Schwanger und BV ?

Hallo Ihr Lieben
Ich arbeite in einem Ambulaten Pflegedienst als Hauswirtschaftskraft das bedeutet ich gehe für die Leute einkaufen halte ihre Wohnungen sauber oder gehe mit ihnen spazieren.
Mein Chef weiß noch nicht das ich Schwanger bin man hatte beim letzten Ultraschall nur den Dottersack und die fruchthöhle gesehen beim nächsten Ultraschall in 2 Wochen sollte man mehr sehen. Und ab dann wollte ich es meinen Chef sagen ich arbeite auch erst seit 1 Jahr dort denkt ihr ich komme ins BV ?

Danke für eure Antwort. Lieben Gruß und schönes Wochenende

1

ich bin heute bei 4+6 und habe es, nach 2 jahren hibbeln, geschafft in der ersten woche bei meinem neuen arbeitgeber schwanger zu werden 🙈
natürlich waren erstmal alle geschockt aber sie mussten mich aufgrund der tätigkeit ins BV schicken.
wenn dir dein chef keine andere tätigkeit anbieten kann z.b. ohne menschenkontakt, ohne schwer heben usw. muss der dich ins BV schicken.

3

der FA kann dich erst ab herzaktivität ins BV schicken, bis dahin kann der dich krank schreiben.

4

Das ist Quatsch.

Der FA oder HA kann jemanden ins BV schicken, wenn die Arbeit zwar mutterschutzkonform ist, das Leben von Mutter und Kind aber trotzdem gefährdet ist durch die Arbeit (z.B Zervixinduffizienz, Plazenta präzis totalis).

Geht es um den Arbeitsplatz, ist dieser nicht mutterschutzkonform bzw kann er keinen bereitstellen muss der AG das BV aussprechen.

Ganz unabhängig ob HF da ist oder nicht. Für ein BV darf man nicht krank und man muss grundsätzlich arbeitsfähig sein.

2

Sehe eigentlich keinen Grund für ein BV. Oder gibt es Medizinische Gründe?? Denke mal als Pflegekraft eventuell vom Chef aber nicht als Hauswirtschaftskraft.

5

Mit der Tätigkeit als Hauswirtschaftlerin kenne ich mich jetzt nicjt aus. Also wie viel Kontakt denn zu verschiedenen Menschen besteht, wie schwer du heben musst, etc..
Dein Chef muss dir einen Arbeitsplatz beschaffen, der dem normalen Mutterschutz und den zusätzlichen Regelungen wegen Corona entspricht.
Während er dies tut, muss er dich selbstverständlich freistellen und kann dich dann bei Fertigstellung des Arbeitsplatzes wieder zur Arbeit rufen.
Ich weiß jetzt nicht, was für Aufgaben es gäbe, die man machen kann, um allen Regeln zu folgen. Darum kann ich dir nicht sagen, ob du dich in deinem Beruf auf ein BV einstellen solltest oder nicht...

6

Guck doch mal beim Regierungspräsidium auf der Homepage nach, welche Neuregelungen nun zusätzlich bei deiner Berufsgruppe eingehalten werden müssen. Dann kannst du dir ja schon so ungefähr ausmalen, ob es zu einem BV kommt oder nicht

7

Also bei uns in Österreich geht jede Heimhilfe sofort ins BV. Die Putzmittel mit denen man zu tun hat, gelten als gesundheitsgefährdende Stoffe. Ich als diplomierte Pflegekraft kann weiterarbeiten, darf nur die Hände nicht mehr desinfizieren aus diesem Grund und keine Klienten im Auto mitnehmen. Natürlich auch keine Körperpflege.

8

Huhu,erstmal herzlichen Glückwunsch 🎉zur Schwangerschaft,ich bin gerade in der 9ssw und habe meinen Chef in der 5 Woche schon Bescheid gegeben,ich arbeite in der Altenpflege und hab gleich ein BV bekommen,aber auch nur weil wir Corona haben! Ansonsten kannst und darfst du weiter arbeiten..
Wie es jetzt bei dir aussieht kann ich dir leider nicht sagen,rede mit deinen Chef..weiterhin alles Liebe und eine schöne Schwangerschaft 🤰

Top Diskussionen anzeigen