Direkt nach Pille schwanger?

Moin ihr Lieben!

Kurze Fakten:

Ich habe/hatte

am 22.08. die Pille (den letzten Blister) beendet und bewusst abgesetzt,
am 23.08. - 27.08. direkt Blutungen bekommen (wie immer 5 Tage),
am 31.08. - 6.9. dann meine fruchtbaren Tage
(laut der „Flo“-App, die wirklich immer !!! auf den Tag genau zuverlässig mit der Zyklusberechnung war) gehabt,
am 1.9., 2.9. & 3.9. ungeschützten GV,
am 5.9. laut App den Eisprung...

Meine Fragen:
1 - Nach 15 Jahren Pille - Ist es möglich, wenn wir an 3 Tagen im fruchtbarem Zeitfenster ungeschützten GV hatten, direkt an den ersten fruchtbaren Tagen und dem ersten ES, schwanger zu werden?
2 - Gibts hier Frauen, bei denen das der Fall war? Ist da irgendwer direkt nach dem letzten Blister, zum ersten ES, schwanger geworden?
3 - Warum muss ich ständig pinkeln?
Ohne Beschwerden (keine Blasenentzündung) aber 7 Mal in 2 Stunden und zwar richtig und nicht nur ein wenig...
4 - Mein Unterleib ist „angeschwollen“, zieht manchmal (zum Glück) nur harmlos wie vor der Regel, manchmal ganz schön doll und unangenehm.
Erfahrungen?
5 - Meine Brüste sind nicht empfindlich aber sehr warm/heiß...?!

Über eure Erfahrungen, Antworten und eventuelle Ratschläge bin ich sehr dankbar und freue mich, dass ihr euch die Zeit zum Lesen und Antworten nehmt.

Liebe Grüße Zkav89

1

Huhu :)

ich bin bei beiden Kindern direkt nach Absetzen der Pille schwanger geworden.

Ich habe diesmal Ende Juni die Pille abgesetzt und Ende Juli positiv getestet. Hatte also direkt einen super Zyklus mit Eisprung und es hat geklappt.

Deine Anzeichen können natürlich Alles und Nichts bedeuten. Können PMS sein oder aber Anzeichen, dass sich etwas tut. Mir war zB ab ES + 6/7 schon schlecht und da war mir klar, dass da was im Busch ist :)

Drücke dir die Daumen

3

Danke für die schnelle Antwort!
Und Glückwunsch natürlich! 🤗
Wünsche dir eine gut verlaufende Schwangerschaft!

Ja wow, der Wahnsinn!
Ich bin gerade auch durcheinander irgendwie, weil man im Netz auch so viel findet und dann doch wieder nichts... 😅😂
Hoffe natürlich, dass es direkt geklappt hat und eben nicht an der ganzen Umstellung liegt!

Wann hast du getestet?
Wenn ich richtig liege, bin ich ES + 5/6, könnte also frühestens in 7-8 Tagen und dann mit einem Frühtest oder?!

Lieben Gruß

8

Ja, ist super verwirrend. Aber es ist möglich :)

Ich habe an ES + 11 positiv getestet. Ich wusste aber wann mein Eisprung war. Da du es ja nicht genau bestimmt hast, würde ich vllt etwas länger warten oder, wenn du es nicht aushältst trotzdem positiv bleiben. Dein ES kann ja auch später als gedacht sein.

Teste am besten in einer Woche, wenn du es aushältst 😅 gib mal ein Update

2

So viele Fragen. 🙈 Ich hoffe ich behalte den Durchblick.

Erst mal frage ich mich woher du sicher bist wie lange dein Zyklus ist bzw. wann dein ES etwa stattfindet? Du hast ja bis jetzt immer die Pille genommen und da hast du einen künstlichen 28 Tage Zyklus ohne ES.

1. und 2.
Angenommen dein ES war wirklich in der von dir angegeben Zeit könnte es natürlich geklappt haben. Ich wurde zwei mal nach langer Pillen Einnahme direkt schwanger (beides FG).

