6SSW (5+6) und alle Anzeichen weg, MU weich

Hallo ihr lieben.

Diese Frage wurde sicherlich schon so oft gestellt aber ich mache mir ernsthafte Sorgen...
Seit 4+6 hatte ich jeden Tag Rückenschmerzen, Brustweh, Ziehen im Unterleib.Sogar vor 3 Tagen kam eine extreme morgendliche Übelkeit dazu.
Da ich morgens und Abends Progesteron Kapseln vaginal einführen muss, konnte ich von Anfang an feststellen dass mein Muttermund ganz fest und so weit oben war dass ich den gar nicht mehr richtig ertasten konnte.Seit gestern wurden alle Anzeichen weniger ( auch die Brustschmerzen weil ich gerne auf dem Bauch schlafe ) und der Muttermund war gestern mittig gelegen und nicht mehr so hart.Heute morgen sind alle Anzeichen komplett weg und der Muttermund weich und unten.Das macht mir Angst weil ich letztes Jahr auch vier Tage vor meiner Fehlgeburt genau das gleiche erlebt hatte und nu Angst habe dass sich das wiederholt 😞 Mein 1.Ultraschall steht für nächsten Donnerstag an am 6+6 weil ich nicht unnötig vorher hin wollte da man d wahrscheinlich nicht so viel sehen würde.Wie war das bei Euch?

1

Guten Morgen,
ich verstehe deine Sorge bei mir is das nicht anders.bin 6+2 und merke nichts mehr. Habe die gleichen Sorgen und bedenken mein Termin ist in 4 Tagen ind ich Dreh völlig durch. Kann dir leider nur das sagen. Wir müssen abwarten und hoffen.


Liebe Grüße 🍀

3

Ich hoffe so sehr dass das kein schlechtes Zeichen ist, die Zeit bis zum Ultraschall zieht sich wie Kaugummi...Du hast am Montag den Ultraschall und bist dann bei 6+6 Schreibst mir bitte dann eine PN?Drücke Dir die Daumen dass alles supi ist ✊🏻✊🏻

12

Mach ich 😊😊
Hoffe auch das alles gut geht. Wird schon 🍀🍀

2

Ich würde an deiner Stelle einfach beim Gyn anrufen und die Situation schildern... Wenn du eine empathisch Praxis hast, werden sie dir etwas anbieten.

Bei 5+6 würde man zumindest schon eine Fruchthöhle sehen können.

4

Leider ist meine Gynäkologin im Urlaub sonst würde ich dort direkt anrufen.Und ins Krankenhaus will ich jetzt nicht unbedingt.Ich hoffe einfach dass alles ok ist und sich das vom letzten Jahr nicht wiederholt.Danke für deine Nachricht

5

Hmm das ist doof, guck doch einfach wie es dir vom Kopf geht. Wenn es dich zu sehr beschäftigt, würde ich bei der Vertretung anrufen, die Praxis wird ja eine haben..

Es wird bestimmt alles gut sein, kenne die Ängste aber zu gut. Hatte selbst schon insgesamt 4 FG.

Dir alles Gute!

weiteren Kommentar laden
7

Hallo ich erzähle mal von meinen Erfahrungen bis jetzt!
Ich muss abends Progesteron nehmen und ich hab das auch bemerkt das die mumu mal oben mal unten , mal weich mal hart!
Und das hat mich auch sehr beschäftigt weil ich auch schon 3 Fehlgeburten hatte!
Dann hab ich es beim Termin angesprochen da war ich bei 7+0 und die Ärztin meinte das ist völlig normal!
Dein Tag sieht ja nicht jeden Tag gleich aus!
Mal läufst du mehr als sonst oder hast Stress und das kann daran liegen! Also noch kein schlechtes Zeichen !
Viele würden bestimmt sagen oder denken Fummel da nicht so viel rum 🙈
Aber das ist schwierig wenn man Progesteron nimmt weil man oft an die mumu kommt!

Also bleib ganz ruhig, die Anzeichen kommen und gehen !
Bei meiner ersten Tochter hatte ich gar keine Anzeichen null!

Wenn du dir sorgen machst, ruf bei der Vertretung an die haben bestimmt eine und erklär deine Sorgen!

8

Danke sehr für Deinen Beitrag.

Vor 15 Minuten hat bei mir die Blutung eingesetzt....ich soll um 12:45 Uhr bei meiner Ärztin sein.
Ich kenn meinen Körper so gut und wusste als ich heute morgen aufwachte und null Anzeichen mehr hatte dass etwas nicht in Ordnung ist.Bin echt fertig mit den Nerven.Heute 5+6, letztes Jahr bei 5+4...
Wieso kann ich nicht einmal in meinem Leben endlich schwanger sein ohne dem ganzem Leid!

9

Ist die Blutung hell oder dunkel?
Vielleicht ist alles gut mach dir noch kein Kopf !
Hast du deine Gerinnungsstörung durchchecken lassen oder Schilddrüse?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen