch gerade. Heut ist mein ET und ich hatte schon ab und an das Gefühl "jetzt gehts los" verbunden mit Mini-Wehen, aber dann war alles wieder weg. Ich frag mich, wenn ich Treppen gestiegen wäre, heiß gebadet hätte oder was auch immer, ob es dann weiter gegangen wäre. Ich versteh auch nicht, warum das wieder weg geht. Bin gespannt auf Antworten.

2

Ich habe an ET+5 immer mal wieder ein bisschen Schleim verloren, eher klar mit blutigen schlieren.
Hatte keine Wehen und auch ansonsten keine Anzeichen. Bin allerdings pausenlos die Treppe auf und ab gerannt, habe Tee getrunken, warm gebadet, nelkenöltampons verwendet, Zimt gegessen und auch sonst alles versucht. Erfolglos.
Du verhinderst bestimmt nichts, Babys kommen wenn sie bereit sind, diese ganzen Methoden helfen nichts wenn dein Baby noch im Bauch bleiben möchte.
An ET+7 wurde der Termin zum einleiten festgelegt (für ET+10), da bis dato noch alles Geburtsunreif war.
An ET+8 habe ich morgens dann den schleimpfropf verloren, wirklich ein richtiger Klumpen (sorry für die bildliche Beschreibung 🤣)
Nachts dann die ersten Wehen und an ET+9 kam die Maus dann von ganz alleine.

Ich hab mich dann entspannt nachdem ich mir sicher war ich werde eingeleitet und dachte mir ich muss es eh auf mich zu kommen lassen. Die innerliche Ruhe hat dann vielleicht meiner Maus den Startschuss gegeben 😊

3

Hallo,
ich habe letztens gelesen, dass das Gehirn des Kindes, wenn es vollständig entwickelt und Geburtsregistern ist, selbst bestimmte Hormone ausschüttet, die dem Körper der Mütter grünes Licht für die Geburt geben. Daher würde ich sagen: gib deinem Bauchbewohner die Zeit, die er/sie braucht. Du machst nichts falsch. Er/ sie kommt, wenn er/sie fertig ist. Der Gedanke hat mich beruhigt, als ich gewartet habe.

4

geburtsreif... nicht geburtsregistern 😂

Top Diskussionen anzeigen