Schadet Fieber in Früh SS

Hallo

Keine Ahnung ob das hier hin gehört oder nicht.
Wenn nicht bitte verzeiht mir u verschiebt es..

Jetzt meine Frage
Ich hatte letzen Fr einen positiven Bluttest. Am Sa bekam ich Fieber bis gestern morgens immer 38,5 rum. Nachts stieg es auch über 39 Grad. 39,5 war das Maximum.
Ich hatte einmal 1000 paracetamol versucht, leider bin ich danach zusammen gebrochen und habs mich nicht mehr getraut zu nehmen..Kopfweh und Gliederschmerzen hatte ich noch sonst nix.
Jetzt frag ich mich natürlich ob die Ss dadurch vill schon beendet wurde 🙁
Am Montag hab ich den ersten Us Termin.

Ich hab zwar schon 2 Kinder aber derart krank war ich noch in keiner Ss.

Vill hat ja jemand "gute" Erfahrungen mit hohen Fieber in der Früh Ss und kann mich aufmuntern..
Würde mich sehr freuen 🙂

VG

1

Hast du nur Fieber und sonst keine Symptome? Wurde die Schwangerschaft via Ultraschall bestätigt?

2

Ich hatte fieber Kopfweh und Gliederschmerzen.
Ne ich hatte Bluttest an Es+14 weil ich da zu der Zeit Termin hatte in der Kiwu und vorher positiv getestet hab. Dann haben die eben BT gemacht weil US sinnlos gewesen wäre. Us hab ich jetzt am Montag bei 5+3

3

Ich hatte bei meinem Sohn damals ein Eintagesfieber. Ich wusste da aber noch nicht, dass ich schwanger war. Ich hab von jetzt auf gleich Schweißausbrüche, Schüttelfrost und hohes Fieber bekommen. Zum Glpck ist mir das auf der Arbeit passiert. Meine Chefs haben mich dann erstmal untersucht und hingelegt, weil echt gar nix mehr ging. Von jetzt auf gleich kam dann Übelkeit und Erbrechen dazu. Und mein Chef fragte mich noch ganz lustig, ob ich schwanger sei🤣
Tja ein paar Wochen später wusste ich es ja dann😅
Ich wurde mit Medikamenten und Flüssigkeit intravenös zugeballert. Mein Sohn ist kerngesund und unbeschadet zur Welt gekommen.
In diesem Stadium zählt das Alles oder nichts Prinzip. Da ist die einmalige Gabe von Medikamenten nicht ausschlaggebend.
Je nach Woche, könnte es sogar sein, dass die Medikamente noch nichtmal bis zum Kind gelangen können, da der Abbau des Wirkstoffs fernab vom Embryo stattfindet und die Funktion so noch nicht gegeben ist.

4

Nein, Fieber schadet nicht. Pünktlich nach der Einnistung hatte ich eine Woche lang hohes Fieber, das auch mit Fiebersenkern nicht in den Griff zu bekommen war. Eine fiese Bakterienvergiftung mit sehr hohen Entzündungswerten und vielen Toxinen im Körper. Ich habe sogar noch eine Infusion bekommen müssen.

Es ist aber alles bestens mit dem Baby.

5

Das stimmt leider nicht ganz, ich hatte in der 5 SSW eine Influenza mit sehr hohem Fieber, es stellte sich dann die Wochen später heraus das die Schwangerschaft nicht intakt war. Die Frucht Anlage entwickelte sich nicht weiter. Man weiss natürlich nicht 100 Prozent , ob es daran lag, mein Gyn geht am ehesten davon aus, hohes Fieber über mehrere Tage sollte in der Frühschwangerschaft vermieden werden.

6

Vielen Dank für eure Antworten!

Bisschen munter es mich ja schon auf wenn es bei manchen gut ausging 👍

Top Diskussionen anzeigen