3. Du hast wohl viel getrunken. Manchmal ist es auch abhängig davon was du so gegessen hast.

4. Vor der Mens kommen meistens sehr viele Mens-Sympthome welche ähnlich sind wie SS-Sympthome. Während der Pille merkt man die aber viel weniger. Deshalb wird es jetzt noch neu für dich sein. Es gibt ja tatsächlich Frauen die die Pille nur nehmen damit sie weniger Schmerzen vor bzw. während der Mens haben.

5. Zu den Brüsten kann ich nicht viel sagen da meine nie heiss oder so waren. Bei den SSten hatte ich jeweils ein ziehen aber bei Mens nicht.

Wie ich oben geschrieben habe hatte ich jeweils nach dem absetzten der Pille Fehlgeburten. Daher empfehle ich niemandem direkt zu üben sondern einen Monat zu warten.
Ich würde dir Ovus empfehlen damit du mal schauen kannst wie lange deine Zylen überhaupt sind und wann der ES stattfindet. Auf Apps kann man sich nie verlassen und wenn du noch nie einen Zyklus getrackt hast dann erst recht nicht. 😉

4

Auch dir, danke für die schnelle Antwort!

Und ja, 😅😂, war doch etwas mehr an Fragen als ich dachte.

Also ich habe die Pille 5 Jahre genommen (mit 13 angefangen, wegen Periode, Schmerzen usw.), dann 3 Jahre „Pause“ und dann wieder 10 Jahre.
Davor und dazwischen war mein Zyklus tatsächlich der Selbe, deswegen ja auch all diese Fragen.
War wirklich immer das Selbe und Periode, selbst in den Jahren Pause, immer am „bestimmten“ Tag. 👀🤷🏼‍♀️

Das mit deinen FGs tut mir ganz doll Leid!
Kann dazu nicht viel sagen, weiß nicht, wie man sich da fühlt. 👀😞

Werde deinen Tip, falls es jetzt halt nicht der Fall ist, auf jeden Fall anwenden.
Danke dir! 🤗

Lieben Gruß

5

Hallo 😊
Ich hatte nach 11 Jahren die Pille abgesetzt und bin im ersten Zyklus schwanger geworden.
Ich habe eigentlich damit gerechnet, dass es mindestens ein halbes Jahr dauern wird und dachte, so könnte es ein Sommerkind werden .
Falsch gedacht, ET ist der 31.10 😅
Getestet hatte ich 10 Tage nach dem Eisprung (laut App) mit einem Frühtest und er zeigte auch positiv an.
Anzeichen hatte ich allerdings keine. Ich hab einfach getestet, weil ich eine ungeduldige Person bin und weil ich wissen wollte, ob ich weiter mein Glas Wein trinken kann.😁

Deine Symptome können Anzeichen sein, aber vielleicht kündigt sich auch nur deine Mens an oder so.
Ich drück dir auf jeden Fall die Daumen 😊

6

Hallo ja es ist möglich , ich habe 17 Jahre die Pille genommen und bin auch nach absetzen schwanger geworden im nächsten Monat . Ist meine erste Schwangerschaft.

7

Ich habe nach vielen Jahren Pille abgesetzt, unseren ersten ÜZ hatten wir aber erst zwei Monate später und dann hats direkt im 1. ÜZ geklappt. 😊 Hatte mich aber darauf eingestellt, dass es innerhalb von 6 Monaten klappt, war fast unerwartet dass es direkt im 1. klappt.

Ich habe keine Anzeichen gehabt bis ES+10. Das war 3 Tage vor erwarteter Mens und ich hatte Unterleibschmerzen wie am Tag der Mens. Hab den Zyklus daher abgeschrieben. Da es aber nicht einsetzen wollte, habe ich nach einigen Stunden getestet (war Abends) und tatsächlich einen Hauch positiv getestet. 😊

Habe aber immer noch kaum Anzeichen außer häufiges Pinkeln, Müdigkeit, leeeeiiiichte Brustschmerzen und ab und an leichtes Unterleibziehen.

Viel Erfolg euch!

Top Diskussionen anzeigen